Lounge-Bereich im Wyndham Grand Frankfurt

Frühstück im geschlossenen Kreis

(hoga-presse) Das Wyndham Grand Frankfurt hat seinen Lounge-Bereich mit der „The LYNX Bar“ und dem morgendlichen „The Lynx Lounge Breakfast Buffet“ um den „Private Supper Club“ ergänzt. Der 120 Quadratmeter große Raum steht Gästen für exklusive Veranstaltungen, Kick-Off-Meetings, Produktpräsentationen oder private Feiern zur Verfügung. Zudem dient er als Erweiterungsmöglichkeit beim Frühstück, um mehr Sitzplätze anbieten oder Gästen ein Frühstück im geschlossenen Kreis ermöglichen zu können.

Ausgestattet mit Midcentury-Möbeln der Design-Ikonen „Charles & Ray Eames“ sowie B&B Italia strahlt der „Private Supper Club“ eine fast japanisch-zurückhaltende Ruhe, zugleich aber auch eine legere Atmosphäre aus. Zudem setzt die installierte Fotokunst der international ausgezeichneten israelischen Fotografin Tal Shochat Akzente und verleiht ihm mediterranes Flair. Dank des variablen Mobiliars passt sich der Club den jeweiligen Gegebenheiten individuell an.

Das Wyndham Grand Frankfurt ist ein First-Class- und Designer-Hotel unweit des Mains und in fußläufiger Nähe zum Bankenviertel sowie dem Hauptbahnhof gelegen. Es gehört als drittes Haus in Deutschland dem gehobenen Markensegment der „Wyndham Grand Collection“ an und verfügt über 288 höchst modern und mit einem stylishen Design ausgestattete Zimmer und Suiten.

Diese bieten insbesondere in den oberen der 20 Etagen einen einzigartigen Blick „in“ die Skyline oder auf den Fluss. Das Haus versteht sich als „Networking Urban Resort“, und möchte Geschäftsreisende, Messebesucher, Touristen, Frankfurter, Trendsucher und Abenteuer gleichermaßen ansprechen. Besonders auffällig gestaltet sich die Lobby: Organische Formen in den Farben Weiß, Bronze und violetten Akzenten sowie zum Teil unverputzter Sichtbeton dominieren den um einen futuristisch anmutenden Kamin komplett offen gestalteten Raum.

Umrahmt von großen Panoramafenstern schließt er sowohl die Rezeption, die Bar, einen Frühstücksraum und auch einen „Plug and Play Table“ ein. Zu den weiteren Einrichtungen gehört auch ein modernes Fitness-Studio. Das Wyndham Grand Frankfurt wird im Management der GCH Hotel Group geführt.

Mit über 120 Hotels in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Österreich, Großbritannien, Spanien, Ungarn und Zypern ist die GCH Hotel Group eines der führenden Hotelmanagement-Unternehmen in Europa. Sie verfügt über mehr als 13.000 Hotelzimmer und verbucht jährlich über drei Millionen Gäste. Die Hotels werden von GCH geführt und unter renommierten Franchisemarken wie Wyndham, TRYP by Wyndham, Days Inn, Radisson Blu, Best Western, Mercure, Ibis und Holiday Inn vermarktet.

Der Wirkungskreis des Unternehmens umfasst das allgemeine Management, Verkauf & Marketing, E-Commerce, Revenue Management, Einkauf, Controlling sowie Business Development inklusive Hotelfinanzierung und Akquisition. Im aktuellen Treugast Investment Ranking wird GCH mit „AAA“ geführt. Weitere Informationen zum Hotelportfolio sind unter www.gchhotelgroup.com abrufbar.

Anschrift Wyndham Grand Frankfurt

Wilhelm-Leuschner-Straße 32/34
60329 Frankfurt am Main
Telefon 0 69-90 74 59 31-0
Fax: 0 69-90 74 59 335
Mail: info@wyndhamgrandfrankfurt.com
Web: www.wyndhamgrandfrankfurt.com

Quelle: max.PR