Holiday Inn Lübeck: trotz Corona mit Sicherheit entspannen

Das Safeguard-Label von Bureau Veritas bestätigt dem Hotel höchste Hygienestandards

(hoga-presse) Eine neue Stadt erkunden, sich bei einer Tagung austauschen oder einfach nur unvergessliche Momente erleben. Damit sich die Gäste stets sicher sein und ihren Aufenthalt entspannt genießen können, hat sich das Holiday Inn Lübeck von einer der weltweit führenden Prüf- und Zertifizierungsgesellschaften, dem Bureau Veritas, „unter die Lupe“ nehmen lassen. Nach Zertifizierungen von Hotels auf allen Kontinenten von den Arabischen Emiraten bis zu den USA bestätigt nun das international anerkannte „Safeguard-Label“ auch, dass im Holiday Inn Lübeck strengste Gesundheits-, Sicherheits- und Hygienevorgaben zum Standard gemacht wurden.

Höchste Hygieneanforderungen: Corona keine Chance

„Da uns die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und auch unseres Mitarbeiter-Teams am Herzen liegen, haben wir keine Kosten und Mühen gescheut und verlassen uns auf die Expertise eines der Marktführer in diesem Bereich“, betont Hoteldirektor Christian Schmidt. „So haben wir uns auf Herz und Nieren prüfen lassen, ob unsere umgesetzten Maßnahmen tragfähig sind und höchsten Anforderungen an die Sicherheit entsprechen.“

Durchdachtes Hygienekonzept im Holiday Inn Lübeck

Die ursprünglich vom Bureau Veritas ausgearbeitete ausführliche Checkliste wurde mit den spezifischen Gegebenheiten vor Ort zu umfangreichen Hygienekonzepten weiterentwickelt. So erhielt das gesamte Mitarbeiter-Team ausführliche Schulungen zu den Schutzmaßnahmen, die sie nun im Haus umsetzen und stets dem aktuellen Stand anpassen müssen. Damit sich Gäste und Mitarbeiter zu jeder Zeit die Hände desinfizieren können, wurden an zahlreichen Punkten im Hotel Desinfektionsmöglichkeiten geschaffen.

Auch die Reinigung der Zimmer wurde entsprechend der Vorgaben angepasst, so dass zum Beispiel erst nach einer umfangreichen Oberflächendesinfektion die Räume wieder belegt werden dürfen. Ob in der Lobby, in den Aufzügen oder in den Gängen – optische Hinweise und Aushänge erinnern zudem vielfältig an die Einhaltung der Abstandsregeln. Das Hygienekonzept umfasst ebenso den „active club“, wo eine genaue Regelung den Zugang für den Pool-Bereich, die Sauna und den Fitnessraum beschränkt.

Kleine Personengruppen für ungewohnte, positive Urlaubserfahrungen

„Eine verringerte Personenzahl in diesem Bereich ermöglicht nun völlig ungewohnte, positive Urlaubserlebnisse wie beispielsweise den zeitgleichen Besuch der Sauna nur mit dem Partner oder die alleinige Nutzung unseres tollen Hotelpools durch eine einzelne Familie“, so Christian Schmidt.

Nach eingehender Prüfung der umgesetzten Maßnahmen bestätigte das Bureau Veritas nun vor Kurzem dem Holiday Inn Lübeck seine Effizienz und Gewissenhaftigkeit mit dem begehrten Safeguard-Label. Eine Zertifizierung, die für Hoteldirektor Christian Schmidt einen hohen Stellenwert hat. „Da Lübeck in der Sommerzeit ein überaus attraktives Reiseziel und in diesen Zeiten auch für Urlauber aus Deutschland interessant ist, war es mir ein persönliches Bedürfnis, mit einem der besten Unternehmen im Bereich Sicherheit zusammen zu arbeiten, um größtmögliches Vertrauen in uns zu schaffen.“

Weitere Informationen sowie eine Karte der mit dem Safeguard-Label zertifizierten
Unternehmen weltweit sind unter www.bureauveritas.com einsehbar.

Mehr über das Holiday Inn Lübeck erfahren

Im Herzen von Lübeck direkt vor dem historischen Burgtor und seinem Park liegt das 4-Sterne-Superior Hotel Holiday Inn Lübeck. Das von der Pandox Lübeck GmbH betriebene Hotel hat 159 moderne Zimmer und Suiten. Alle Zimmer sind klimatisiert und bieten kostenloses Wi-Fi, Flat-TV, Kaffee/Tee-Set und einen komfortablen Arbeitsbereich. Die
Superior-Zimmer verfügen über Parkblick und eine Minibar. Insgesamt elf technisch hochwertig ausgestattete Konferenzräume auf 650 Quadratmetern Fläche überzeugen mit vielseitigen Tagungskapazitäten. Eine Auszeit vom Alltag verspricht der großzügige Fitness- und Wellnessbereich mit Innenpool.

Das Team aus dem weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten à la carte-Restaurant „Kochwerk Lübeck“ verwöhnt demnächst wieder im ansprechenden Ambiente mit hausgemachten Spezialitäten – auch auf der weitläufigen Sommerterrasse. Signature Cocktails und andere Drinks werden in der hauseigenen Bar kreiert. Alle kulinarischen Köstlichkeiten können auch außer Haus mit dem „Catering by Kochwerk
Lübeck“ mit Kapazitäten bis 2.000 Personen geordert werden – für den puren Genuss.

Quelle und Bildquelle: cwingens.de vom 15.07.2020