(hoga-presse) 1. Platz „Tagungshotel in Hessen“geht an das Naturpark Hotel Weilquelle

Am Montagabend fand die lang ersehnte Gala der Gastronomie im Schuhbeck´s check-inn in Egelsbach mit der Preisverleihung des Gastronomiepreises Hessen und Rheinland-Pfalz statt. Mehrere Monate hat es gedauert, um die Sieger der Hotellerie und Gastronomie zu ermitteln.

Der Gastronomiepreis wird jährlich vergeben und ist die wichtigste Auszeichnung für das Hotel- und Gaststättengewerbe in Hessen und vielen weiteren Bundesländern.

In unterschiedlichen Kategorien, von„Deutscher Küche, kreativ“ über „Innovative Gastronomie“ bis hin zur„Erlebnisgastronomie“ und „Ausflugslokalen“ sowie für Hotels in den Kategorien„Garni“, „Drei bis fünf Sterne“, „Tagungshotel“ und „Wellnesshotel“ wurde getestet.

Die erfahrenen Tester haben die einzelnen Häuser anonym besucht und mit einem Fragekatalog von über 100 Fragen bewertet. Es war die schwierige und verantwortungsvolle Aufgabe der sogenannten Mystery-Guests, die Häuser mit der Vergabe von Punkten zu Zimmer, Personal, Konzeption, Ideen, Essen, Trinken, Service, Ambiente, Sanitärbereiche und Preise zu bewerten.

Für jede einzelne Kategorie haben Spezialisten aus Gastronomie, Hotellerie, Gastronomietestern und Hotelfachschulen gezielte Fragebögen erstellt, die auf die besonderen Gegebenheiten der Kategorien abgestimmt sind.

Die Laudatoren des Abends überreichten die Preise an die Dritt- und Zweitplatzierten in den verschiedenen Kategorien.

Das Team vom Schubeck´s check-inn verwöhnte die Gäste und Preisträger mit dem„Schuhbeck´s Sieger-Menü“ und erlesenen Weinen.

Am späteren Abend wurde es dann noch einmal spannend, als es dann zur Vergabe der Erstplatzierten kam.

„Alles richtig gemacht“ – mit diesen Worten bat der Initiator der Veranstaltung, Hans Jürgen Hautmann, Marco Kattwinkel, den Direktor vom Naturpark Hotel Weilquelle in Schmitten-Oberreifenberg, auf die Bühne und überreichte den 1. Platz in der Kategorie „Tagungshotel Hessen“.

Hautmann lobte vor allem den vorbildlichen Umgang mit den Mitarbeitern und Nachwuchskräften im Naturpark Hotel Weilquelle, die auf ihren Weg in den Beruf von Herrn Kattwinkel sehr gefördert werden.

„Ich freue mich über diese hohe Auszeichnung, da es mich persönlich auch darin bestärkt, auf dem richtigen Weg zu sein und mit der Philosophie des Hauses „Der Mensch steht im Naturpark Hotel Weilquelle im Mittelpunkt“ auch einen guten Weg der Mitarbeitermotivation gefunden zu haben“, so Kattwinkel. „Denn der Leitsatz steht nicht nur für den Umgang mit unseren Gästen.“

Drei junge Azubis des Hotels schafften es im Rahmen des Azubi-Cup 2012 unter die besten 10 Servicetalente Hessens, nachdem sie in der Vorrunde von Testern des Gastronomiepreises in deren Betrieben besucht und bewertet wurden.

Die drei Nachwuchskräfte im Gastgewerbe, Vanessa Hack, Giovanni Salamone und André Schnabel mussten dann im Oktober bei der Endausscheidung im Schafhof Amorbach beim Azubi-Cup-Hessen mit anderen sieben Talenten antreten und den Service eines kompletten Abends vom Eindecken der Tische bis zum Servieren eines 5-Gänge-Menues für ein Fachpublikum (Ausbilder, Hotel- und Restaurantchefs, Restaurantkritiker) und einer Publikumsjury übernehmen.

Bewertet wurde in zwei Kategorien: „Bester Service“und „Schönste Tischdekoration“.

Der erst 17-jährige Giovanni Salamone, Auszubildender Hotelfachmann im Naturpark Hotel Weilquelle, belegte den dritten Platz mit seinem Tisch „Afrika verzaubert“ und wurde ebenfalls an diesem Abend geehrt.

Kattwinkel ist stolz auf seine drei Schützlinge, auch wenn es nicht für alle einen Platz unter den ersten Dreien gab. Für ihn sind sie alle drei Gewinner.

Besonderer Dank gilt aber seinem hervorragenden Team, das an der Auszeichnung „Bestes Tagungshotel Hessen“ im Rahmen des Gastronomiepreises besonders hohen Anteil hat.

Naturpark Hotel Weilquelle
Limesstraße 16
61389 Schmitten-Oberreifenberg
Tel.: 06082 / 970-0
Fax: 06082 / 970-113
www.naturparkhotel.de