(hoga-presse) Reinhard Schmidbauer ist bereits seit 40 Jahren fester Bestandteil des Service-Teams im Dolce Bad Nauheim. Seine Laufbahn in der Hotellerie startete er im Mai 1974 als Chef de Rang im damaligen Hilberts Park Hotel. 1982 wechselte Schmidbauer dann mit dem gesamten Team in den neuen Kurhaus-Parkhotel-Komplex.

Als Vollblut-Gastronom bewies sich Reinhard Schmidbauer schon mit 21: Damals bestand er als einer der Jüngsten die Prüfung zum Service-Meister. Ausgezeichneter Service und das Festhalten an hohen Standards sind ihm nach 40 Jahren noch genauso wichtig wie zu Beginn seiner Karriere: „Wir machen alles möglich”, so seine Devise seit fast einem halben Jahrhundert. An viel Prominenz, die in dieser Zeit im Dolce Bad Nauheim zu Gast war, kann sich der 60-Jährige erinnern: Dazu zählen beispielsweise Günter Strack, Evelyn Opela, Curd Jürgens und Heidi Kabel.

„Reinhard Schmidbauer hat sich auch als hervorragender Ausbilder in unserem Hause und als IHK-Prüfer bewiesen“, so der General Manager des Vier-Sterne-Plus-Hotels Michel Prokop. „In den letzten 40 Jahren trug er in hohem Maße durch innovative Ideen zum Erfolg und zum Wiedererkennungswert des Dolce Bad Nauheim bei.“

Dolce Hotels and Resorts, mit Hauptsitz in Rockleigh, New Jersey, betreibt 25 gehobene Hotels, Resorts und Konferenzzentren in Nordamerika und Europa. Zum Portfolio gehören Anwesen in Deutschland, Frankreich, Belgien, Spanien, New York, Connecticut, New Jersey, Massachusetts, Pennsylvania, Maryland, Georgia, Michigan, Minnesota, Texas, Colorado, Kalifornien, Nevada und Ontario.

Jedes für sich einzigartig in Design und optimal in die Umgebung integriert, bieten alle Häuser mit frisch zubereiteten kulinarischen Erlebnissen und einer inspirierenden Atmosphäre beste Voraussetzungen, um Menschen für produktive Meetings und erfolgreiche Events zu vereinen.

Dolce leistete mit der Entwicklung des Complete Meeting Package Pionier-Arbeit. Dieses Komplett-Paket für Tagungen wurde inzwischen von vielen Hotel-Gruppen und der International Association of Conference Centers (IACC) als Standard übernommen.

Dolce Hotels and Resorts setzt in den kommenden Jahren seine Expansionsbestrebungen in Europa und den USA fort. So wurde Downtown Indianapolis 2013 um eine weitere Attraktion reicher: The Alexander. www.dolce.com

Pressekontakt: hd…s agentur für presse- und öffentlichkeitsarbeit, Heike D. Schmitt, Stefan Krämer, Kaiser-Friedrich-Ring 23, 65185 Wiesbaden, T. (0) 611-99 29 – 111 / – 113, E: h.d.schmitt@hds-pr.com, s.kraemer@hds-pr.com
V.i.S.d.P.: Dolce Bad Nauheim, 61231 Bad Nauheim, Elvis-Presley-Platz 1, T. 06032 – 30 30, F. 06032 – 30 34 19, General Manager Michel Prokop, E: info_badnauheim@dolce.com, www.dolce.com