(hoga-presse) Lissabon/Frankfurt, 25. Oktober 2012. Am 1. November 2012 jährt sich das Erdbeben von Lissabon zum 257. Mal – ein Grund für das kürzlich eröffnete Lisboa Story Centre, an die große Naturkatastrophe zu erinnern und mit reduzierten Eintrittspreisen Besucher in die Dauerausstellung zu locken: Vom 1. bis zum 4. November zahlen Erwachsene sieben anstatt neun Euro. Für Kinder ab sechs Jahren kostet der Eintritt drei anstatt fünf Euro.

Das Erdbeben im Jahr 1755 zerstörte zusammen mit einem Großbrand und einem Tsunami Lissabon fast vollständig. Das Lisboa Story Centre nimmt geschichtlich Interessierte mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Neben Daten und Fakten der Stadt können Besucher hier in einem Film das Erdbeben „erleben“. Der virtuelle Ausflug beginnt in der Vorgeschichte des großen Bebens, durchläuft die Zerstörung der Stadt und endet im Szenario der Verwüstung und im Leid der Bewohner. Außerdem erfahren Gäste anhand eines Modells, wie die Stadt vor dem großen Erdstoß ausgesehen hat. In einem eigenen Bereich lernen Jung und Alt alles Wissenswerte über den Wiederaufbau Lissabons nach den Plänen des damaligen Premierministers und Stadtplaners Marquês de Pombal.

Der Rundgang dauert eine Stunde. Besuchern steht hierfür ein Audioguide in neun verschiedenen Sprachen zur Verfügung – auch auf Deutsch. Eine kindgerechte Audioführung ist ebenfalls erhältlich.

Das Lisboa Story Centre liegt an dem Platz „Praça do Comércio“ im Zentrum der Stadt und ist täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet (letzter Eintritt um 19 Uhr).

Bilder erhalten Sie gerne auf Anfrage oder zum Download unter:
http://www.gce-agency.com/kunden_bilder_lissabon.html

Weitere Informationen unter: www.visitlisboa.com

Turismo de Lisboa auf Facebook.

Über Turismo de Lisboa:

Turismo de Lisboa ist eine gemeinnützige Organisation von sowohl öffentlichen als auch privaten Einrichtungen aus der Tourismusindustrie und zählt rund 600 assoziierte Mitglieder. Seit 1998 verfolgt die Organisation ein Ziel: Lissabon als touristische Destination zu fördern und damit die Qualität und Wettbewerbsfähigkeit der Stadt zu verbessern. Das milde Klima, erstklassige Hotels, modernste Tagungslocations, ein umfangreiches Angebot an Sightseeingtouren, zahlreiche historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten, professionelle Incoming-Agenturen und Tagungsplaner sowie die Gastfreundschaft der Einwohner tragen dazu bei, Lissabon als ideales Ziel für Städtereisen sowie für Meetings und Incentives zu positionieren.

 
Global Communication Experts GmbH

Pressearbeit Turismo de Lisboa

 

i.A. Nadja Fejes

Marketing & PR Executive

 

Hanauer Landstr. 184

60314 Frankfurt

p: +49 69 17 53 71-030

f:  +49 69 17 53 71-031

m: presse.lissabon@gce-agency.com

w: www.visitlisboa.com  / www.gce-agency.com

 

Facebook:   www.gce-agency.com/facebook

Twitter:      twitter.com/GCE_agency

Google+:     gplus.to/GCEagency

YouTube:    www.youtube.com/GCEAgency

Pinterest:   pinterest.com/GCEagency

 

GCE is member of Pangaeanetwork

Geschäftsführer: Dorothea Hohn, Ralf Engelhardt
Firmensitz: Frankfurt
Handelsregister Frankfurt, HRB 76467