Aktuelles Prospektmaterial der Tourismusinformation Altenburger Land
Aktuelles Prospektmaterial der Tourismusinformation Altenburger Land

Altenburger Land: Prospekte wieder erhältlich

Eine Region, in der sich Kultur, Landschaft, Kulinarik und Lebensfreude verbinden

(hoga-presse) In den vergangenen Wochen wurde ein Teil der Werbemittel, die die Touristen und Einheimischen in der Tourismusinformation Altenburger Land mitnehmen können, überarbeitet und neu gedruckt. Hierzu zählen unter anderem der Stadtplan von Altenburg sowie die Imagebroschüre Altenburger Land. Bei dieser wurden Texte überarbeitet und Bilder neu eingepflegt, der Stadtplan wurde aktualisiert. Beide Werbemittel liegen ab sofort zur Abholung bereit.

Neuer Flyer vorgestellt

Zur Steigerung der Ankünfte von Reisegruppen wurde mit dem Factsheet „Entdecken Sie das Altenburger Land“ ein komplett neues Medium entwickelt. Der Flyer wurde im Rahmen eines Post-Mailings an Reiseveranstalter deutschlandweit versendet. Neben verschiedenen Tagestouren in Altenburg und dem Altenburger Land werden dort auch Angebote für Mehrtagesfahrten beworben. Alle Prospekte stehen ab sofort auch zum Download auf der Seite altenburg.travel bereit und können jederzeit abgerufen werden.

Neuauflage Rad- und Wanderkarte

Ebenfalls überarbeitet und nachgedruckt wurde die vom Dr. Barthel-Verlag herausgegebene Rad- und Wanderkarte „Altenburger Land und Umgebung“. Sämtliche Inhalte wurden von den Mitarbeitern der Tourismusinformation Altenburger Land geprüft und aktualisiert. Geeignet ist die Karte für Ausflüge zwischen Crimmitschau, Glauchau, Ronneburg, Meuselwitz, Borna und Frohburg. Gegen ein Entgelt von 5,90 Euro kann die Rad- und Wanderkarte in der Tourismusinformation am Markt 10 in Altenburg erworben werden.

Wissenswertes über das Altenburger Land

Die Region wird charakterisiert durch seine sanft hügelige, landwirtschaftlich geprägte Geografie. In den südlichen Ausläufern der Leipziger Tieflandsbucht, wo sich anmutig die letzten Höhenzüge des Erzgebirgsvorlandes verlieren, liegt der östlichste Landkreis Thüringens, das Altenburger Land. Von jeher sind in diesem Landstrich Thüringen und Sachsen geografisch, kulturell und wirtschaftlich ineinander verschränkt. Einst war das Hügelland an der Pleiße von dichten Wäldern umgeben und erst ab dem Mittelalter ließen Kolonisation und Rodungen den wahren Schatz, die fruchtbare dunkle Erde, zu Tage treten.

Das Altenburger Land wuchs über die Jahrhunderte zu einer der bedeutendsten Landwirtschaftsgegenden Deutschlands. Der Altenburger Bauer gestaltete die Kulturlandschaft zwischen Pleiße und Sprotte und war bis ins 19. Jahrhundert der wesentliche Faktor für den Wohlstand der Region.Der wirtschaftliche und kulturelle Reichtum des Altenburger Landes spiegelt sich aber nicht nur in alten Kirschalleen und Streuobstwiesen, imposanten Vierseithöfen, prächtigen Stadtvillen, kleinen und großen Kirchen sowie den Burgen und Schlössern, sondern auch im Lebensgefühl der Menschen.

Und dieses Lebensgefühl offenbart ganz unterschiedlich und doch Immer typisch „Altenburgisch“ in kulinarischen, touristischen und kulturellen sowie vielen weiteren Feldern. Ein Paradies für Familien, Aktivurlauber oder Romantiker. Bekannte Sehenswürdigkeiten, Museen von Weltrang und abwechslungsreiche Freizeitangebote runden den Aufenthalt in der Region ab.

Anschrift Tourismusinformation Altenburg

Markt 10
04600 Altenburg
Telefon: (0 34 47) 89 66 89
Telefax: (0 34 47) 89 66 88
E-Mail: info@altenburg.travel