des H+ Hotel Alpina Garmisch-Partenkirchen erstrahlt in neuem Glanz
Aus H+ Hotel Alpina Garmisch-Partenkirchen wird HYPERION

Aus H+ Hotel wird Premiummarke HYPERION

H-Hotels.com eröffnet das H+ Hotel Alpina Garmisch-Partenkirchen nach umfangreichem Rebranding als HYPERION Hotel

(hoga-presse) Atemberaubende Naturkulisse trifft auf gehobene Hotellerie. Nach einer ganzheitlichen Modernisierung erstrahlt des H+ Hotel Alpina Garmisch-Partenkirchen nicht nur in neuem Glanz, sondern auch unter neuem Namen. Ab Juni 2020 wird das Haus unter der Premiummarke HYPERION von H-Hotels.com geführt.

H+ Hotel Alpina Garmisch-Partenkirchen komplett kernsaniert

Während die mehrere Monate andauernden Renovierungsphase des H+ Hotel Alpina Garmisch-Partenkirchen wurde das komplette Gebäude kernsaniert und weiter ausgebaut. Fortan verfügt das Hotel über eine Executive Lounge, die den Gästen des Hauses in Zukunft noch mehr Komfort und Service bietet. Die 65 großzügig geschnittenen Zimmer sorgen mit alpinen Materialien und einer dezenten Farbgebung für Wohlfühl-Atmosphäre. Nach der umfangreichen Modernisierung verfügen alle Zimmer über einen Zugang zu einer Terrasse oder einem Balkon und eine individuell regulierbare Klimaanlage. Auch in den frisch renovierten Bädern finden sich regionaltypische Holz-Elemente sowie modernste Sanitärtechnik. Neben den neu gestalteten Zimmern erhielten auch alle öffentlichen Bereiche des Hotels, darunter die Lobby, das Restaurant und die Bar ein Redesign.

Im Zuge des Rebrandings investierte H-Hotels.com insbesondere in die Nachhaltigkeit. Die durchschnittlich 4,5 täglichen Sonnenstunden in der beliebten Urlaubsdestination Garmisch-Partenkirchen nutzt das Hotel zukünftig mit einer Photovoltaikanlage aus und speist so eigenen Strom in den Versorgungskreislauf ein. Auch während der andauernden Coronakrise hält H-Hotels.com an seinen Expansionsplänen fest. Die internationalen Neuprojekte laufen weiter wie geplant.

Wissenswertes über H-Hotels.com

Die H-Hotels Gruppe, im TREUGAST Investment Ranking 2018 sowie im TREUGAST Investment Ranking 2019 mit einem bestmöglichen AAA geratet, zählt zu den größten Hotelbetreibern Deutschlands. Zu dem familiengeführten Unternehmen mit Sitz im hessischen Bad Arolsen und rund 3.000 Mitarbeitern gehören die Marken Hyperion, H4 Hotels, H+ Hotels, H2 Hotels. H.omes und H.ostels, die unter der Dachmarke H-Hotels.com vertrieben werden.

Nach einer von ServiceValue bundesweit durchgeführten Kundenbefragung wurde H-Hotels.com im Februar 2020 mit dem Prädikat „Herausragend“ für die höchste Kundentreue ausgezeichnet. 2019 wurde das Unternehmen außerdem mit dem Qualitätssiegel „Preisträger – Nachhaltiges Engagement“ mit dem „Prädikat Testsieger“ ausgezeichnet.

Die stetig wachsende Hotelgruppe ist momentan in insgesamt 50 verschiedenen Destinationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit 60 Hotels vertreten. Zu Expansionen in weiteren Metropolen im DACH-Raum kommt mit dem Standort Budapest auch erstmalig die Präsenz im nicht-deutschsprachigen Raum. Mehr Informationen zum Unternehmen und allen Hotels unter H-Hotels.com.

Quelle: Pressemitteilung wilde & Partner vom 17.06.2020
Bildquelle: H-Hotels.com