Auszubildende lernen spielerisch die „10 goldenen Regeln der Teamarbeit“

(hoga-presse) Im Team zusammenarbeiten, sich helfen und ergänzen. In der Gastronomie ist nichts wichtiger als gute Teamarbeit. Das sieht auch Hoteldirektor des Dorint Resort & Spa Bad Brückenau Oliver Fiege so. Er schickte seine insgesamt 17 Auszubildenden kurzerhand für ein ganz besonderes Gruppenerlebnis, fern des Arbeitsalltags, in den Wald. Natürlich waren die jungen Köche, Hotelfach- sowie Veranstaltungskaufleute dabei nicht alleine. In Kooperation mit der Jugendbildungsstätte Volkersberg erfuhren sie bei einer Geocatching-Teamchallenge spielerisch die zehn goldenen Regeln der Zusammenarbeit. Das waldreiche Gebiet rund um den Volkersberg bot dafür die ideale Kulisse. Bei verschiedenen Aufgabenstationen mussten die jungen Erwachsenen nicht nur Geschick, sondern auch Köpfchen und vor allen Dingen ihre Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit unter Beweis stellen. Konsens aller Hindernisse war, dass sie nur im Team zu bewältigen waren. Bei der Flussüberquerung zum Beispiel ging es nur „Huckepack“ für alle vorwärts.

„Teamgeist ist das A und O in unserer Branche. Anstatt unseren Auszubildenden die 10 goldenen Regeln nur in der Theorie zu vermitteln, konnten sie sich bei diesem Abenteuer diese allein erarbeiten. So etwas prägt sich viel besser ein und zudem hatten wir viel Spaß dabei“, betont Personalleiterin Sarah Zielonka.

Wissenswertes über das Dorint Resort & Spa Bad Brückenau

Das Vier-Sterne-Superior Dorint Resort & Spa Bad Brückenau liegt m Herzen von Deutschland liegt. Es ist ein Refugium der Ruhe und Entspannung. Zusammen sind 156 Zimmer vorhanden. Das Hotel umfasst verschiedene Gebäude, die sich mitten in einer Parkanlage befinden. Dazu gehören das Parkhotel mit Restaurant und dem direkt angeschlossenen Spa-Flügel mit dem Vital Spa & Garden auf 2.800 Quadratmeter sowie das oberhalb gelegene Schloss Fürstenhof. Das Restaurant ist produktbezogen biozertifiziert und bezieht Spezialitäten aus heimischen Höfen. Für den Küchenchef ist die Einbindung der regionalen Bauern von großer Bedeutung, um die Lieferwege so kurz wie möglich zu halten.

Pressekontakt: Katharina Afflerbach
Kontaktdaten:
Aachener Straße 1051
50858 Köln / GERMANY
Fon +49 (0) 221 / 4 85 67-192
Fax +49 (0) 221 / 4 85 67-193
presse@dorint.com