(hoga-presse) Bayern-Tourismus steigt im ersten Halbjahr 2017 weiter an. Das Reise- und Freizeitland Bayern verzeichnet für das erste Halbjahr 2017 signifikant steigende Besucher- und Übernachtungszahlen. Laut Bayerischem Landesamt für Statistik ist die Zahl der Gästeankünfte im ersten Halbjahr 2017 gegenüber dem Vorjahr um 4,1 Prozent auf 16,6 Millionen gestiegen. Die Übernachtungen kletterten um zwei Prozent auf 41,6 Millionen.
Bei den Ankünften und Übernachtungen konnten alle vier Regionen in Bayern zulegen. An der Spitze steht Oberbayern mit insgesamt 7,5 Millionen Gästeankünften und 16,9 Millionen Übernachtungen, gefolgt von Franken mit 4,4 Millionen Gästen und 9,8 Millionen. Übernachtungen. Allgäu /Bayerisch-Schwaben erreicht 2,5 Millionen Ankünfte und 7,2 Millionen Übernachtungen und Ostbayern 2,4 Millionen Ankünfte und 7,8 Millionen Übernachtungen.

„2016 war für den Bayern-Tourismus das fünfte Rekordjahr in Folge. Bereits nach dem ersten Halbjahr 2017 können wir stolz verkünden, dass Bayern auf dem besten Weg ist, seine Position als stärkste deutsche Urlaubsregion weiter auszubauen. Nicht nur die Bayern selbst, auch nationale und internationale Gäste schätzen den Freistaat als Urlaubsziel“, betont Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner. Die weit gereisten Chinesen bescherten Bayern mit knapp 223.000 Besuchern das größte Plus von 24,2 Prozent. Aus dem Nachbarland Österreich kamen mit über 387.000 Gästen im ersten Halbjahr 8,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Ebenso bemerkenswert legten die Schweizer mit einem Wachstum von 5,7 Prozent auf über 328.000 Besucher zu.

Über die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH:
Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH (by.TM) ist die offizielle Marketinggesellschaft der bayerischen Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Unter der Dachmarke Bayern® präsentiert das Unternehmen die gesamte Vielfalt des touristischen Angebots im Freistaat. Alle Marketingaktivitäten laufen unter dem Dachmarken-Claim „Bayern – traditionell anders“. Im Mittelpunkt steht dabei die Kommunikation von authentischen Geschichten über bayerische Persönlichkeiten und ihre Lebensweisen. Sie zeigen Bayern in einem traditionellen aber doch modernen Licht und verkörpern die Einzigartigkeit des Reiselands Bayern. Alle Geschichten sind auf der zentralen Webseite www.bayern.by/traditionell-anders im Stil eines Reisemagazins zu finden und werden über alle weiteren Kanäle der by.TM kommuniziert.

Zusätzlich garantieren die qualifizierten Marken WellVital® in Bayern, Kinderland® Bayern und die Hotelmarke Sightsleeping® zielgruppenspezifische Angebote für Genießer, Familien und Kulturliebhaber. Eigens initiierte Projekte wie beispielsweise „stade zeiten“, „Filmkulisse Bayern“ sowie „Herrschaftliches Bayern“ verbinden den Tourismus mit anderen Branchen und bilden wertvolle Synergien. So bietet die Marketinggesellschaft, gemeinsam mit allen bayerischen Tourismuspartnern, Gästen aus aller Welt attraktive und abwechslungsreiche Reiseideen.

Mit 35,4 Millionen Gästeankünften und 90,8 Millionen Übernachtungen im Jahr 2016 konnte das Urlaubsland Bayern seine Spitzenposition als Reisedestination Nummer eins in Deutschland weiter festigen. Informationen zur Reisevielfalt Bayerns und zur BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH finden Sie unter www.bayern.by.

Für weitere Informationen:
Presseservices: www.bayern.by, www.presse.bayern.by, www.bilder.bayern.by
Facebook: http://www.facebook.com/dein.Bayern
Instagram: https://www.instagram.com/bayern #deinbayern, #visitbavaria, #traditionellanders
Pinterest: https://de.pinterest.com/deinbayern
Twitter: https://twitter.com/bayern
Youtube: https://www.youtube.com/user/bayerntourismus

Julia Bemmerl
Junior Manager Public Relations
BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Tel.: 089/21 23 97 23
Fax: 089/21 23 97 99
Mail: bemmerl@bayern.info

Stephanie Scheuermann
Leitung Public Relations
BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Tel.: 089/21 23 97 43
Fax: 089/21 23 97 99
Mail: scheuermann@bayern.info

Quelle: Pressemitteilung Bayern Tourismus vom 14.08.2017.
Bildquelle: pixabay.com