(hoga-presse) Beschwingt in die Zukunft: Ringhotels mit durchweg positiver Resonanz zum 40jährigen. Viele Aktionen bleiben, Neues kommt hinzu. Es war ein erfolgreiches 40. Jubiläumsjahr. Ringhotels, Deutschlands starke Hotelkooperation, freut sich über die durchweg positive Resonanz zu ihrem 40jährigen Bestehen. Und weil viele der eigens dafür kreierten Aktionen so gut angenommen wurden, werden einige auch in Zukunft beibehalten und ein paar neue attraktive Ideen kommen hinzu. So geht es gestärkt und ermutigt in die nächsten vier Jahrzehnte – mindestens. Immer mit dem Credo: „Persönlich. Privat. Aus Liebe zum Gast.“

Aus dem Ringhotels JubiläumsMenü wird das Ringhotels ChampagnerMenü Auch weiterhin entführen die Ringhotels Chefköche auf kulinarische Reisen – mit einer Vier-Gang-Gourmetüberraschung inklusive einem Glas Champagner. Pro Menü geht eine Spende von zwei Euro automatisch an die Charity Partner „Clowns für Kinder im Krankenhaus e.V.“ sowie an „Kinderhilfe Organtransplantation e.V.“. Zudem peppen RinghotelsCard-Inhaber beim Schlemmen noch nebenbei ihr Konto auf, denn ab vier Menüs erhalten sie 200 Ringe für attraktive Prämien. Mehr Informationen zum Ringhotels ChampagnerMenü gibt es hier: www.ringhotels.de/champagnermenü.

Charity – Familien mit kranken Kindern bekommen kostenlosen Aufenthalt Anderen Menschen Freude zu schenken, vor allem Familien mit kranken Kindern. Dafür machen sich die Ringhotels schon seit mehreren Jahren durch ihre Partnerschaft mit dem Dachverband „Clowns für Kinder im Krankenhaus“ sowie dem neuen Spendenpartner „Kinderhilfe Organtransplantation (KiO)“ stark. Auch in Zukunft schenken Ringhotels Familien mit kranken Kindern einen mehrtägigen Aufenthalt in einem Ringhotel, um für ein paar Tage dem Alltag zu entfliehen und wieder neue Kraft zu schöpfen.

Jubiläumstropfen
Ob köstlicher Rebgenuss oder herrliches Teevergnügen: Für Liebhaber erlesener Weine oder köstlicher Tees gibt es ab Frühjahr spezielle Jubiläumskreationen. Dabei handelt es sich um einen Weißwein Cuvee aus dem Weingut Menges, dem hauseigenen Weingut des Ringhotel Winzerhof in Rauenberg und um einen eigenen Ringhotels-Tee vom Ringhotels-Partner, dem Teehaus Ronnefeldt. Tee und Wein gibt es im Jubiläumsdesign ab dem Frühjahr in den Ringhotels und im Ringhotels-Webshop.

40 Jahre Erfolgsgeschichte – Jahreshauptversammlung und Gala-Abend Auch die Jahreshauptversammlung im April 2013 war ganz auf die 40 eingestellt. Der Einladung der Ringhotels in das Ringhotel zum Stein in Wörlitz waren 160 Hoteliers, Geschäftspartner und Ehrengäste gefolgt. Neben der Jahreshauptversammlung wurde ihnen ein attraktives Rahmenprogramm geboten, angefangen bei erstklassigen Rednern, einer Gondelfahrt bis hin zum festlichen Gala-Abend in historischem Ambiente.

Ein Highlight war sicher die Präsentation eines hochkarätigen Vertreters der Tourismusbranche: Prof. Dr. Bernd Eisenstein vom Institut für „Management und Tourismus“ (IMT) der Fachhochschule Westküste berichtete über die Mitgliederzufriedenheit und Markenbekanntheit der Ringhotels. Er konnte ein sehr positives Fazit aus seinen zuvor durchgeführten Befragungen ziehen – in den letzten drei Jahren ist die Bekanntheit der Marke Ringhotels um vier Prozent auf 25% gestiegen. 41% der Befragten fanden die Marke Ringhotels sympathisch, ein Plus von 19% gegenüber 2009. Für 52% der Studienteilnehmer ist Ringhotels bei ihrer Hotelauswahl buchungsrelevant, auch dieser Wert hat sich im Vergleich zur letzten Befragung um 16% erhöht.

Diese Werte nehmen die Ringhotels mit in die Zukunft. Um sie weiter auszubauen. Und um weiter den anspruchsvollen Spagat zwischen jung-dynamisch und individuell-traditionell zu meistern. Einfach weiterhin die starke Hotelkooperation auf dem deutschen Markt zu bleiben, als die sie sich etabliert hat und die anspruchsvolle Mischung aus „Trend und Tradition“ zu leben und erlebbar zu machen.

Die Hotelkooperation der Ringhotels, 1973 gegründet, vereinigt heute rund 130 Ringhotels im vier und gehobenen drei Sterne Bereich in Deutschland. Zur Riege der “Gast im Schloss-Ringhotels” zählen historische Herrenhäuser und Schlösser. Dabei finden sich in beiden Hotellinien professionelle Tagungshotels ebenso wie familienfreundliche Ferienhotels, moderne Wellness-Oasen und Cityhotels für vielfältige Städtereisen. Private, sehr persönliche Führung, lokaltypisches Ambiente sowie eine hervorragende Küche zeichnen die Häuser aus. Die Ringhotels sind Mitglied bei den “PHE – Private Hotels Europe”, einem Partnerverbund von privat geführten und mittelständischen Hotels in sechs europäischen Ländern.

Franziska Damm
PR & Social Media Mitarbeiterin
Ringhotels e.V.
Balanstrasse 55/ Kustermannpark
81541 München
Tel. +49 (0)89 45 87 03 – 18
Fax +49 (0)89 45 87 03 – 31
Franziska.Damm@ringhotels.de
www.ringhotels.de