Bremen, die Heimat der Stadtmusikanten 2019 entdecken

(hoga-presse) Neuer Reisekatalog präsentiert Programhöhepunkte für ein genussvolles Städte-erlebnis in der Hansestadt Bremen.

2019 ist für Bremen ein besonderes Jahr, denn die Stadtmusikanten feiern ihren 200sten Geburtstag. Esel, Hund, Katze und Hahn zelebrieren einen ganzen Sommer lang ihr Jubiläum. Alles, was es über das Festprogramm, aber auch über weitere spannende Bremen-Angebote zu wissen gibt, bündelt der neue Städtereisen-Katalog der Bremer Touristik-Zentrale. 2019 steht in Bremen nicht nur unter dem Stern der Märchentiere, auch genussvoll geht es ins nächste Jahr. Die Hansestadt bietet feine Schokolade, erlesene Weine, vollmundigen Kaffee und erfrischendes Bier von verschiedensten Manufakturen.

Kulinarisch genießen in der Hansestadt

Wonach es Bremen-Besucher auch gelüstet, bei den vielfältigen und abwechslungs-reichen Themen-Führungen wird jeder fündig: Die Kombination eines Besuches von zwei Bremer Manufakturen gewährt zum Beispiel einen Einblick in die Bier und Whisky Herstellung. Wie wird die Würze aus Gerstenmalz hergestellt und wie entsteht daraus ein komplexer Whisky? Einfach köstlich spannend! Dienstags und samstags laden die „Union-Brauerei“ und die Brennerei “Piekfeine Brände” zur Erklärung und Verkostung ein. Unter der Kategorie Stadtführungen und Fahrten sind nicht nur die traditionellen Rundgänge aufgeführt. Auch außergewöhnliche Führungen finden hier einen Platz. Ein Spaziergang durch Bremens ältestes Viertel, dem Schnoor, bindet alle Sinne mit ein. Es gibt schmale Gassen, schiefe Häuschen, idyllische Eckchen, Kunst und Kunsthandwerk zu sehen. Ein Eis und “Schnoorkuller” können auf ihren Geschmack getestet werden. Der Nase nach geht es anschließend in die Bonbonmanufaktur. Auch die Ohren werden gespitzt, am Institut für niederdeutsche Sprache wird zum Plattdeutsch-Test gebeten.

Stadtmusikanten und UNESCO-Welterbe

Dank der übersichtlichen Gliederung des Katalogs finden Reisefreudige schnell das passende Bremen-Angebot. Eine Vielzahl kreativer Pauschalen macht Lust auf einen Kurztrip an die Weser mit Besuch der beliebten Stadtmusikanten oder einem Abstecher ins historische Rathaus, seit 2004 UNESCO-Welterbe. Die neue Kombination „Stadtmusikanten & Welterbe“ verknüpft die Übernachtung in einem Hotel nach Wahl mit einem Eintritt in das Bremer Geschichtenhaus sowie einer Fahrt mit dem Stadtmusikanten-Express, einer Rathausführung oder einer Stadtführung. Weitere Angebote gibt es auf 79 Seiten im druckfrischen Bremer Reise-Katalog für 2019 zu entdecken. Verschiedene Bereiche wie Gruppenangebote, Kunst-, Kultur- und Veranstaltungstipps sowie Informationen zu Museen und Ausstellungen liefern Inspirationen für den nächsten Städtetrip. Zusätzlich bietet die Zimmervermittlung auf 14 Seiten einen Überblick über Bremer Hotels und deren Ausstattung. Für alle, die nicht wissen, ob sie in der Fünf-Sterne-Superior Suite im Park Hotel oder lieber auf dem Schulschiff Deutschland schlafen möchten, ist die Bremer Touristik-Zentrale der richtige Ansprechpartner. Die Mitarbeiter helfen gern, kennen alle Angebote persönlich und finden das Passende für jeden Geschmack.

Der aktuelle Katalog steht auf www.bremen-tourismus.de als praktischer Blätterkatalog oder Download online bereit oder kann telefonisch bei der Bremer Touristik-Zentrale unter 0421/30800-10 angefordert werden.

Radsport, Schlager und DJ-Sounds in Bremen

Sechstagerennen mit sportlichen Höhepunkten und musikalischer Vielfalt

Die SIXDAYS gehen in die nächste Runde. Zum 55. Mal findet Deutschlands größtes Radrennen in Bremen statt. Die Messehallen füllen sich vom 10. bis 15. Januar 2019 mit Profisportlern, bekannten Musikern und feierlustigen Radsportfans. Der Schlagerstar Howard Carpendale feiert sein 50-jähriges Bühnenjubiläum und gibt gemeinsam mit dem DJ Team Gestört aber Geil den Startschuss für die 55. Bremer SIXDAYS.

Hauptattraktion Spitzensport

Das 166 Meter lange Renn-Oval mit seiner starken Steigung gilt es für die Profisportler in den verschiedenen Wettbewerben des Sechstagerennens zu beherrschen und ihre Gegner hinter sich zulassen. Bei der Jagd (auch „Madison“ genannt) wird das Vorjahressiegerduo, der amtierende Madison-Weltmeister Theo Reinhardt und der Bahn-Europameister Kenny De Ketele, versuchen, ihren Titel gemeinsam zu verteidigen und die entscheidenden Rundengewinne zu erzielen. Neben dem spannenden Hauptwettbewerb werden zusätzlich Frauenwettbewerbe, Sprinterrennen, der U23-Cup und der U19-Cup vor den Augen der Zuschauer ausgetragen. Auch ein Amateurrennen findet erneut statt. Wer kurzfristig noch teilnehmen möchte, kann am Freitag, den 11. Januar, im Rahmen der SIXDAYS an einer Qualifikation teilnehmen. Für spannende sportliche Wettkämpfe ist somit an allen sechs Tagen auf dem Renn-Oval in der ÖVB-Arena gesorgt.

Programm für partywillige Sportfans

Howard Carpendale feiert sein 50-jähriges Bühnenjubiläum und präsentiert einige seiner größten Hits wie „Ti Amo“ und „Hello again“ in der ÖVB Arena. Im Gegenzug bringt das DJ Duo Gestört aber Geil die Tanzfläche in der Nebenhalle mit ihrer Mischung aus melodischem Techno, Deep House und Pop-Stücken zum Beben. Nicht nur der Eröffnungsabend lockt mit einem einheizenden Rahmenprogram. Bis zum 15. Januar wird in 4 Bremer Messehallen gefeiert und getanzt. Ein ganz besonderes Flair bekommt die Party im Innenbereich der ÖVB Arena durch die außergewöhnliche Lichtshow. Während die Fahrradfahrer außen Ihre rasanten Rennen auf der Holzbahn austragen, heißt es im Innenbereich anfeuern, Siege bejubeln, gemeinsam Anstoßen und die ausgelassene Stimmung auskosten.

Wer die Atmosphäre aus Sport und Spaß selbst erleben möchte, der kann die Zwei-Tages-Pauschale „SIXDAYS“ buchen: Im Preis ab 93 Euro pro Person ist eine Hotelübernachtung mit Frühstück ebenso enthalten, wie eine Eintrittskarte zu den Sixdays. Auch Einzeltickets und Dauerkarten für die 55. Sixdays in Bremen sind bei der Bremer Touristik-Zentrale ab 16,80 Euro pro Person erhältlich.

Weitere Informationen, Tickets und Buchungsmöglichkeiten gibt es bei der Bremer Touristik-Zentrale unter 0421 / 30 800 10 oder im Internet unter www.bremen-tourismus.de/sixdays.

Pressekontakt:
BTZ Bremer Touristik-Zentrale
Gesellschaft für Marketing und Service mbH
Findorffstraße 105
D-28215 Bremen
Telefon: +49 (0) 4 21 / 30 800-86
Telefax: +49 (0) 4 21 / 30 800-36
E-Mail: [email protected]

Quelle: Pressemitteilung BTZ Bremer Touristik-Zentrale vom 03.12.2018
Bildquelle: BTZ Bremer Touristik-Zentrale