Neu: DEHOGA-Jahrbuch „Systemgastronomie in Deutschland 2019“

(hoga-presse) Der Außer-Haus-Markt boomt – und mit ihm die Systemgastronomie. Fast jeder dritte Euro wird heute in einem Betrieb der Markengastronomie umgesetzt. Die Systemgastronomie in Deutschland steht für Gastfreundschaft, Vielfalt und Innovationskraft und befindet sich auf solidem Wachstumskurs. Aufschluss über die aktuellen Entwicklungen und Perspektiven dieses dynamischen Branchensegments gibt das aktuelle Jahrbuch „Systemgastronomie in Deutschland 2019“. Die Publikation wird von der Fachabteilung Systemgastronomie im DEHOGA herausgegeben. Das Jahrbuch richtet sich an alle, die sich über die Branche und die Arbeit der Systemgastronomie im DEHOGA informieren wollen.

Insbesondere mit den von der renommierten Fachzeitschrift foodservice erhobenen Daten und dem Top-100-Ranking liefert das Jahrbuch detaillierte Zahlen und Analysen, die eine fundierte Markteinschätzung ermöglichen. Neben der Zusammenstellung der wirtschaftlichen Kennzahlen beleuchtet die neue DEHOGA-Publikation die aktuellen Herausforderungen für die Unternehmen, benennt die zentralen Handlungsfelder der DEHOGA-Fachabteilung und punktet mit wertvollen Informationen rund um die Themen Ausbildung und Karrierechancen sowie Franchisingmodelle und -strategien. Das sechs Kapitel umfassende und 80 Seiten starke Jahrbuch stellt zudem die leistungsstarke Vielfalt der Mitglieder der DEHOGA-Fachabteilung vor.

Das Jahrbuch „Systemgastronomie in Deutschland 2019“, das in dieser Form bereits zum 18. Mal erschienen ist, wurde am 14. März 2019 auf dem Internationalen Foodservice-Forum zur Gastronomie-Leitmesse Internorga in Hamburg der Branchenöffentlichkeit präsentiert. Die Publikation steht als PDF-Dokument auf der Internetseite der Fachabteilung www.systemgastronomie-dehoga.de sowie auf www.dehoga.de zum kostenlosen Download bereit. Gedruckte Exemplare können, ebenfalls kostenfrei, telefonisch unter 030/72 62 52-0 oder über die E-Mail-Adresse info@dehoga.de angefordert werden.

Deutscher Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband)
Stefanie Heckel
Pressesprecherin
Am Weidendamm 1A
10117 Berlin
Tel.: 030/72 62 52 32
heckel@dehoga.de
www.dehoga.de

Quelle: Pressemitteilung des DEHOGA Bundesverbands vom 21. März 2019
Bildquelle: Deutscher Hotel- und Gaststättenverband