(hoga-presse) Ein Abschied – und ein Neuanfang zugleich! Fast alle Auszubildenden, die im Jahr 2013 ihre Lehre im Dolce Bad Nauheim beenden, bleiben dem Vier-Sterne-Plus-Hotel treu. Das traditionelle Galamenü gemeinsam mit den Ausbildern, das das Hotel seinen Azubis am Ende der Lehre spendiert, war also gleichzeitig das erste gemeinsame Essen künftiger Kolleginnen und Kollegen. Personalleiterin Barbara Schakow freut sich über die Neuzugänge: „Durch sorgfältige Auswahl und ein umfassendes Ausbildungsprogramm machen wir aus unseren Azubis hochmotivierte und fachlich wertvolle Mitarbeiter. Sie kennen obendrein die Abläufe in unserem Haus und haben die Philosophie verinnerlicht.“ Deshalb erhielten alle Azubis nach der Lehre ein Angebot auf Festanstellung, das in diesem Jahr bis auf die Fachkraft im Gastgewerbe, Aileen Finkernagel, alle angenommen haben: Koch Yannick Weyrauch wird das Team in der Küche verstärken, Hotelkaufmann Christoph Graeßner arbeitet ab jetzt in der Zimmerreservierung, seine Kollegin Miriam Odermatt am Conference Desk und auch der Restaurantfachmann Gianni Barchetta beginnt seine berufliche Karriere im Dolce-Restaurant.

Die Leistungen des Jahrgangs seien, so hebt der General Manager des Bad Nauheimer Vier-Sterne-Plus-Hotels, Michel Prokop, hervor, „wieder exzellent“. Yannick Weyrauch und Gianni Barchetta hatten in ihrem Fach sogar die Endrunde bei den Hessischen Jugendmeisterschaften erreicht. „Wir achten darauf, dass die jungen Leute auch Fähigkeiten lernen, die nicht im offiziellen Lehrplan stehen. Und wir stellen ihnen Serviceleistungen wie günstige Personalzimmer und Dienstkleidung zur Verfügung. Auch das ist nicht überall selbstverständlich“, so erklärt der Manager die Philosophie des Hauses. Alle Jahrgänge zusammen summieren sich auf bis zu 28 Auszubildende, die im Dolce Bad Nauheim sieben verschiedene Berufe lernen – angehende Köche, Hotelfachkräfte, Restaurantfachkräfte, Hotelkaufleute, Veranstaltungstechniker, Veranstaltungskaufleute und Fachkräfte im Gastgewerbe.

www.dolcebadnauheim.com

Pressekontakt: hd…s agentur für presse- und öffentlichkeitsarbeit, Heike D. Schmitt, Stefan Krämer, Kaiser-Friedrich-Ring 23, 65185 Wiesbaden, T. (0) 611-99 29 – 111 / – 113, E: h.d.schmitt@hds-pr.com, s.kraemer@hds-pr.com