(hoga-presse) Dorint Airport-Hotel Zürich öffnet am 1. März seine Pforten. Punktlandung am Flughafen Zürich. Made in Germany trifft Swiss Made. Wenn das Dorint Airport-Hotel Zürich am 01. März seine Pforten öffnet, erwartet die Gäste so manche Einzigartigkeit – nicht zuletzt die Kombination aus sprichwörtlicher deutscher Gründlichkeit und Schweizer Perfektion. Dass der Hotel-Neubau, dessen Grundriss an das Schweizer Kreuz erinnert, schon mehr als ein halbes Jahr vor Eröffnung einen Architekturpreis erhielt, ist nur eine davon.

„Ich habe schon in vielen Hotels und für verschiedene Hotelketten gearbeitet. Aber was Dorint jetzt zwei Kilometer vom Züricher Flughafen auf die Beine gestellt hat, ist etwas ganz Besonderes“, kündigt Detlef Linder, Hoteldirektor in der Riethofstrasse 40, an. Vor allem das Thema Nachhaltigkeit hat das Konzept des Neubaus mitbestimmt. So verfügt das Hotel über 24 Erdsonden, durch die aus 225 Metern Tiefe Erdwärme für das Warmwasser- und Heizungssystem des Hauses gewonnen wird. Über 75% des herkömmlichen Energiebedarfs werden durch ein flächendeckendes LED-Beleuchtungskonzept eingespart, und im Sinne des MINERGIE-Standards bilden die Gebäudehülle und die Haustechnik ein integrales System. „So schaffen wir es, die CO2-Belastung deutlich zu reduzieren“, erläutert Detlef Linder.

Drehkreuz Flughafen
Bereits jetzt kann Dorint sich an dem neuen Standort über sehr gute Vorausbuchungszahlen freuen und fiebert dem ersten großen Highlight entgegen, der Leichtathletik EM im Sommer 2014, bei der das Hotel als offizielles Team Hotel an den Start geht.

„Der Flughafen Zürich ist ein wichtiges Drehkreuz für nationale und internationale Geschäftsreisende. Daher haben wir nicht nur bei den Hotelzimmern darauf geachtet, dass sie allen Komfort für Businessgäste bieten, sondern auch einen großen Tagungsbereich mit Tagungs-, Konferenz- und Meetingräumen sowie Syndicate Rooms eingerichtet“, führt Linder aus. Dass für Übernachtungsgäste Wlan inklusive ist, sei ebenso selbstverständlich wie die spezielle Schallisolierung. Auch die gute Verkehrsanbindung – 2 Kilometer zum Flughafen via Shuttle-Service, Tramstation in unmittelbarer Nähe und nur 10 Autominuten zum Messegelände – seien wichtige Pluspunkte für Businessreisende.

Dorint, eine führende deutsche Hotelkette mit über 50-jähriger Tradition und Hauptsitz in Köln, eröffnet mit dem Airport-Hotel bereits ihr drittes Haus in der Schweiz. In Basel kennen Geschäftsleute das Dorint An der Messe, und Wintersportler und Naturfreunde zieht es auf 1.200 Meter Höhe über dem Thunersee, wo sie im Dorint Blüemlisalp Beatenberg/Interlaken mit einem traumhaften Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau belohnt werden.

Quelle:
http://www.intergerma.de/news/newsdetail/article/dorint-airport-hotel-zuerich-oeffnet-am-01-maerz-seine-pforten.html
http://hotel-airport-zuerich.dorint.com/

Pressekontakt:
Doris Richter
Head of Sales Service
Dorint Hotels & Resorts
Neue Dorint GmbH
Aachener Strasse 1051
50858 Köln
Tel: 0221-48567-156
Fax: 0221-48567-148
E-Mail: doris.richter@dorint.com