Weg frei für noch mehr qualitätsgeprüfte Ferienunterkünfte in Deutschland

(hoga-presse) Ab 2022 können erstmals auch außergewöhnliche Unterkünfte wie Tiny Houses, umgebaute Überseecontainer oder Baumhäuser mit bis zu fünf Sternen ausgezeichnet werden. Seit 1994 bewerten Prüfer Ferienhäuser, -wohnungen und -zimmer anhand der bundesweit einheitlichen Klassifizierungskriterien des DTV. Je nach Ausstattung und Service werden ein bis fünf Sterne verliehen. Die neuen Kriterien sind ein Baustein einer umfassenden Überarbeitung, der das gesamte DTV-Klassifizierungssystem unterzogen worden ist. Die DTV-Klassifizierung ging zum 10. Januar 2022 mit zeitgemäßen Kriterien, vereinfachten, digitalen Prozessen und mehr Beratungs- und Serviceleistungen für Gastgeber im neuen SterneferienClub an den Start.
 
„Mit den überarbeiteten Kriterien tragen wir dem Trend zu individuelleren und außergewöhnlichen Ferienunterkünften Rechnung. Bisher konnten nicht alle aufgrund ihrer Größe ausreichend bei der DTV-Klassifizierung berücksichtigt werden – trotz hochwertiger Ausstattung. Der Markt und die Ansprüche der Gäste verändern sich aber stetig, daher passen auch wir unsere Kriterien und Prozesse an und differenzieren stärker. Wer in einem Tiny House Urlaub macht, rechnet nicht mit einer großen Einbauküche. Hier bieten auch Alternativen wie ein Tischgeschirrspüler Komfort“, so DTV-Geschäftsführer Norbert Kunz.
 
Mit den neuen 90 Prüfkriterien können künftig nicht nur kleine, sondern auch Ferienunterkünfte mit einem kombinierten Wohn- und Schlafraum die höchste Sternekategorie erreichen. Punkte gibt es erstmals auch für besondere Unterkunftskonzepte. Positiv gewertet werden können zum Beispiel eine nachhaltige Ausrichtung oder der gezielte Verzicht auf WLAN und elektronische Unterhaltungsgeräte für Digital Detox-Urlaubsangebote.
 
Derzeit sind rund 49.000 Ferienunterkünfte in Deutschland mit den DTV-Sternen ausgezeichnet. Die 22.000 Gastgeberinnen und Gastgeber können sich im neuen SterneferienClub über eine digitale Plattform vernetzen und über aktuelle Fragen, Tipps und Service-Ideen austauschen. Hilfreiche Informationen zu Rechtsthemen, Tutorials und Trendreports sind für die Mitglieder des digitalen Netzwerks ebenfalls inklusive wie ein kostenfreier Mustermietvertrag und die jährliche Teilnahme an einem DTV-Webinar.

DTV-Klassifizierung für Ferienunterkünfte und Pfoten-Klassifizierung

Seit 1994 zeichnet der DTV Ferienhäuser, -wohnungen und -zimmer in Deutschland mit Sternen aus. Die DTV-Sterne bieten Urlaubern Orientierung und geben die Sicherheit, dass die Unterkunft nach bundesweit einheitlichen Kriterien des DTV vor Ort geprüft und bewertet wurde. Alle drei Jahre wird das Klassifizierungssystem überarbeitet und verfeinert. Im Jahr 2020 brachte der DTV in Kooperation mit dem Tierportal DeineTierwelt und der GLC Glücksburg Consulting AG die erste bundesweite Klassifizierung von hundefreundlichen Ferienunterkünften auf den Weg. Ein bis fünf Pfoten können für eine hundegerechte Ausstattung und ein zugeschnittenes Informationsangebot vergeben werden. Voraussetzung für die Auszeichnung mit den Pfoten ist eine Klassifizierung der Unterkunft mit den DTV-Sternen.
 
Quelle: DTV
Bild: pixabay