Fünf Outlets in fünf Monaten

Erste Bilanz des neuen Imbiss-Konzepts übertrifft alle Erwartungen

(hoga-presse) Erfolg auf ganzer Linie für die tsac Vertriebs GmbH und ihr Gastronomie-Konzept „Bobby&Fritz“: Die Essener Markenschmiede ist auf dem besten Wege eine gastronomische Lücke zu schließen und mit „Bobby&Fritz“ eine system-orientierte Konzeption in Sachen Currywurst und Pommes zu etablieren. Nur fünf Monate nach ihrem Start kann die neue Imbiss-Marke bereits die Inbetriebnahme ihres fünften Outlets feiern. Nach der Eröffnung eines stationären „Bobby&Fritz“-Imbiss‘ in der Allianz Arena und zwei „Bobby&Fritz“-Foodtrucks, die alle von Franchisenehmer Arena One GmbH betrieben werden, wurde Ende September ein weiteres festes „Bobby&Fritz“-Outlet im Eisstadion des EHC Red Bull im Münchner Olympiapark eröffnet. Franchisepartner ist erneut die Arena One GmbH.

Frank Wassermann, Geschäftsführer der Arena One GmbH: „Der Erfolg des Bobby&Fritz-Outlets in der Allianz Arena und der beiden Foodtrucks spricht eine deutliche Sprache. Wir konnten dort dank Bobby&Fritz auf gleicher Fläche eine deutliche Umsatzsteigerung erzielen. Im Eisstadion zeichnet sich bereits wenige Tage nach Eröffnung der gleiche Trend ab. Während sich kurz nach dem Einlass die anderen Kioske und Imbisse erst allmählich füllen, ist die Frequenz bei Bobby&Fritz von Anfang an sehr hoch.

Durch das sympathische wie aufmerksamkeitsstarke Bobby&Fritz-Design, die kleine aber feine Produktrange, die sich durch eine durchgängig hohe Qualität auszeichnet, und das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis ist es innerhalb kürzester Zeit gelungen, Bobby&Fritz als Marke zu etablieren, die für hervorragende Currywurst und Pommes frites steht.

Das Besondere an diesem Imbiss-Konzept ist die Tatsache, dass Bobby&Fritz durch sein gesamtes Erscheinungsbild neugierig und selbst dann Lust auf einen leckeren Snack macht, wenn man bereits zu Hause gegessen hat – und die geweckten Erwartungen durch die Qualität und den Geschmack der angebotenen Produkte sogar noch übertreffen kann. Das schafft nicht nur Vertrauen, sondern macht aus Spontankäufern loyale Stammkunden.

Bobby&Fritz setzt einen neuen Standard abseits stereotyper Imbissbuden und beweist, dass sich auch ein system-orientiertes Currywurst & Pommes frites-Konzept genussvoll und erlebbar zelebrieren lässt. Insbesondere im Stadion- und Arenabereich sehen wir für die Marke enormes Potential – und werden uns dort intensiv nach neuen Standorten umschauen.“

Und „Bobby&Fritz“-Outlet Nr. 5? Das betreibt die tsac Vertriebs GmbH in Form einer mobilen Einheit selbst, um die Marke kontinuierlich durch eigene Erfahrungswerte weiterzuentwickeln und kurzfristig auf Wünsche und Bedürfnisse der Konsumenten reagieren zu können. Der orangefarbene Bobby&Fritz-Imbiss dient darüber hinaus Präsentations- und Testzwecken und wird zukünftig auf Messen, bei Musikfestivals und anderen Großveranstaltungen zu finden sein.

Wer Lust auf eine leckere Currywurst mit Pommes hat oder seinen Mitarbeitern, Kunden oder Gästen eine Freude machen will, kann ihn aber auch mieten – Kontakt: Tim Koch, Telefon 0201/ 7475621 oder tim.koch@tsac.de

www.tsac.de

Die Essener tsac Vertriebs GmbH wurde mit dem Ziel gegründet, innovative Produktideen und Gastronomiekonzepte zu entwickeln, bis zur Marktreife zu führen und erfolgreich zu implementieren. Das erste Produkt aus dem Hause tsac war Körrisaft, ein Curry-Ketchup, der im Sommer 2008 als der offizielle Ketchup des Fußballvereins FC St. Pauli auf den Markt kam. Heute zeichnet die tsac Vertriebs GmbH neben Körrisaft für die Marken Kalte Muschi, einem Weinmixgetränk, das in drei unterschiedlichen Variationen erhältlich ist, Pottsoße, Clubsenf und die Marinaden der Restaurantkette Mongo‘s verantwortlich.

Jüngstes Produkt aus dem Hause tsac ist SCHRÖDER, eine Biermarke, die im Frühjahr 2013 unter dem Motto „Aus’m Revier, für’s Revier“ in Nordrheinwestfalen in den Handel gekommen ist. Ebenfalls im Frühjahr 2013 gründete die tsac Vertriebs GmbH die Zick Zack Stiftung, die sich für benachteiligte Menschen einsetzt.

Im Bereich der Systemgastronomie entwickelte die tsac Vertriebs GmbH das Franchisekonzept Bobby&Fritz, das seit Sommer 2013 als bundesweit erste Imbissmarke in einem Stadion, der Münchner Allianz Arena, mit zwei mobilen und einer festen Einheit, und seit September auch im Eisstadion des EHC Red Bull im Münchner Olympiapark mit einer festen Einheit umgesetzt wird.

KommBinat  ▪  Büro für KommUnikation
Drosselweg 19  ▪  D – 25451 Quickborn
Phone: +49 (0)4106 – 79 84 69
www.kommbinat.de  ▪  Inhaber: Bernd Zerbin