Erfurter Best Western Plus Hotel Excelsior umgebaut

Neuer Glanz hinter alten Mauern: Erweiterung um 16 Zimmer

(hoga-presse) Gästehaus mit neuen Zimmerkategorien: Das Best Western Plus Hotel Excelsior in Erfurt hat mit„Haus Thomas“ einen neuen Hotelanbau mit einer Investition von über 1,5 Millionen Euro fertiggestellt. Buchungen für den neuen Übernachtungsbereich sind ab sofort möglich. Der dreistöckige Neubau bietet Gästen zwei zusätzliche Zimmerkategorien: Insgesamt sind in demAnbau zwölf Superior-Zimmer sowie vier Studios entstanden. Damit wächst die Zimmeranzahl eines der renommiertesten Vier-Sterne-Hotels Erfurts von 76 auf nunmehr 92 Gästezimmer.

Neuer Übernachtungsbereich im Erfurter Best Western Plus Hotel Excelsior

„Wir freuen uns, dass wir mit dem Neubau unsere Hotelkapazitäten erweitern können. Dank der großzügigen Studios können wir nun auch Familien ein noch attraktiveres Angebot machen“, erklärt Juliane Agatha, Direktorin des Best Western Plus Hotel Excelsior. Mit einer Größe von rund 30 Quadratmetern bieten die neuen Superior-Zimmer Gästen großzügig angelegte sowie modern ausgestattete Doppelzimmer. Zudem ermöglichen drei der Zimmer dank ihrem ebenerdigen Zugang sowie entsprechenden Bädern barrierefreie Aufenthalte in der thüringischen Landeshauptstadt.

Studios an histoirscher Stätte

Die Studios beinhalten mit einer Fläche von rund 40 Quadratmetern einen getrennten Wohn- und Schlafbereich. Neben dem neugestalteten, teilweise begrünten Parkplatz, entstand unter dem Anbau eine kleine Tiefgarage. In naher Zukunft soll im Innenhof noch ein Wintergarten entstehen. „Mit dem Anbau setzen wir die Erfolgsgeschichte 111 Jahre nach Eröffnung unseres Hotels im Jahre 1908, damals noch als ‚Hotel Bürgerhof‘ fort. Aber die Geschichte begann schon eher, denn bereits 1360 wurde unser Haus als „Haus zum Schützen“ erstmals erwähnt und 1716 wurde hier die die erste Trinkstube der Stadt eröffnet. Das entspannte Genießen eines Drinks ist jetzt jeden Abend an der Hotelbar unserer Lobby möglich, wo wir auch gerne die Erfurter begrüßen wollen“, sagt Juliane Agatha weiter.

In ihrer eigenen Ausbildungszeit wurde sie selbst zwei Mal Landesmeisterin der Hotelfachleuteim Freistaat Thüringen und weiß daher, wie wichtig eine gute Ausbildung ist: „Sehr gerne sind wir an Jugendlichen interessiert, die bereit sind, die Schritte hin zum besten Gastgeber der Stadt mit uns gemeinsam zu gehen“, so Agatha mit einem Augenzwinkern. Das Hotel ist mit zwei Konferenzräumen für Veranstaltungen von bis zu 35 Personen aufgestellt. Ab Sommer werden in dem Hotel zwei zusätzliche, größere Tagungsräume mit moderner Tagungsausstattung zur Verfügung stehen, der Umbau hat bereits begonnen.

Vier-Sterne-Haus mit neu gestalteten Frühstücksrestaurant

Das Vier-Sterne-Haus bietet außerdem ein neu gestaltetes Frühstücksrestaurant sowie eine Hotelbar. Die hoteleigene finnische Sauna sorgt für einen entspannten Tagesausklang. „Unser Motto‚ Wohlfühlen – Genießen – Ankommen‘ wird auch Gäste überzeugen, die uns bislang noch nicht kennen“, so die Hotel-Direktorin abschließend.

Imprint:
meeco Communication Services GmbH
Moritzburger Weg 67 | D-01109 Dresden | Tel: +49 351 79597900 | Fax: +49 351 79597969 | E-Mail: communication@meeco.net | Web: www.communication.meeco.net

Peter Dyroff (meecoCommunication Services)
Telefon 0177 8871273

Quelle: Pressemitteilung meeco Communication Services GmbH vom 5. März 2019
Bildquelle: Maria Radtke/Best Western Plus Hotel Excelsior