(hoga-presse) Ob als Tourist oder Local Insider, es gibt immer wieder Plätze in der eigenen Stadt oder am Urlaubsort, die man noch nicht kennt, aber kennen sollte.

Das Café um die Ecke, von dem plötzlich jeder spricht, oder der kleine Italiener, der schon immer von positiven Bewertungen regelrecht überschüttet wird.

Doch wer kennt denn wirklich die “besten” Plätze? Sind es die eigenen Freunde bei Facebook? Sind es die tausenden Bewerter bei Yelp, TripAdvisor und Co. oder gar die Food-Fotografen bei Instagram?

Die Wahrheit liegt, wie so oft, in der Mitte. Man sollte auf alle hören.

PlaceGuide.de ist als zentrale Anlaufstelle mit einer Übersicht über alle Portale hinweg gedacht. So können sich Nutzer mit einem Blick einen Gesamteindruck über den Ruf eines Geschäfts verschaffen.

Zum Start zeigt PlaceGuide die besten Cafés, Bars, Restaurants und Hotels der Metropolen Berlin, Köln, Hamburg und München. In den kommenden Monaten wird PlaceGuide weitere Städte und Geschäftskategorien anbinden.

Im Gegensatz zu Branchenbüchern oder Bewertungsplattformen ist PlaceGuide völlig unabhängig. Die Einträge bei PlaceGuide kann man nicht kaufen. Hier entscheidet einzig und allein die Bewertung der Kunden darüber, ob ein Geschäft zu den besten Plätzen gehört oder nicht. Dabei benutzen wir den Reputami-Rang, um den Online-Ruf von Geschäften zu berechnen. Dieser berücksichtigt alle Bewertungen und Meinungsäußerungen im Internet und nicht nur die Einträge auf einer bestimmten Plattform.

Der Reputami-Rang wird von einer Vielzahl von Gastronomen und Hoteliers als interne Kenngröße für Online-Kundenzufriedenenheit genutzt und wird mit PlaceGuide nun erstmalig auch der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Hinter PlaceGuide steckt die Reputami GmbH aus Köln.

“Wir haben in den vergangenen Jahren viel über die Bewertungslandschaft im Internet gelernt. Ein Restaurant, das auf einer Bewertungsplattform hoch gelobt wird, kann von einer anderen Community eher als mittelmäßig angesehen werden. Mit PlaceGuide möchten wir diese Erkenntnisse der Allgemeinheit zugänglich machen, damit jeder die wirklich besten Plätze finden kann.” sagt Reputami-Geschäftsführer Oliver Twardowski.

Reputami bietet auf www.reputami.com eine Online-Bewertungsmanagement-Software für die Gastronomie und Hotellerie an.

Mit Reputami sehen Gastronomen und Hoteliers alle Bewertungen aus den vielen Portalen und Sozialen Netzwerken in einer verständlichen Oberfläche und können Tipps und Aufgaben zu jedem Portal nutzen, um mehr positive Bewertungen anzuregen.

So kann man den Ruf seines Geschäfts im Internet verbessern und sich so einen der gefragten Plätze in der Bestenliste auf PlaceGuide.de erarbeiten.

Pressekontakt:
Reputami GmbH, Im Klapperhof 7-23, 50670 Köln
Oliver Twardowski, press@reputami.com, +49(0)1752066584