(hoga-presse) Zahlreiche Experten der internationalen Freizeitparkbranche haben gewählt: Der Europa-Park schneidet bei den renommierten „Golden Ticket Awards“ als zweitbester Park weltweit glänzend ab und verteidigt damit weiterhin seinen Platz als bester Freizeitpark Europas!

Die US-amerikanische Fachzeitschrift „Amusement Today“ ruft alljährlich zur Wahl der besten Freizeitparks und Attraktionen der Welt zusammen. Zu dieser Abstimmung werden erfahrene Freizeitpark- und Achterbahnexperten weltweit eingeladen, welche bereits zum 15. Mal ihre Favoriten in insgesamt 25 Kategorien ernannten. In der Kategorie „Bester Freizeitpark“ zählt der Europa-Park in diesem Jahr erneut zu den Gewinnern. Als zweitbester Park weltweit setzt sich dabei das Familienunternehmen aus Rust gegen die großen amerikanischen Konzerne durch.

Mit der Eröffnung des fünften Erlebnishotels „Bell Rock“ und der neuen Holzachterbahn „WODAN – Timburcoaster“ setzt der Europa-Park weiter auf Expansion und bietet den Besuchern auch 2012 wieder spektakuläre Neuheiten.

Qualität auf Rekordkurs im neuen 4-Sterne Superior Hotel „Bell Rock“
„Auf zu neuen Ufern!“ heißt es nicht nur für die Gäste des neuen 4-Sterne Superior Hotels „Bell Rock“, sondern auch für 260 neue Mitarbeiter. Vor genau zwei Monaten eröffnete das neue Erlebnishotel im badischen Rust. In den drei Monaten vor der fulminanten Eröffnung fanden gut 80 Trainings und Schulungen zu verschieden Themen statt, um sicher zu gehen, dass die Mitarbeiter sich bestmöglich um das Wohl der Gäste kümmern können. Von Aufzugswärter-, Spülmaschinen-, Kellner- und Kassenschulungen über Seminare für Arabische Kultur, Sicherheit und Umwelt bis hin zu Tee-, Cognac-, Whiskey oder Cocktailkursen: Alle Mitarbeiter werden perfekt auf ihre Aufgaben vorbereitet.

Seit genau zwei Monaten ist das Hotel „Bell Rock“ eröffnet. Das neue Team hat sich gut zusammengefunden und sorgt für einen reibungslosen Ablauf im neuen 4-Sterne Superior Hotel. Gut 80 Schulungen fanden im Vorfeld statt, denn hinter dem Erfolg der Europa-Park Hotels stehen seine freundlichen und gut ausgebildeten Mitarbeiter. Ein Einstiegstraining steht für jeden neuen Mitarbeiter auf dem Programm. Zudem sind ausführliche Schulungen zu den Themen Sicherheit, Umwelt und Brandschutz Pflicht. Bei Themen wie „Wein“ oder „Champagner“ sorgen Experten für Durchblick in Sachen Farbgebung, Geruch und Geschmack der edlen Tropfen. „Zahlreiche weitere Seminare sind bereits geplant, beispielsweise spezielle Fachtrainings, um unseren hohen Standard zu halten“, erklärt Thomas Mack, Mitglied der Geschäftsleitung.

Nicht nur die neuen Hotelmitarbeiter werden bestens auf ihre Spezialgebiete vorbereitet. Vom Ferienjobber an der Achterbahn bis zu den Direktoren: Der Europa-Park schult alle Mitarbeiter. „Sowohl die Qualifikation, als auch die Motivation unserer Mitarbeiter sind maßgebend für die Zufriedenheit der Gäste und dem damit verbundenen Erfolg des Familienunternehmens Mack verantwortlich“, so Diplom-Hotelier Thomas Mack. Die Europa-Park Akademie organisiert alle Mitarbeiterseminare. Sie wurde eigens zur Fort- und Weiterbildung der Europa-Park-Mitarbeiter vor über zehn Jahren gegründet. Im vergangenen Jahr haben rund 4.000 Teilnehmer über 300 Schulungen, Vorträge und Fachtrainings besucht. Zum Angebot der Europa-Park Akademie gehören zudem regelmäßig stattfindende Sprach-, EDV- und Gitarrenkurse.

Kontakt:
Europa-Park Freizeit- und Familienpark Mack OHG
Confertainment
Anja Kienzler
Europa-Park-Straße 2
77977 Rust
Tel. 07822-7714270
anja.kienzler@europapark.de