(hoga-presse) Gut Klostermühle zählt zu den deutschen Spitzen-SPAs. Das Gut Klostermühle in Alt-Madlitz heimst wenige Jahre nach seiner Eröffnung Preise und Auszeichnungen am laufenden Band ein: Anfang Januar wählte die Magazin-Redaktion von Focus-online das Wellness-Resort am Ufer des Madlitzer Sees unter die zehn schönsten SPAs weltweit. Nur wenige Wochen später zählt das Manager-Magazin das im englischen Landhausstil eingerichtete Hotel mit 66 Zimmern und Suiten zu den Top-Hideaways in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Im vergangenen Jahr konnte Gut Klostermühle sich als erst drittes ostdeutsches Luxushotel über eine Nominierung zum Gala-SPA Award 2012 in der Kategorie „Innovative SPA Concepts“ freuen.

„Wir freuen uns über immer mehr Gäste, die die einzigartige, fast private Atmosphäre unseres Hauses vor den östlichen Toren Berlins mitten im Wald und zugleich am Seeufer gelegen genießen. Es macht uns stolz, als privat geführtes Hotel offensichtlich etwas Eindrucksvolles auf die Beine gestellt zu haben“, sagt Cornelie Bösel, Mitglied der Geschäftsleitung auf Gut Klostermühle und mit ihrer Familie Inhaber und Betreiber des Luxusresorts.
Das Natur Resort Gut Klostermühle wurde im Oktober 2008 eröffnet. Im naturnahen und eleganten Landhausstil auf hohem Niveau ist es in seiner Art einmalig in Deutschland. Nur 60 Autobahn-Minuten von Berlin entfernt direkt am Madlitzer See, liegt das Resort inmitten eines Waldes von über 3000 Hektar. Die Individualität, die Großzügigkeit der Natur mit eigenem See und die holistische Kombination aus Hotel, SPA, Brune Balance med, zwei Restaurants, Theaterforum, Reit- und Tennisanlage machen es zu einem perfekten Domizil für Großstädter und Urlauber.

Presseanfragen: Birgit Kunkel & Martina Göttsching, TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH, Am Neuen Markt 1, 14467 Potsdam, Telefon 0331/298 73-24, Fax 0331/298 73-73, E-Mail: kunkel@reiseland-brandenburg.de, goettsching@reiseland-brandenburg.de, www.reiseland-brandenburg.de