(hoga-presse) Gutes aus der Tüte. Heißgeliebte Mini Brötchen. Jetzt kommen die Kleinen ganz groß raus. Deutschland dippt, denn Dippen ist in. Nicht nur in Restaurants stehen kleine Schälchen, gefüllt mit Olivenöl, auf den Tischen. Auch an Stehtischen und auf Veranstaltungen wird gedippt. Am liebsten mit ofenfrischem Weißbrot. Aus Weizenmehl gebacken sind auch die Mini Brötchen von Dermaris, erhältlich ab dem 1.000 Gramm-Beutel. Einfach die gewünschte Anzahl aus dem Beutel nehmen, kurz erwärmen und los geht’s.

Gute Nachrichten auch für alle, bei denen Lebensmittel mit Konservierungsstoffen und künstlichen Aromen, Geschmacksverstärkern und Farbstoffen nicht in die Tüte kommen. Die Mini Brötchen von Dermaris sind frei davon und trotzdem lange haltbar. Ungeöffnet kann man die Verpackung mit dem leckeren Kleinen getrost zwei Monate lang ungekühlt lagern.

Neben der klassischen Variante gibt es die Mini Brötchen auch verfeinert mit Käse oder Tomate. Alle Zutaten sind hochwertig und kommen von lizenzierten Lieferanten. Auch das gehört zur Philosophie von Dermaris. Alle Dermaris Gebäckstücke sind made in Germany. und werden in NRW an den Produktions-Standorten Lippstadt und in Rietberg gefertigt. Dermaris ist biozertifiziert und beschäftigt mehr als 60 Mitarbeiter.

Weitere Infos finden sie unter:
Pizza Dermaris GmbH
Schanzenweg 3
59557 Lippstadt
tel. +49 (0) 2941 9 48 02 41
E-Mail: office@pizza-dermaris.de
www.pizza-dermaris.de

Presseinfos:
Lydia Malethon
PR Profitable
Tel. 06723 913 76 74
e-mail: l.malethon@pr-profitable.de

Quelle: Pressemitteilung Lydia Malethon vom 09.05.2016.