Das „Azubi Mobil“ geht nach Hamburg

Marche International belohnt seine besten Azubis

(hoga-presse) Bereits zum sechsten Mal bekamen die fünf besten Auszubildenden, die in das dritte Ausbildungsjahr starten, von der Schweizer Restaurantgruppe Marché International die „Azubi-Mobile“ – Smarts im Marché® Frische-Look – verliehen. Das praktische Stadtauto wird den Azubis von nun an ein Jahr kostenlos zur Verfügung gestellt.

Am heutigen Vormittag, Mittwoch den 31. Juli, wurde im Marché Airport Hamburg der kleine Smart im unübersehbaren grünen Marché® Frische-Look an die 23-jährige Lina Clausen übergeben. Die Fachfrau für Systemgastronomie aus dem zweiten Ausbildungsjahr freut sich sehr über die Auszeichnung: „Meine Ausbildung bei Marché® macht mir großen Spaß. Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm und ich lerne hier von der Gastronomie bis hin zur Buchhaltung alles was ich später brauche. Ich bin sehr stolz den Smart fahren zu dürfen, das ist nicht nur praktisch, sondern auch eine tolle Auszeichnung für mich.“

Ein ganzes Jahr lang darf Lina Clausen nun den Smart fahren. Alle anfallenden Kosten wie beispielsweise Versicherung oder Benzin übernimmt Marché International. Manfred Schmid, Betriebsdirektor im Marché Airport Hamburg, ist stolz auf seine Azubis: „Es freut mich zu sehen, dass meine Auszubildenden alle so motiviert und engagiert sind. Für unsere Betriebe ist es heute wichtiger denn je, den Nachwuchs zu fördern und ihnen darüber hinaus auch Anreize für besonders gute Leistungen zu bieten.“

Bestleistungen zahlen sich aus

Bereits seit 2008 wird der Smart in Marché® Frische-Optik an die fünf besten Auszubildenden in Deutschland vergeben. Mit dieser Aktion zur Motivierung der Auszubildenden zeigt Marché International einmal mehr wie wichtig ihnen der Nachwuchs ist. „Wir von Marché® wollen mit innovativen und motivationsfördernden Aktionen auf unsere Betriebe aufmerksam machen“, so Christa Heinke, HR Manager Development. „Wir sind sehr stolz auf die Aktion, denn etwas Vergleichbares gibt es in der Gastronomie bisher noch nicht.“ Aber die Vergabe des Azubi Mobils ist nicht die einzige Aktion zur Förderung des Nachwuchses.

Marché International veranstaltet unter anderem auch jährlich den Azubi-Award und Ausbildungstage in den Betrieben. Nach der Ausbildung und einer erfolgreich bestandenen Prüfung bietet Marché® seinen Azubis optimale Aufstiegschancen im Unternehmen. Interne Weiterbildungsprogramme unterstützen die Absolventen bei ihrer Karriereplanung – denn nicht selten ist die Ausbildung das Sprungbrett für eine internationale Karriere im weltweit agierenden Gastronomieunternehmen.

Für das beginnende Ausbildungsjahr werden aktuell noch motivierte, kommunikative, serviceorientierte und flexible Bewerber mit Leidenschaft für die Gastronomie  gesucht.

Bewerbungen bitte an:
Marché Restaurants Deutschland GmbH
Sabine Tix
Esslinger Str. 7
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel. 0711-9493-397
Fax 0711-9493176

Weitere Informationen rund um die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in den Marché® Restaurants in Deutschland finden Sie unter:
www.marché-restaurants.com/ausbildung

Marché International ist ein Unternehmensbereich der Mövenpick Gruppe. Unter den Marken Marché®, Cindy’s Diner sowie Mövenpick Restaurants betreibt Marché International gastronomische Betriebe an Autobahnen, Flughäfen und weiteren Hochfrequenzlagen und erzielte im Jahr 2012 einen Umsatz von CHF 373.2 Millionen. Das Unternehmen ist in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Slowenien, Norwegen, Ungarn, Kroatien, Singapur, Indonesien, Malaysia und Kanada tätig und beschäftigt rund 4’000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.