Heilbäderverband Sachsen gratuliert zur Auszeichnung

Nordsächsisches Verbandsmitglied gehört erneut zu den beliebtesten Hotels Deutschlands

(hoga-presse) „Wir freuen uns außerordentlich über diese wunderbare Nachricht in den aktuell so turbulenten Zeiten“, so Prof. Karl-Ludwig Resch, Präsident des Sächsischen Heilbäderverbandes, über die guten Nachrichten aus Bad Düben. Was ist passiert? Das Heide Spa Hotel & Resort gehört erneut zu den beliebtesten Hotels Deutschlands und wurde zum sechsten Mal in Folge mit dem begehrten HolidayCheck Award ausgezeichnet. In Sachsen hat das Haus unter allen Hotels über alle Kategorien hinweg den 3. Platz erreicht, unter den Wellnesshotels den 2. Platz und unter den Resort-Hotels den 1. Platz. Bei den Resort-Hotels liegt es nicht nur sachsenweit, sondern sogar in ganz Ostdeutschland auf dem Siegerplatz.

„Wir sind sehr stolz, ist die Auszeichnung doch neben den vielen positiven Rückmeldungen unserer Gäste auch eine ganz besondere Bestätigung für unsere tägliche Arbeit“, freut sich Ole Hartjen, Geschäftsführer des Heide Spa Hotel & Resort sowie Vorstandsmitglied des Heilbäderverbandes. Die konsequente Auswertung aller Gästemeinungen hat im Heide Spa einen hohen Stellenwert. „Diese liegen uns sehr am Herzen und helfen uns dabei, unsere Dienstleistung jeden Tag in gleicher exzellenter Weise zu erbringen und kontinuierlich zu verbessern“, so Hartjen weiter. Von den zahlreichen Bewertungen profitieren also nicht nur zukünftige Gäste, die sich einen ersten Eindruck verschaffen möchten, sondern auch das Haus selbst.

„Der HolidayCheck Award ist nach wie vor ein reiner Gästepreis, bei dem die Besucher das jeweilige Haus bewerten“, ergänzt Verbandspräsident Prof. Resch. „Auf Basis von mehr als 360.000 Bewertungen wurden von dem großen Reiseportal die besten Hotels weltweit gekürt.“ Die genaue Basis bildeten alle Bewertungen, die zwischen dem 1. Dezember 2020 und 30. November 2021 auf der Online-Plattform veröffentlicht wurden. Eine Mindestanzahl an Bewertungen sowie eine Weiterempfehlungsquote von über 90 Prozent muss ein Haus vorweisen, um in die Vorauswahl zu gelangen. Mit einer derzeitigen Weiterempfehlungsquote von 98 Prozent und einer Gesamtbewertung von 5,7 von 6 Punkten bei insgesamt 2.648 Bewertungen (Stand 18. Januar 2022) hat das Heide Spa Hotel & Resort die Mindestkriterien deutlich übererfüllt.

 

Im Juli 1915 nahm das Moorbad Bad Düben seinen Betrieb auf. Umfangreiche Spenden aus der Bürgerschaft ermöglichten seinerzeit den Bau und schufen so die Grundlage für den Kurbetrieb in Bad Düben und dies trotz der Kriegsgeschehnisse des Ersten Weltkrieges. Bereits vor der Aufnahme des Kurbetriebes 1915 war Bad Düben dank seiner gesunden Luft und der reizvollen Landschaft der Dübener Heide ein bekanntes Ziel für Erholungsreisende. Die Entdeckung der „außerordentlich heilsamen Moorerde“ im Jahr 1911 löste in kurzer Zeit eine intensive Nutzung des Naturheilmittels in Bad Düben aus.

So entstand der Gedanke, eine größere Kur- und Erholungseinrichtung zu schaffen. Vor allem Bad Dübens Verkehrsverein setzte sich dafür ein. Die Stadt gab an der Universität Halle ein Gutachten zu Moor- und Wasserproben in Auftrag, welches die Heilkraft der Naturheilmittel bestätigte. Nach Gründung der „Dübener Eisen-Moorbad-Gesellschaft“ im Juni 1913 konnte bereits im darauffolgenden Sommer mit dem Bau des Moorbades begonnen werden.

„Der damaligen Spendenbereitschaft und dem Mut, trotz des gerade begonnenen Krieges den Bau des Kurhauses zu Ende zu bringen und das Moorheilbad zu eröffnen, ist es zu verdanken, dass sich Bad Düben in den Jahren danach und bis heute als ein deutschlandweit anerkanntes Moorheilbad etablieren konnte“, so Prof. Resch weiter. „Heute ist Bad Düben mit dem im Jahr 2000 eröffneten Heide Spa Hotel & Resort ein hochmoderner Kurort mit einem ganz eigenen familiären Charme.“

Ole Hartjen, der auch Bad Dübens Kurdirektor ist, ergänzt: „Das Haus führt Bad Dübens Kurtradition fort und entwickelt sie weiter. Als einziger Betrieb in Bad Düben bieten wir Moorheilanwendungen an und haben vielfältige Wellness-Angebote für den Gesundheitsurlauber von heute im Angebot. Die zahlreichen Prämierungen für das Heide Spa zeigen, dass Kur und Wellness in Bad Düben Qualität und Niveau hat. Außerdem bietet Bad Düben mit seinen beiden Mediclin-Einrichtungen, dem orthopädischen Fachkrankenhaus und der Rehaklinik für Orthopädie, Neurologie und Kardiologie eine große Bandbreite an hervorragenden Reha- und Medizinleistungen.“

Quelle & Bild: meeco Communication Services, 24.01.2022