Les Roches präsentiert ab 2014 neues Studienkonzept

(hoga-presse) Renommierte Schweizer Hochschule Les Roches setzt neuen Bachelor of Business Administration (BBA) in Global Hospitality Management auf

Les Roches International School of Hotel Management hat einen neuen Bachelor of Business Administration (BBA) in Global Hospitality Management aufgesetzt. Dieses Programm, das erste seiner Art, sieht das Studium an drei verschiedenen Campussen vor: in der Schweiz, in Spanien und China. Das Besondere: Die Studenten wechseln gemeinsam als Jahrgang zu den jeweiligen Standorten. So können sie ihre Freundschaften festigen und von einem  familiären Umfeld profitieren, während sie sich auf der anderen Seite leichter auf das neue Land, die neuen Menschen und Anforderungen einstellen können.

Der BBA in Global Hospitality Management umfasst sieben Semester, in denen die Studenten nicht nur die akademischen Kurse auf den Campussen in Bluche/Schweiz, Shanghai/China und Marbella/Spanien besuchen, sondern gleichzeitig in das soziale und kulturelle Leben der Destination eintauchen. Die Kurse orientieren sich an der Service-Kultur und Küche des jeweiligen Landes. So werden Sprachkenntnisse ebenso wie Wissen über wirtschaftliche und sozio-politische Verhältnisse der Hotel- und Tourismusbranche im Land erworben. Durch das Programm und die persönlichen Erfahrungen im Ausland schauen die Studenten nicht nur über den Tellerrand, sondern erfahren auch, was Internationalität in der Hospitality Branche tatsächlich bedeutet.

“Internationale Hotel-Unternehmen – die über ausgezeichnetes Wachstumpotenzial verfügen, insbesondere in Asien und Brasilien – suchen nach Absolventen, die nicht nur in einem multikulturellen Arbeitsumfeld tätig waren, sondern die auch Fachwissen in verschiedenen Teilen der Welt erworben haben”, so Sonia Tatar, CEO von Les Roches. „Um heute in dieser Branche erfolgreich zu sein, muss man ausgetretene Pfade verlassen, global denken und mobil sein. Das neue BBA-Programm bietet den Studierenden einen einzigartigen Zugang zu diesen Ländern, in denen das Hotel- und Gaststättengewerbe wächst und wächst. Diese Erfahrung verleiht den Studenten einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil, der ihnen den Eintritt in das Arbeitsleben erleichtert.”

Mit diesem neuen BBA-Programm bereitet Les Roches die Studierenden auf eine multikulturelle und vielseitige Karriere im Hotel- und Dienstleistungs-Management vor. Die Studierenden verbringen jeweils ein Semester in China und Spanien – beide gehören zu den dynamischsten Volkswirtschaften in der Tourismusbranche. Gemäß der UNWTO (United Nations World Tourism Organization) wird bis zum Jahr 2020 China das weltweite Touristenziel Nr. 1. In Zentral- und lateinamerikanischen Ländern sowie in Spanien boomt die Branche und neue High-End-Hotels werden gebaut, welche die Rekrutierung junger Talente und Absolventen auf höchstem Niveau erforderlich macht.

“Dieses neue BBA-Programm bietet die Möglichkeit, eine sehr einzigartige akademische und berufliche Laufbahn mit wahrhaftiger internationaler Erfahrung einzuschlagen”, sagt Tatar. “Die Absolventen werden Teil dieser außergewöhnlichen Lernerfahrung und genießen dabei gleichzeitig die Vorzüge des Arbeitens und Lernens in der globalen Wirtschaft.”

Weitere Informationen über das neue BBA in Global Hospitality-Management erhalten Sie hier www.lesroches.edu

Über Les Roches International School of Hotel Management

Les Roches International School of Hotel-Management ist eine private Schweizer Hochschule, die Bachelor, Master und Postgraduale Studiengänge in der Schweiz anbietet. Les Roches ist durch die Kommission für Hochschulen der New England Association of Schools and Colleges, Inc. (www.neasc.org) als Hochschule akkreditiert und bietet Studiengänge in den Bereichen Hospitality-, Tourismus-, Event-, Sport- und Entertainment-Management. Mitten in den Schweizer Alpen auf 1.274 Metern in dem kleinen Dorf Bluche, nur wenige Autominuten von der berühmten Ski-und Golf-Resort von Crans Montana entfernt, bietet Les Roches seiner internationalen Studentenschaft eine junge und dynamische Lernumgebung, perfekt, um zu reifen und Erfahrungen zu sammeln und um eine spannende und vielseitige berufliche Karriere zu starten.

Les Roches Studenten haben die Möglichkeit zwischen den Les Roches Campus-Zweigstellen nach Spanien, China und Jordanien zu wechseln (Les Roches International Hotel Management School, Marbella, Spanien; Les Roches Jin Jiang International Hotel Management College (LRJJ) Shanghai, China; Royal Academy of Culinary Arts (RACA), Amman, Jordanien). Weitere Informationen unter www.lesroches.edu. Les Roches ist Teil der Laureate Hospitality Education Gruppe (LHE) und gilt als exklusiver Anbieter für Hochschulbildung im Bereich Hospitality Management (www.laureatehospitality.com).

Über global communication experts

Die Frankfurter Agentur global communication experts GmbH (GCE) hat sich auf Kunden in der Tourismus– und Lifestyle-Industrie spezialisiert und bietet PR-Dienstleistungen, Werbung, Corporate Publishing sowie generell Repräsentanz, Marketing & Sales Services an. Zu den Kunden gehören unter anderen die Tourismus-Organisationen von The Beaches of Fort Myers and Sanibel, Lissabon, Hessen, die Autovermietungen AVIS und Budget, Norwegian Cruise Line, aber auch die Luxus-Hotel-Gruppe Ritz-Carlton und die Ferienhotel-Gruppe Travel Charme Hotels & Resorts, die Unternehmensgruppe Center Parcs Pierre et Vancances und online-Distributeure wie Skyscanner und HouseTrip.

Global Communication Experts GmbH
Public Relations Laureate Hospitality Education
i.A. Michelle Knaudt
PR & Marketing Consultant
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
p: +49 69 17 53 71-032
f:  +49 69 17 53 71-033
m: presse.lhe@gce-agency.com
w: www.laureatehospitality.com
w: www.gce-agency.com