(hoga-presse) Hotel Villa Magnolia hatte U19-Spieler aus Stuttgart und Kassel zu Gast. Das erst seit wenigen Wochen wieder geöffnete Hotel Villa Magnolia Rödermark war Domizil für sportliche Gäste aus Stuttgart und Kassel: Im Rahmen des A-Jugend-Fußballturniers „Germania Masters“ des Jugendfördervereins Germania Ober-Roden e.V. weilten die U19-Spieler der Stuttgarter Kickers sowie des KSV Hessen Kassel nebst Betreuern für eine Nacht in dem 38 Zimmer großen Hotel in der Messenhäuser Straße.

„Nach dem Abschluss unserer Renovierungsphase, von der das Restaurant und ein Teil der Gästezimmer betroffen war, freuen wir uns, die direkte und problemlose Fortsetzung des Hotelbetriebs nun und nicht zuletzt mit den beiden angenehmen Jugend-Fußballmannschaften gemeistert zu haben“, so Stephanie Hoffmann, Betreiberin des Hotel Villa Magnolia in Rödermark. Zusammen mit ihrer Geschäftspartnerin Katrin Doliwa hatte sie im Dezember 2011 die Leitung der operativen Geschäfte und auch die Pacht übernommen. Bis Ende Februar 2012 sollen weitere Gästezimmer renoviert sowie ein für bis zu 15 Personen ausgelegter Tagungsraum geschaffen werden. Doliwa und Hoffmann haben für das Hotel ein neues Konzept ausgearbeitet, das primär Geschäftsreisende, Langzeitmieter und Wochenendgäste anspricht.

Villa Magnolia, Messenhäuser Str. 59, 63322 Rödermark-Urberach, Telefon 0 60 74-91 40 2-0, Fax: 0 60 74-91 40 2-100, E-Mail: info@villa-magnolia.com , Internet: www.villa-magnolia.com