Jules Mumm präsentiert eine neue, mild-fruchtige Sektvariante

(hoga-presse) Jules Mumm, die junge Sektmarke aus dem Hause der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien, ergänzt sein Sortiment in diesem Sommer um eine vierte Variante: Der neue Jules Mumm Fruity präsentiert sich mild und aufregend fruchtig und fasziniert mit Duftnoten von Orangenblüten und Mirabellen. Abgerundet wird sein Geschmack von einer leichten Muskatnote. Jules Mumm Fruity ist der erste milde Sekt im Premium-Preissegment, der explizit eine junge, weibliche Zielgruppe anspricht.

Auf der ProWein, der Internationalen Fachmesse für Weine und Spirituosen, die vom 24. bis 26. März in Düsseldorf stattfindet, wird der Jules Mumm Fruity erstmals dem Fachpublikum vorgestellt, bevor er ab Sommer 2013 im Einzelhandel erhältlich sein wird. Jules Mumm ist die jüngste und weiblichste Marke im deutschen Sektmarkt und hat sich erfolgreich als DAS Getränk für Frauenfreundschaften positioniert. Die Sorte Jules Mumm Fruity ergänzt die bisher erhältlichen Geschmacksrichtungen Jules Mumm Dry, Jules Mumm Medium Dry und Jules Mumm Rosé Dry um eine milde Alternative mit lieblich-fruchtigem Geschmack. „Aufregend neu. Aufregend fruchtig“, lautet die Botschaft für den spritzig-fruchtigen Sektgenuss, der sich vor allem an junge Frauen richtet – und damit eine Marktlücke schließt.

„Die fruchtig-junge, unkonventionelle Positionierung liegt tief in der Marke verwurzelt – der ‚Fruity’ ist damit die perfekte Ergänzung des Sortiments in der prickelnden, lebendigen und weiblichen Sektwelt von Jules Mumm.“ so Cathrin Duppel, Marketing-Managerin der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien.

Wissenswertes über Jules Mumm

Jules Mumm ist der unkonventionelle Sekt für junge Frauen aus dem traditionsreichen Haus Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH. Das Erfolgsgeheimnis der Marke liegt in ihrem fruchtigen Geschmack. Jules Mumm gibt es in jetzt vier Geschmacksrichtungen: Jules Mumm Dry, Jules Mumm Medium Dry, Jules Mumm Rosé Dry und Jules Mumm Fruity.
www.julesmumm.de

Zahlen und Fakten

Die Rotkäppchen Mumm Sektkellereien GmbH, Freyburg (Unstrut), „Deutschlands Haus aus Sekt, Spirituosen und Wein“ hatte im Jahr 2011 einen Marktanteil im deutschen Sektmarkt von 47,8 Prozent.  2011 betrug der Gesamtabsatz der Sektmarken der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH 169,7 Millionen Flaschen Sekt (+ 4,4 Punkte im Vergleich zum Vorjahr).

BOLD
COMMUNICATION & MARKETING GMBH
ANNA KÜFNER
Torstrasse 68
10119 Berlin
T: +49 30 20 21 577 15
F: +49 30 20 21 577 10
anna.kuefner@boldberlin.com

Bildquelle: pixabay.com