Mexikanisch-peruanisches Restaurant „Ata-Roa“ eröffnet
Kandolhu an gastronomischer Spitze der Malediven

(hoga-presse) Kandolhu an gastronomischer Spitze der Malediven: Mexikanisch-peruanisches Restaurant „Ata-Roa“ eröffnet. Kandolhu Maldives ist ein kleines Inselresort mit großer Gastronomie. Denn auf die Gäste der nur 30 Villen warten ab sofort fünf À-la-carte-Restaurants. Kandolhu Maldives machte bisher schon von sich reden als das Resort mit den meisten Restaurants pro Villa im gesamten Inselstaat. Mit dem neuen „Ata-Roa“ optimiert das Resort dieses herausragende Verhältnis noch weiter. Chef Mickaël Farina serviert mexikanisches und peruanisches Streetfood vom Feinsten. Die Ideen und das Know-How für das neue Konzept holte sich Farina auf einem ausgedehnten Trip durch Südamerika. Leichte, authentische Gerichte wie Ceviche aus rohem Fisch und klassische Tacos stehen auf der Karte, auf der auch mexikanisches Bier sowie Pisco- und Meskal-Cocktails nicht fehlen. Mickaël Farina lädt seine Gäste nach dem Pop-Up-Prinzip außerdem regelmäßig zu spanischen Weinverkostungen und baskischen Pintxo-Nächten ein.

Auf dem Noovilu Sports Steg gelegen, kann man im „Ata-Roa“ den Blick auf das Meer schweifen lassen, während das Essen in der offenen Küche oder auf dem Holzofengrill frisch zubereitet wird. Der Duft von Fisch, Limetten und Koriander in der Luft erinnert an mexikanische Lebenslust, wie sie beispielsweise am „Dia de los Muertos“ spürbar ist. Traditionell ehren die Mexikaner an diesem Tag die Verstorbenen mit einem fröhlichen Volksfest, die bunten Totenköpfe sind in aller Welt bekannt – und zieren unter anderem die Speisekarte des „Ata-Roa“. Das Design des neuen Restaurants ist von den berühmten Nasca-Linien inspiriert, den überdimensionalen, antiken Bildern in der peruanischen Wüste bei Nasca.

Über Kandoluh Maldives

Das Kandolhu Malidves ist das ideale Hideaway auf 6-Sterne-Niveau für einen Urlaub in idyllischer Privatsphäre. Die 30 Villen – ob mit oder ohne Private Pool – verbinden modernen Komfort in stilvoller, maledivischer Architektur mit der umgebenden Inselnatur. Fünf À-la-Carte-Restaurants, ein ausgezeichnetes Spa und ein umfangreiches Sport-Angebot machen den Urlaub auf der kleinen Insel im Nord Ari Atoll perfekt. Highlight: In jeder Villa von Kandolhu Maldives steht eine kostenlose GoPro Kamera bereit. Auf Wunsch wird außerdem die Minibar mit 30 erlesenen Weinen bestückt. Ein privater Segelturn mit dem Ari Explorer zu einer verlassenen Sandbank garantiert absolute Ruhe und traute Zweisamkeit. Die Anreise mit dem Wasserflugzeug dauert zirka 25 Minuten.

Weitere Informationen zum „Ata-Roa“ und zu Kandolhu Maldives auf www.kandolhu.com. Buchungen und weitere Fragen über info@kandoluh.com.

crystal communications GmbH
Leopoldstr. 51
80802 München
e-mail: glow@crystal-communications.de
phone +49 89 614 65 227

Quelle: Pressemitteilung crystal communications GmbH vom 29.03.2018.
Bildquelle: Kandoluh Maldives.