(hoga-presse) Mit rund 120 geladenen Gästen beging am 11. April das 236 Zimmer umfassende Courtyard by Marriott Köln seine Eröffnung. Nach der offiziellen Begrüßung, bei der unter anderem Hoteldirektor Lothar Jentzsch und Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes zu Wort kamen, wurde das Band von Alexander Flach zerschnitten. Als Moderator trat Christoph Hoffmann auf, bekannt von n-TV. Im Anschluss durfte das Premierenpublikum das neue Hotel im Kunibertsviertel bei Live-Musik, Fingerfood und individuellen Führungen kennen lernen.

Neben Hausherr Lothar Jentzsch und Gitta Brückmann, Area Vice President Central Europe bei Marriott, hießen auch Alexander Flach, Inhaber der Blumhoffer Hotelbesitz Dagobertstraße GmbH & Co KG, und Kölns Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes die Gäste und Medienvertreter willkommen. Live-Musik von Bettina Schmuck, Führungen durch die neuen Räumlichkeiten und Köstlichkeiten vom Küchenteam des Courtyard by Marriott sorgten für einen launigen Vormittag.

Das Courtyard Köln befindet sich auf dem ehemaligen Afri-Cola-Gelände in der Dagobertstraße, in der Nähe von Dom, Rhein und diversen Geschäften und Restaurants. Das Design des Hotels präsentiert sich frisch und modern, wobei die Einrichtung regionaltypische Elemente aufweist. Jedes der insgesamt 236 Gästezimmer verfügt über eine geräumige Größe sowie über zahlreiche leicht zugängliche Steckdosen, die effizientes Arbeiten ermöglichen. Den Mittelpunkt des Hauses bildet die dynamische Lobby. Hier gibt es kostenloses WLAN, flexible Bestuhlung zum Arbeiten, für Meetings oder geselliges Zusammensein. Mit neuesten Nachrichten, Wetter- und lokalen Informationen dient der interaktive GoBoard®-Bildschirm als digitaler Concierge. Im rund um die Uhr geöffneten Shop sowie im Bistro „Eat.Drink.Connect“ werden Mahlzeiten, Snacks und Getränke angeboten.

Mit der Eröffnung des Kölner Hauses rückt das Ziel näher, die Marke von 1.000 Courtyard-Hotels weltweit zu sprengen. In den vergangenen Jahren wurde das Design von Courtyard neu konzipiert und noch mehr den Bedürfnissen von Geschäftsreisenden angepasst. In den USA entstanden vier marktspezifische Prototypen, darunter ein europäischer, der 2013 am Flughafen Aberdeen und nun im Herzen von Köln umgesetzt wurde.

Courtyard by Marriott
In den Häusern der Marke Courtyard by Marriott werden bestmögliche Anbindung, Produktivität und Balance großgeschrieben. Intuitives Serviceangebot und Design erfüllen den Wunsch der Gäste sowohl nach Vielfalt als auch nach Kontrolle. Mit knapp 1.000 Standorten in 38 Ländern ist Courtyard by Marriott Partner des preisgekrönten Bonusprogramms für Vielreisende Marriott Rewards® . Mitglieder erhalten dabei pro Aufenthalt für jeden ausgegebenen Dollar Hotel-Punkte oder Airline-Meilen gut geschrieben. Weitere Informationen oder Reservierungen unter Tel. 00800 1927 1927, auf www.courtyard.com oder auf Facebook unter www.facebook.com/courtyard. Aktuelle Meldungen bietet das Marriott Newscenter. 

Pressekontakt Marriott International:
Hannah Cadwallader – Director of Public Relations, Europe
Tel. +44 20 7012 7359, E-Mail: hannah.cadwallader@marriott.com
Helen Taylor – Public Relations Manager, Europe
Tel. +44 20 7012 7199, E-Mail: helen.taylor@marriott.com
Marriott Hotels Int. Ltd. | Barnard’s Inn | 86 Fetter Lane | London | EC4A 1EN

Pressekontakt uschi liebl pr:
Michaela Rosien         mir@liebl-pr.de
Martha Rothe              mr@liebl-pr.de
uschi liebl pr, emil-geis-str. 1, 81379 münchen
tel  +49 89 7240292-0, fax +49 89 7240292-19