(hoga-presse) IDeaS stellt Branchen-Neuheit zur Maximierung der Umsatzeinnahmen im Meeting- und Event-Bereich vor. Das Function Space Revenue Management Modul wendet bewährte Revenue Management-Methoden für Meetings und Events an und bringt Hotels der ganzheitlichen Umsatzentwicklung einen weiteren Schritt näher.

IDeaS Revenue Solutions, der führende Anbieter von Pricing und Revenue Management Software sowie Services und Consulting, hat heute die aktuellste Neuheit aus der Entwicklung des Revenue Managements bekannt gegeben: IDeaS Function Space Revenue Management (FSRM). Dieses lang erwartete Lösungskonzept wird sich, unterstützt von der SAS® Technologie und IDeaS’ zuverlässiger Branchenerfahrung, auf die „Non-Room“- Umsatzeinnahmen konzentrieren und den Gewinn im Gruppen- und Veranstaltungsbereich für Hotels weltweit steigern.

“Meetings und Events machen oft 40 bis 60 Prozent des Umsatzes vieler Hotels aus, jedoch bleiben Gewinne oft aus, wenn Veranstaltungsräume nicht oder unter Preis verkauft werden,” so Sanjay Nagalia, Chief Operating Officer bei IDeaS. “Unser richtungsweisendes Lösungskonzept befähigt Verkaufsorganisationen nun, den Gewinn im Meeting- und Event Bereich zu optimieren und den Umsatz unternehmensweit zu verbessern. Wir sind sehr stolz auf unser Team, das mit dieser Innovation unsere Kunden dem Ziel der ganzheitlichen Umsatzentwicklung näher bringt.“

Eine Umfrage von 2011, durchgeführt von Sherri Kimes, Professor für Operations Management an der Cornell University und eine führende Revenue Management Wissenschaftlerin, hat Veranstaltungsräume als den Bereich erkannt, der außerhalb des traditionellen Zimmer Revenue Management Bereichs das größte Potential besitzt. Durch die Verlagerung des Denkmusters weg von dem „Nur-Zimmer“-Revenue Management, reagiert IDeaS mit dem Function Space Management Modul auf eine schon immer präsente Herausforderung in der Branche und befähigt den Revenue Manager, nicht nur das Gruppengeschäft, sondern auch die Umsatz Auswirkungen auf das gesamte Hotel – inklusive Zimmer, Speisen und Getränke, Veranstaltungsräume und mehr zu evaluieren. Die leistungsstarken Funktionen beinhalten ein Forecast Validierungsdashboard, einen Nachfrage-Kalender und weitere Preisevaluierungshilfsmittel.

Hauptmerkmale:
•    Erwartete Nachfrage nach Tag und Tagesabschnitten, unter Verwendung fortschrittlicher Analysen prognostizieren und validieren Integration von Transaktionsdaten, um die damit verbundenen Leistungskennzahlen zu ermitteln.
•    Erhöhung des Gruppenprofits durch Optimierung des gesamten Profitbeitrags aus unterschiedlichen Umsatzquellen
•    Evaluierung bedarfsgesteuerter Verdrängung
•    Nehmen Sie auf Nachfrage basierte Änderungen an frei verkäuflichen Einschränkungen für reines Tagungsgeschäft vor
•    Einhalten der als Ziel gesetzten Profite pro verfügbarer Veranstaltungsraumzeitebene (ProPAST)

Markteinführung
Das Function Space Revenue Management Modul wurde in mehreren Hotels im Testbetrieb mit IDeaS eingeführt.
“In unserem konkurrierenden Hotelmarkt ist Revenue Management das entscheidende Hilfsmittel, um das Geschäft zu leiten und es ist zwingend erforderlich, dass wir Revenue Management Praktiken auf unsere Veranstaltungsräume anwenden können. Wir freuen uns, dass IDeaS die Branche mit dem neuen Function Space Revenue Modul anführt. Es liefert genaue Evaluierungen der Meeting & Events Umsatzchancen und ermöglicht uns, das Umsatzpotential kettenweit zu maximieren,“ sagt Birgit Haake, Director of Revenue Management, Maritim Hotelgesellschaft mbh.

Über IDeaS
Gegründet 1989, bietet IDeaS Revenue Solutions – eine SAS Firma – branchenführende Preisfindungs- und Revenue Management Software, Services und Consulting für die Hotellerie und die Reisebranche. Mit Hauptsitz in Minneapolis, MS und globalem Technologie Center ansässig in Pune, Indien, verfügt IDeaS über Sales, Support und Distribution Offices in Nord- & Südamerika, Großbritannien, Europa, im Nahen Osten, Afrika, China und Asien. Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf www.ideas.com.

Bernhard Lermann
Lermann Public Relations
PR & Communications
Enzianstr. 2c – 85591 Vaterstetten
Tel.:+49 89 21551215
Email: bernhard@lermann-pr.com