(hoga-presse) Neues Buchungsportal Okanda.com. Quantensprung im Meeting-Markt. Online-Buchungen in Echtzeit. Mit der Okanda AG betritt ein neuer Player den internationalen Meeting-Markt. Im Angebot hat der E-Commerce-Dienstleister ein innovatives Vertriebsportal: Tagungsräume und Meetings können in nur drei Buchungsschritten direkt online beim Anbieter in Echtzeit gebucht werden. Die Tagungsstätte erhält ausschließlich verbindliche Reservierungen, aufwendige Angebotsprozesse entfallen. Anfang 2015 geht die Online-Plattform an den Start.

Die Internet-Buchungsplattform Okanda.com läutet ein neues Zeitalter im Meeting-Business ein. Langwierige Suchprozesse fallen weg. Dem Kunden stehen passend zu seinen Wunschkriterien freie Tagungskapazitäten mit Preisen, Fotos, Raumbeschreibung und hinzubuchbaren Leistungen auf einen Blick zur Verfügung. Zudem kann der Kunde sein Meeting mit wenigen Klicks individuell zusammenstellen oder eine der Tagungspauschalen buchen.

Dirk Führer, Mitgründer und Vorstand der in Wiesbaden ansässigen Okanda AG: „Okanda wird der Benchmark für Meeting-Buchungen im Internet. Unser Portal ist äußerst effizient. Es ist bedienerfreundlich auch über alle mobilen Endgeräte zu nutzen. Mit Okanda ersparen wir den Mitarbeitern in den Veranstaltungsbüros und den Kunden den zeitraubenden Anfrage- und Angebotsprozess. Die Tagungsstätte erhält direkte Buchungen und keine unverbindlichen Anfragen. Okanda wird für Anbieter von Tagungs- und Konferenzkapazitäten neue Kunden gewinnen, zusätzliche Umsätze generieren und die Belegung mit reduziertem Aufwand signifikant steigern.“

Kleine und mittlere Veranstaltungen im Fokus

Im Fokus stehen bei Okanda kleine und mittlere Veranstaltungen. Im deutschen Tagungsmarkt finden drei von vier Veranstaltungen mit bis zu 30 Personen statt. Kleinere Räume sind – ob in Hotels oder in Tagungs- und Kongresszentren – im Durchschnitt weniger als 40 Prozent ausgelastet. Hier setzt Okanda an. Der Buchungsprozess wird deutlich vereinfacht, und der Anbieter von Tagungs- und Konferenzräumen kann seine Ressourcen wirtschaftlicher einsetzen. Die Vertriebsaktivitäten von Okanda konzentrieren sich auf Meeting-affine Zielgruppen, was zur Reichweitensteigerung der Tagungsprodukte und zum Gewinn von Marktanteilen führt.

Okanda Management Suite und White Label-Lösung

Über das Produkt „Okanda Management Suite“ steuert der Anbieter Verfügbarkeit, Preise und Tagungsangebote. Ein wesentlicher Mehrwert ist die implementierte Yield-Funktion. Diese bietet die Möglichkeit, analog zur Nachfrage nach Veranstaltungskapazitäten den Preis zu steuern und so die Auslastung und den Ertrag zu optimieren. Weiterhin ist ein Dashboard zur Analyse des eigenen Meeting-Geschäftes enthalten.

Wer bereits über Okanda.com seine Tagungskapazitäten anbietet, kann zusätzlich eine kostenfreie White Label-Lösung der Okanda AG auf der eigenen Website integrieren. Somit generiert der Anbieter, beispielsweise die Hotellerie, zusätzliche Meeting-Umsätze über seine Website.

Wer Launch-Partner von Okanda.com werden möchte, kann sich kostenfrei unter www.okanda.com registrieren.

Okanda AG

Die Okanda AG mit Sitz in Wiesbaden wurde 2014 von Vorstand Dirk Führer und einem weiteren Partner aus der Hotellerie gegründet. Zum Kreis der Investoren gehören die KfW und die NRW.BANK. Die Aktiengesellschaft mit der Marke Okanda versteht sich als E-Commerce-Dienstleister für den Meeting-Markt und Partner aller Anbieter von Tagungs- und Konferenzkapazitäten. Der Name Okanda ist der US-indianischen Sprache der Lakota entliehen und bedeutet sinngemäß „um einen Platz bitten“.

Dirk Führer, Vorstand Okanda AG

Dirk Führer blickt auf eine erfolgreiche Karriere in der internationalen Hotellerie zurück. Der Branchenexperte war vor der Gründung der Okanda AG knapp vier Jahre lang als Chief Commercial Officer der Steigenberger Hotels AG tätig. In dieser Funktion zeichnete er für sämtliche Vertriebs-, Marketing-, E-Commerce-, Revenue Management- und Distributionsthemen verantwortlich. Sein Berufsweg führte ihn zu Hotelkonzernen wie Starwood Hotels & Resorts, The Rezidor Hotel Group und Hilton Worldwide, für die er Führungspositionen in Europa sowie im Mittleren Osten und Asien bekleidete. Ehrenamtlich ist Dirk Führer im Verwaltungsrat des German Convention Bureau und als Mitglied der Prüfungskommission des IFH engagiert. Zudem war er jahrelang Mitglied des HSMA-Expertenkreises.

Bild: Okanda AG / Dirk Führer

Okanda AG
Dirk Führer, Vorstand
Parkstraße 16
65189 Wiesbaden
Telefon: +49 170 3039908
E-Mail: dirk.fuehrer@okanda.com
www.okanda.com

Suite31
Angelika Heyer  Text+PR
Hanauer Landstraße 521
60386 Frankfurt
Telefon: +49 69 36701979
Mobil:    +49 157 70754136
E-Mail: Angelika.Heyer@suite31pr.de
www.suite31pr.de