(hoga-presse) Edinburgh / Frankfurt, 11. Dezember 2012. Anhänger des Maya-Kalenders suchen nach Oneway-Flügen an die Orte, die laut Legende vom großen Knall verschont bleiben: Bugarach in Südfrankreich und Şirince in der türkischen Provinz. Skyscanner, Europas führende Reisesuchmaschine, bestätigt einen enormen Anstieg der Oneway-Flugsuche im Zeitraum 7. bis 13. Dezember 2012 für die Woche vor dem 21. Dezember 2012 nach Perpignan, dem nächst gelegenen Flughafen von Bugarach, und Izmir nahe dem Ort Şirince.

Die Flugsuche ins französische Perpignan stieg um 41 Prozent. Auch die Oneway-Suche in die türkische Provinz verzeichnete einen Anstieg um 30 Prozent vor dem Ende des Maya-Kalenders.

Selbstverständlich glaubt nicht jedermann an den Weltuntergang kurz vor Weihnachten. Vielmehr verzeichnet Skyscanner für den 22. Dezember, einen Tag nach dem vermeintlichen Ende, in ganz Europa die meisten Flugsuchen des Jahres. An diesem Tag fliegen viele Europäer weg, um dem Weihnachtstrubel zu entfliehen oder die Familie zu besuchen.

Max Janson, Country Marketing Manager Deutschland bei Skyscanner: „Wir waren erstaunt, dass wir einen so großen Anstieg der Flugsuche nach Oneway-Flügen Richtung Südfrankreich und in die Provinz der Türkei verzeichnen konnten. Doch die hohe Suchanfrage für den 22. Dezember zeigt auch, dass der Großteil der Europäer nicht an die Prophezeiung der Maya glaubt.“

Wer noch schnell einen Flug zu den sichersten Orten der Welt buchen möchte, findet auf www.skyscanner.de das richtige Angebot.

Über Skyscanner

Skyscanner ist eine führende globale Reise-Suchmaschine, die Millionen von Flügen vergleicht und dadurch die besten Flugpreise findet. Daneben gehört auch der Preisvergleich von Autovermietungen und Hotelanbietern zum Portfolio.

2003 von den drei IT-Profis Gareth Williams, Barry Smith und Bonamy Grimes gegründet ist Skyscanner mit 30 Millionen Visits im Monat heute die Nummer 1 Reise-Suchmaschine in Europa und Nummer 3 weltweit.

Die Website ist in 30 Sprachen verfügbar. Die kostenlosen mobilen Apps für iPhone, iPad, Android, Windows Phone und BlackBerry erzielten bisher über 11 Millionen Downloads.

Hauptsitz des Unternehmens mit weltweit insgesamt 180 Angestellten ist Edinburgh, weitere Büros befinden sich in Singapur und Peking. Die zukünftigen Wachstumspläne sehen eine globale Expansion vor.

In Deutschland ist Skyscanner seit acht Jahren online: www.skyscanner.de.

Facebook: www.facebook.com/skyscannerDeutschland
Twitter: twitter.com/skyscanner_de
Apps: www.skyscanner.de/handy.html

Global Communication Experts GmbH
Pressearbeit Skyscanner
i.A. Claudia Baierl & Jana Bröll
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
p: +49 69 17 53 71-022/-026
f: +49 69 17 53 71-023/-027
m: presse.skyscanner@gce-agency.com
w: www.skyscanner.de,www.gce-agency.com
Facebook: www.gce-agency.com/facebook
Twitter: www.gce-agency.com/twitter

Geschäftsführer: Ralf Engelhardt, Dorothea Hohn
Firmensitz: Frankfurt
Handelsregister Frankfurt, HRB 76467

Tipp aus der Redaktion: http://hotelberater-saarland.blogspot.de/