Mein Strandhaus in Niendorf lockt mit Neuheiten in den Sommer
Mein Strandhaus in Niendorf lockt mit Neuheiten in den Sommer

Strandhaus-Ferien an der Ostsee

(hoga-presse) Vor einem Jahr etwa ging Mein Strandhaus in Niendorf am Timmendorfer Strand mit neuem Namen und neuem Design an den Start. Startfrei für den Sommer sind die drei Gastgeber Martina Muuss-Promberger, Volker Muuss und Horst Promberger jetzt auch mit weiteren Neuheiten: Schwimmbad und Veranstaltungsräume wurden komplett umgestaltet, eine glutenfreie Frühstücksecke wurde eingerichtet und die Homepage erneuert. Auch die Seeterrasse wird mit neuen Wohlfühl-Möbeln aufgepeppt. So lässt sich der Sommer genießen – unter anderem mit dem Arrangement „Mein Strandhaus Sommer“ ab 270 Euro pro Person im Doppelzimmer für drei oder sieben Tage inklusive Halbpension, Strandkorb und mehr. Weitere Infos und Buchungen: www.hotel-mein-strandhaus.de und telefonisch unter 04503 / 895 – 0.

Nordisch-gemütlich ist das Ambiente des Mein Strandhaus in Niendorf am Timmendorfer Strand, das seit seiner Neugestaltung im Sommer 2014 vor allem bei Familien gut ankommt. „Unsere Familienzimmer sind bei den Kleinen der Renner“, so Volker Muuss, der das Hotel von seinem Vater übernahm und nun mit seiner Schwester Martina Muuss-Promberger und seinem Salzburger Schwager Horst Promberger leitet. Die rund 35 Quadratmeter großen Zweiraum-Familienzimmer verfügen nämlich über einen eigenen Kinderbereich und die Hochbetten locken schneller ins Bett.

Weiteren Spaß garantiert jetzt auch das neue Schwimmbad oder Mein Strandbad, wie die Inhaber des Hauses es nennen. „Der Nassbereich wurde an das frische, moderne Ambiente von Mein Strandhaus angepasst“, erzählt Martina Muus-Promberger, die gute Seele des Hauses. Neu sind nicht nur die helle Farbgebung und Dekoration sowie Möbel und Beleuchtung, sondern auch die Sauna und die ins Schwimmbad eingezogene Steinwand, die für eine angenehme Atmosphäre beim Schwimmen sorgt.

Dass entspannter Urlaub auch mit den richtigen Zutaten für den Gaumen zu tun hat, wissen die beiden Profiköche Volker Muuss und Horst Promberger sehr wohl. So kochen sie nicht nur die zauberhaftesten Gerichte mit frischen regionalen Zutaten, sondern achten auch auf die Bedürfnisse von allergiegefährdeten Gästen. „Mit der neuen glutenfreien Frühstücksecke möchten wir zeigen, dass auch hier das Frühstück vielseitig sein kann“, so Horst Promberger. Das Buffet ohne die allergiegefährdenden Stoffe wie Hafer oder Weizen lockt mit täglich wechselnden Leckereien aus regionalen Zutaten, darunter Müsli, Knäckebrot, Brot, frischen Brötchen und Riegel.

Ganz neu strahlen auch die zwei Veranstaltungsräume mit maritim-moderner Dekoration, die das neue Design des Hauses widerspiegelt. Zudem wird die Seeterrasse im Restaurant mit neuer Bestuhlung, Holztischen und moderne Rattan-Möbel für den Sommer aufgepeppt.

„Mein Strandhaus Sommer“-Paket

Ob an drei oder sieben Tagen – Niendorf am Timmendorfer Strand ist im Sommer immer eine Reise wert. Eine der beliebtesten Attraktionen ist hier der rund zwei Kilometer lange und bis zu 40 Meter breite Sandstrand sowie der Yacht- und Fischereihafen, wo bis Oktober immer am ersten Sonntag des Monats der Fischmarkt abgehalten wird.  Im Arrangement „Mein Strandhaus Sommer“ sind das Strandhaus-Frühstücksbuffet, Drei-Gang Abendessen, der Strandkorb direkt vor dem Hotel, Parkplatz sowie die Nutzung von Sauna, Dampfbad und Schwimmbad enthalten. Das Paket für drei Tage kostet ab 270 Euro pro Person im Doppelzimmer (Landseite) und ab 297 Euro pro Person im Doppelzimmer auf der Seeseite. Das einwöchige Paket kann  ab 560 Euro pro Person im Doppelzimmer gebucht werden. Das Arrangement ist gültig bis zum 20. September 2015.

Über Mein Strandhaus

Das Drei-Sterne Superior Hotel – Mein Strandhaus – im beschaulichen Ostseeheilbad am Timmendorfer Strand wird seit etwa 100 Jahren in fünfter Generation von der Familie Muuss geführt. Vater Muuss übergab im Jahr 2013 das Ruder an Sohn und Tochter sowie Schwiegersohn. Mit dem Trio treffen zwei Welten zusammen. So schwingen Volker Muuss und Horst Promberger die Kochlöffel und stellen das Beste aus ihrer Region zur Schau: Während Volker Muuss mit seinen nordischen Fertigkeiten beflügelt, zaubert Horst Promberger köstlichste Gerichte aus seiner Heimat Salzburg, selbstverständlich mit frischen regionalen Zutaten aus der Umgebung angereichert.

Im Sommer 2014 wurde Mein Strandhaus mit einem komplett neuen Design versehen. Insgesamt stehen 33 Zimmer und Suiten, darunter auch Familienzimmer, in den nordisch-gemütlichen Farben muschelweiß, korallenrot, sandbeige und meeresblau zur Verfügung. Alle Zimmer haben Dusche/WC, Flat-TV, Telefon und WLAN. Bademantel und Kuschelschuhe sind für das Schwimmbad auf Wunsch kostenfrei. Weitere Annehmlichkeiten sind ein Restaurant mit Seeterrasse und Wintergarten für bis zu 120 Gäste, Mein Strandbad mit Sauna und Dampfbad sowie Massage-Anwendungen und zwei Veranstaltungsräume für bis zu hundert Personen. www.hotel-mein-strandhaus.de

Am Borsdorfer 13
60435 Frankfurt
E-Mail: n.gueler@primo-pr.com
Telefon 0049/6154/80 19 364
Mobil 0049/177 503 76 53
www.primo-pr.com