(hoga-presse) Immer mehr Veranstalter entdecken die Möglichkeiten, die der Congress Park Hanau (CPH) für Messen und Kongresse mit großer Publikumsbeteiligung und begleitenden Ausstellungen bietet.

So steht das Jahr 2012 ganz im Zeichen großer Messen. Die Bedingungen dafür sind optimal: Neben dem großen Kongresssaal stehen ein Theater- und Konzertsaal, verschiedene Tagungsräume und fünf Foyers mit mehr als 2.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche zur Verfügung.

Den Beginn machte im Januar die Hanauer Hochzeitsmesse, die nach 12 Jahren erstmals im Congress Park Hanau ihre Türen öffnete. 70 Aussteller aus mehr als 30 Branchen präsentierten auf über 4.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche aktuelle Neuheiten, aber auch Bewährtes rund um das Thema Heiraten. Dank Lastenaufzug und optimaler Logistik waren die schmucken Hochzeitskutschen vor dem Panaromafenster des Brüder-Grimm-Saals erstmals unter Ausschluss von Wind und Wetter zu besichtigen. Für die Brautmodenschau, das Herzstück jeder Hochzeitsmesse, verwandelte sich der im historischen Gebäudeteil gelegene Paul-Hindemith-Saal in den perfekten Catwalk. Veranstalter Stefan Bahn stellte denn auch in seinem Fazit klar: „Mehr Platz, weitläufigere Ausstellungsflächen und eine verbesserte Parkplatzsituation, das waren die ausschlaggebenden Argumente für den Wechsel der Hanauer Hochzeitsmesse von Schloss Philippsruhe in den CPH.“

Schon Tradition hat hingegen die Gründermesse, die im Februar bereits zum siebten Mal in Folge Unternehmer und Firmeninhaber in spe in die Location am Schlossgarten einlud. Den Thementag mit Informations- und Beratungsangeboten rund um Fördergelder, Business Pläne, Erfolgsfaktoren und Stolpersteine veranstalten die IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, das Forum Existenzgründung Main-Kinzig sowie zahlreiche Kooperationspartner.

Mitte März war zum wiederholten Mal der „VDI nachrichten Recruiting-Tag“, die Karrieremesse für stellensuchende und wechselwillige Ingenieure, im Congress Park Hanau zu Gast. Die offene, eintägige Veranstaltung bietet ein umfangreiches Programm aus Firmenmesse, Vortragsforum, Karriereberatung, Bewerbungsunterlagen-Check und Job-Board.

Mehr als 2.500 Besucher aus Hanau und der Region fanden Ende März den Weg zum CPH, wo mit neuem Konzept und unter dem ebenfalls neuen Titel „Grünes Leben im Haus“ die Umweltmesse an zwei Tagen einlud. Bereits zum sechsten Mal boten mehr als 50 Aussteller Lösungen zur Energieeinsparung und Sanierung, zur Mobilität in der Zukunft, zum barrierefreien Wohnen oder auch zur umweltbewussten Gartengestaltung.  

Um neue Handlungskonzepte für eine älter werdende Gesellschaft ging es bei der Landeskonferenz „Altersbilder im Wandel“ im April, für die das Hessische Sozialministerium in Kooperation mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im Rahmen des BZgA-Programms „Gesund und aktiv älter werden“ verantwortlich zeichnet.

Wenige Tage später bevölkerten Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern die Ausstellungsflächen im CPH, um sich bei der zweitägigen Berufs- und Studienmesse über Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Mehr als 80 Unternehmen, Innungen und Institutionen informierten über die Vielzahl der Möglichkeiten, in den Beruf bzw. die Ausbildung zu starten.

Auch Veranstalter Michael Sinn hat den Congress Park Hanau mit seinen vielfältigen Möglichkeiten als den perfekten Ort für seine „Messe für außergewöhnliche Veranstaltungsräume und Eventservices“ entdeckt. So freut sich im Jahr der Messen das Team des CPH bereits jetzt auf die Locations Rhein-Main, die am 25. Oktober erstmals die Veranstaltungsplaner und Eventmanager der Region nach Hanau holen wird. „Bislang waren wir stets als Aussteller bei der Locations dabei, nun sind wir sehr gerne Veranstaltungsort für dieses herausragende Ereignis, das in der Eventbranche seinesgleichen sucht“, betont Nicole Rautenberg, Leiterin Betriebsführung im CPH.

Pressekontakt:
Congress Park Hanau
Marion Wögler
Schloßplatz 1
63450 Hanau
Telefon: 0171 4751269