Exotisches Kultur- & Stranderlebnis

(hoga-presse) Sri Lanka ist ein malerisches Paradies voller landschaftlicher und kultureller Schätze. Imposante Tempelanlagen, buddhistische Statuen, tropischer Dschungel mit Palmen und kilometerlange Strände – das „leuchtende Land“ bietet beeindruckende Erlebnisse. Auf den Rundreisen „Von Wolkenmädchen & Felsentempeln“, „Im Hochland der Löweninsel“, „Facetten eines Wunderlandes“, „Vom Zauber Sri Lankas“ und der „Tea-Trails-Tour“ des Münchner Asien-Spezialisten Lotus Travel Service entdecken Gäste die erhabene Schönheit der malerischen Insel. So sind die vier- bis achttägigen Reisen mit den aktuellen Angeboten von Lotus schon ab 269 Euro pro Person buchbar. Im Anschluss empfiehlt sich ein Aufenthalt in einem der traumhaft gelegenen Ayurveda-Resorts (ab 58 Euro pro Nacht inklusive Frühstück).

Die vier- bis achttägigen Rundreisen „Reisebaustein I – III“ führen zu einigen der bedeutendsten Stätten der buddhistischen Kultur und offenbaren die Vielfältigkeit der „Perle im Indischen Ozean“: In Colombo beginnend, geht es in das Elefanten-Waisenhaus von Pinnawela, wo verwundete Elefantenkinder Schutz finden und bei der Fütterung oder beim genüsslichen Bad im Fluss beobachtet werden können. In Sigiriya erwartet die Reisenden das erste Highlight: der 180 Meter hohe „Löwen-Felsen“, der aus der flachen Ebene empor wächst und von wunderschönen Gärten umgeben ist. Beim Aufstieg auf den Felsen können Gäste die berühmten Fresken der filigranen „Wolkenmädchen“ sehen und auf dem Gipfel die Relikte einer imposanten Festung bestaunen.

Weiter geht es in die Königsstadt Polonnaruwa, die mit ihren beeindruckenden, einst vom Dschungel überwucherten Ruinen und Buddha-Statuen zum UNESCO-Kulturdenkmal gehört, bevor die Reise Lotus Traveler zum Felsentempel von Dambulla und schließlich in die einstige Königsstadt Kandy führt. Aber auch die Stadt der Teeplantagen und des Lichts, Nuwara Eliya, und der Besuch einer Ceylon-Teefabrik stehen auf dem Programm; der Yala Nationalpark, das wohl majestätischste Naturreservat Sri Lankas, lockt mit 32 exotischen und teils endemischen Säugetierarten und 142 einmaligen Vogelgattung und unvergesslichen Eindrücken. So ist beispielsweise die viertägige Rundreise „Von Wolkenmädchen & Felsentempeln“ inklusive Übernachtungen in Superior-Doppelzimmern, Halbpension, Besichtigungsprogramm, Transfers sowie deutschsprachigem Fahrerguide im Zeitraum vom 1. Juni bis 31. Oktober 2013 ab 269 Euro pro Person buchbar.

Auch die achttägige „Tea Trails Tour“ führt von Colombo über Pinnawela, Sigiriya, Polonnaruwa, das 500 Jahre lang im Dschungel verborgen lag, vorbei am „Löwen-Fels“ mit seinen „Wolkenmädchen“-Fresken, weiter nach Kandy. Auf dem Weg dorthin passieren Lotus Traveler die sagenumwobenen Felsentempel von Dambulla und einen Gewürzgarten, in dem sie erfahren, wo und wie Pfeffer wächst. Übernachtet wird schließlich im „Goldenen Tal des Tees“, wo die letzten beiden Tage ganz im Zeichen von Genuss und Erholung stehen. Die Rundreise kostet vom 1. Juni bis 31. Oktober 2013 ab 1.088 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive sieben Übernachtungen in ausgewählten Luxushotels und Tea Trails-Bungalows. Ebenfalls im Preis inbegriffen: die Transfers im Pkw mit Klimaanlage und deutschsprachigem Fahrer, das Besichtigungsprogramm, Eintrittsgebühren, Butler Service und weitere Annehmlichkeiten.

Die „kulturell sensitive“ Begegnungsreise „Vom Zauber Sri Lankas“ offenbart das alte Ceylon  – eine Insel der Farben und Düfte. Unterwegs ist man dabei per Auto, Boot, Fahrrad, Ochsenkarren, im Zug und zu Fuß. Auf der Tour von Colombo zur Westküste verzaubern den Reisenden exotische Berglandschaften, atemberaubende Teeterrassen sowie friedvolle Orte und Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Begegnungen mit Einheimischen schenken einzigartige Erlebnisse und öffnen den Geist und das Herz. Die siebentägige Rundreise kostet im Zeitraum vom 1. Juni bis 31. Oktober 2013 ab 563 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Halbpension, Transfers, Deutsch sprechendem Fahrer-Guide und Besichtigungsprogramm.

Im Anschluss an die erlebnisreiche Zeit bietet sich ein regenerativer Aufenthalt in ausgewählten Ayurveda-Resorts an einigen der schönsten Stränden Sri Lankas an.

Austrian Ayurveda Beach Resort, Sri Lanka – 2 Wochen bereits ab 2.076 Euro

Das Austrian Ayurveda Beach Resort liegt an einem der schönsten Strände inmitten einer paradiesischen Landschaft im Süden Sri Lankas. Das Resort unter österreichischer Leitung verfügt über nur zehn Zimmer. Neben Ayurveda-Panchakarma-Intensiv-Kuren und SvasthaMed-Kuren bietet das Resort auch Ayurveda-Light-Kuren an, die ohne ärztliche Betreuung und ohne den Einsatz von Medikamenten durchgeführt werden. Eine achttägige Ayurveda-Light-Kur ist bereits ab 1.481 Euro im Doppelzimmer inklusive Linienflug in der Zeit vom 1. August bis 15. Oktober 2013 buchbar.

Hiri Villa’s Ayurveda Resort – 2 Wochen ab 1.720 Euro

Paradiesisch inmitten eines idyllischen Gartens gelegen, umgeben von Kokospalmen und tropischen Pflanzen, bietet das Hiru Villa’s Ayurveda Resort an der Südwestküste Sri Lankas eine Oase der Harmonie und des Wohlbefindens. Zu den authentischen Ayurveda-Anwendungen zählen Massagen sowie Dampf- und Kräuterbäder in duftenden Blütenblättern, die pure Entspannung für Körper und Seele bieten. Im Yoga-Pavillon finden Gäste bei Yoga, Meditation und Tai Chi zusätzliche Ruhe und innere Einkehr. Eine 15-tägige Ayurveda-Panchakarma-Kur kostet in der Zeit vom 1. Mai bis 30. September 2013 bei Übernachtung im Doppelzimmer inklusive ayurvedischer Vollpension und aller Anwendungen, sowie Kochvorführungen und Rahmenprogramm am Abend ab 1.720 Euro pro Person.

Weitere Auskünfte, Katalogbestellungen, kompetente Beratung sowie Buchungen unter Tel. +49 (0)89 20 20 89 90 oder unter www.lotus-travel.com.

Pressekontakt:
Michaela Rosien, uschi liebl pr, Emil-Geis-Str. 1, 81379 München
Tel. +49 89 7240292-0, Direkt +49 89 7240292-17 Fax +49 89 7240292-19
Mail mir@liebl-pr.de