(hoga-presse) Voerde/Kapstadt im Oktober 2012. Südafrika-Liebhaber aufgepasst! Seit dem 16. Oktober bietet der Spezialist für Premiumweine aus Südafrika unter www.red-simon.com Genießern aus ganz Europa eine Auswahl von mehr als 300 handverlesenen Weinen aus der Kap-Region.

Der Name RED SIMON basiert auf dem Pionier der südafrikanischen Weinwirtschaft, Simon van der Stel. Der erste Gouverneur Kapstadts legte 1679 mit der Gründung des ersten Weinguts in Constantia und der Siedlung Stellenbosch („Busch van der Stel“) den Grundstein für die Entstehung der erfolgreichen Weinnation Südafrika. Heute zählt das Land zu den spannendsten und aufstrebendsten Weinproduzenten der Welt. Ohne die Leidenschaft, das Wissen und die Weitsicht von Simon van der Stel wäre diese Entwicklung nicht möglich gewesen. RED SIMON zollt Simon van der Stel daher mit einem einzigartigen Angebot handverlesener Weine Tribut.

Jeder der rund 300 Weine im Onlineshop wurde individuell von Experten ausgewählt, um Kunden nur die aufregendsten und qualitativ hochwertigsten Tropfen anzubieten. Dabei ist es für RED SIMON selbstverständlich, die Auswahl nicht aus der Ferne zu treffen, sondern mehrmals im Jahr selbst nach Südafrika zu reisen und mit einem professionellen Team vor Ort zusammen zu arbeiten. Erst, wenn alle Qualitätskriterien des Unternehmens erfüllt sind, wird ein neues Weingut in das Portfolio von RED SIMON aufgenommen. Die insgesamt 25 Produzenten, die darin derzeit vertreten sind, werden zudem durch eine breite, qualitätsgetriebene Weinauswahl hervorragend repräsentiert.

Hier in Deutschland lagern die Weine mit höchster Sorgfalt in einem modernen Depot bei konstanter Temperatur, ruhiger Aufbewahrung und unter Vermeidung direkter Sonneneinstrahlung. Ein international zertifizierter Logistikspezialist betreut sowohl die Aufbewahrung als auch den anschließenden Versand in einer hochwertigen Verpackung.

Kunden und interessierten Besuchern präsentiert sich RED SIMON unter www.red-simon.com mit einem modernen, übersichtlichen und emotionalen neuen Webauftritt. Der integrierte Onlineshop ist führend in den Aspekten Bedienbarkeit, Information und Ästhetik. Er macht die Auswahl der Weine zu einem puren Vergnügen und begeistert mit zahlreichen praktischen und innovativen Funktionen, wie der Weinvergleichsliste oder dem einfachen „Wine and Food Pairing“. Darüber hinaus verweist RED SIMON sowohl auf der gesamten Webseite als auch im Onlineshop immer wieder auf die telefonische Kontaktmöglichkeit. Denn die persönliche Beratung steht für das engagierte Team spezialisierter Weinberater und echter Südafrika-Fans an erster Stelle.

Insgesamt zwölf Mitarbeiter sind bereits seit mehr als vier Jahren in Deutschland und Kapstadt im Einsatz, um Genießern aus ganz Europa die besten Weine Südafrikas zugänglich zu machen. Das Team freut sich, der Öffentlichkeit das begeisternde und erfolgreiche Weinprogramm mit RED SIMON nun auch online zu präsentieren.

RED SIMON (www.red-simon.com) ist der Spezialist für hochwertige Weine aus Südafrika im Online-Handel. Der Name basiert auf Simon van der Stel, dem ersten Gouverneur der Kapregion und „Vater der südafrikanischen Weinwirtschaft“. Aus über 600 Produzenten wählt RED SIMON die spannendsten Weingüter aus. Mit diesen zurzeit 25 Partnerweingütern pflegt der junge Anbieter intensive Beziehungen. Dabei stehen die regelmäßigen Besuche des Landes und die eigene Repräsentanz in der Anbauregion im Mittelpunkt. Nur so wird eine optimale Weinauswahl gewährleistet. Die über 300 ausgewählten Premiumweine werden an Kunden in ganz Europa versendet. Das Start-Up RED SIMON ist Teil der RHIEM Gruppe aus Voerde und verlässt sich auf deren hochprofessionelle und zertifizierte Prozesse in den Bereichen Lagerhaltung und Versand. Ein eigener Kundendienst und ein Team spezialisierter Weinberater komplettieren das herausragende Serviceniveau. Geschichten aus dem Weinland Südafrika, lebendige Verkostungsberichte, Interviews mit bekannten Gesichtern aus der Weinwelt und meinungsstarke Artikel findet der interessierte Genießer im eigenen Onlinemagazin www.redsimonsays.com.