Seb Pettersson macht Patisserie im Hideaway Beach Resort & Spa zur Kunst
Schokoladenblume Seb Pettersson

Süße Versuchung unter Palmen und weißen Sandstrand

(hoga-presse) Das süße Leben im Paradies, unter Palmen am weißen Sandstrand des Hideaway Beach Resort & Spa auf den Malediven, wird im Herbst zum absoluten Hotspot für Dessert-Liebhaber. Der vielfach ausgezeichnete schwedische Patissier Seb Pettersson verwöhnt die Gäste des Luxus-Domizils vom 27.10. bis zum 10.11.2019 mit seinen süßen Versuchungen. Gemeinsam mit dem Chefkoch des Resorts, Sebastien Pinson, wird er außergewöhnliche Geschmackserlebnisse schaffen.

Seb Pettersson Meister-Konditor aus Schweden

Pettersson ist eines der jüngsten Mitglieder der schwedischen Konditorenszene aller Zeiten, und schon heute weist sein Lebenslauf beeindruckende Stationen auf: Der Schwede verbrachte bereits seine Lehrjahre in den Michelin-Sternerestaurants Oaxen Krog, Operakällaren und Ekstedt in Stockholm. Zwar ist er dafür bekannt, einer der kreativsten und beeindruckendsten Köpfe der Branche zu sein, doch dort hat er auch gelernt, welche Perfektion und Genauigkeit es braucht, um Desserts auf so einzigartige Weise zu zaubern.

Phantasievollen und künstlerisch gestaltete Kreationen

Mit seinen phantasievollen und künstlerisch gestalteten Kreationen überraschte Seb Pettersson 2018 die Jury des „Culinary World Cup 2018“ in Luxembourg auch mit neuen interessanten Geschmacksrichtungen und Designs: Einzigartig verband er zum Beispiel Milchschokolade mit außergewöhnlichen Kräutern und Mandeln zu einem Kunstwerk für Auge und Gaumen, und auch seine süße Verlockung aus Honig, Schokolade und geröstetem Sesam trugen dazu bei, dass die schwedische Koch-Nationalmannschaft die Goldmedaille nach Hause brachte.

Seb Pettersson mit zahlreichen Auszeichnungen

Schon 2016 trat er mit seinen Desserts für das schwedische Junior Culinary Team bei den IKA Culinary Olympics in Erfurt an, landete unter anderem mit einem außergewöhnlichen Dessert aus Kirschen, Schokolade und Pistazien auf dem Siegertreppchen und erhielt die Goldmedaille.

Der Schwede wuchs in einer kreativen Familie auf, die immer eine Leidenschaft für viele Arten von Kunst hatte, daher lag ihm das perfektionierte Design und die künstlerische Gestaltung seiner Köstlichkeiten wohl bereits in den Genen. Pettersson reist als Konditor gern um die Welt und erfreut die Menschen mit seinen Nachspeisen. Auf Instagram und YouTube können tausende Fans täglich seine Meisterwerke, die weniger an Essen und mehr an prunkvolle Kunstwerke erinnern, bestaunen.

Unterstützung für das Küchenteam des Hideaway Beach Resort & Spa

Nun lässt der kulinarische Weltmeister zusammen mit Chefkoch Pinson das Küchenteam des Hideaway Beach Resort & Spa an seinem Talent teilhaben. Seb Pettersson weiht die Crew des ausgezeichneten Luxusresorts in die Geheimnisse seiner Kunst ein und zeigt ihnen seine Tipps für unvergleichliche Köstlichkeiten.

Christian Szabo, General Manager des Hideaway Beach Resorts, schätzt die kreative Arbeit des Schweden sehr: „Wir freuen uns auf eine erfrischende, moderne Variante in Bezug auf Texturen, Zutaten und Präsentation von Chefkoch Seb Petterson.“

Höhepunkt mit Gala für die Gäste des Hauses

Höhepunkt seines Aufenthaltes ist eine Gala für die Gäste des Hauses mit den besten Desserts, die die Insel bisher gesehen hat. Und auch die Gäste, die das Resort erst zu einem späteren Zeitpunkt besuchen und damit das kulinarische Event verpassen, können sich freuen: Die kunstvollen Süßspeisen sind weiterhin in den resorteigenen Restaurants erhältlich und schmücken zusammen mit der Unterschrift des Starkonditors die Speisekarte!

Seb Pettersson bereitet kulinarisches Erlebnis

Michael Wieser, CEO des Luxus-Domizils, und das Hideaway Beach Resort setzen damit eine weitere Gourmet-Marke: „Dies ist ein weiterer Schritt, um das kulinarische Erlebnis auf die nächste Stufe zu heben. Wir werden weiterhin immer mehr talentierte und renommierte Köche in das Resort holen, was es zu einem exquisiten kulinarischen Ziel auf den Malediven macht.“

Das Hideaway Beach Resort & Spa ist unter Liebhabern von paradiesischem Luxus ein echter Geheimtipp, seine Gäste schätzen die Privatsphäre, das türkisfarbene Meer, das die Privatinsel umgibt, und die große kulinarische Auswahl in den Restaurants und Bars, die dank Seb Pettersson von nun an noch um einige Schätze erweitert wird.

Über das Hideaway Beach Resort & Spa at Dhonakulhi Maldives

Das Hideaway Beach Resort & Spa liegt auf der halbmondförmigen Insel Dhonakulhi im Norden der Malediven, 290 km von der Hauptstadt Malé entfernt, und gehört zum Haa Alifu Atoll. Bezeichnend sind einmalige Ruhe, Komfort und viel Privatsphäre auf 297.000 Quadratmetern. 103 großzügige Villen in zehn Kategorien wurden mit viel Abstand voneinander in immergrüner Tropenvegetation und in der türkisblauen Lagune erbaut.

Ein persönlicher Butler steht in fast allen Kategorien bereit und erfüllt sämtliche Gästewünsche. Die kulinarische Vielfalt zeigt sich in vier Restaurants und Bars. Direkt vom Strand zu erkunden ist das für Taucher paradiesische Hausriff. Als einziges Hotel auf den Malediven verfügt das Hideaway Beach über einen vollausgestatteten Hafen. Außerdem bietet es die größte Rum- und Whiskey-Karte der Malediven und beheimatet den „The Spa at Hideaway Maldives“, die Tauchschule „Meridis Dive & Relax“ sowie den professionell betreuten Kids Club.

Quelle: Pressemitteilung WeberBenAmmar PR vom 12.08.2019.
Bildquelle: Seb Ptterson