Grün tagen für ein besseres Klima

(hoga-presse) Nachhaltigkeit und Green Meetings bei Scandic. Für jeden Tagungsteilnehmer, den die Scandic Hotels in Berlin und Hamburg begrüßen, pflanzen sie einen Baum. Die nachhaltige Designhotelgruppe kooperiert hierfür mit der Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Das gemeinsame Ziel ist die Aufforstung der Wälder sowie die Eindämmung der Klimakrise.

Deutschland zählt zu den beliebtesten Veranstaltungs- und Tagungsdestinationen weltweit. Mehr als 371 Millionen Menschen haben 2013 an über drei Millionen Konferenzen, Tagungen und Events teilgenommen. Die Scandic Hotels in Deutschland setzen nun hier an, um eine weitere Maßnahme für ein besseres Klima zu unterstützen:

Ab Mai 2015 ergänzen die drei Häuser in Hamburg und Berlin ihr nachhaltiges „Green Meeting“-Tagungsangebot um das Plant-for-the-Plant-Special. Für jeden Konferenzteilnehmer pflanzen sie einen Baum. Das Scandic Hamburg Emporio, Scandic Berlin Potsdamer Platz und Scandic Berlin Kurfürstendamm unterstützen damit das engagierte Vorhaben der Kinder- und Jugendinitiative, bis 2020 eine Billion Bäume zu pflanzen und so CO2-Emissionen zu reduzieren. Gemeinsam wollen sie die Aufmerksamkeit auf die Klimakrise und den Umweltschutz lenken.

Das Plant-for-the-Planet-Angebot der Scandic Hotels gilt für alle Tagungen, die bis zum 30. September 2015 gebucht und bis Ende 2016 umgesetzt werden. Das Tagungsspecial verursacht keine Zusatzkosten für die Teilnehmer. Die Veranstaltungsorganisatoren erhalten eine Urkunde für ihre Beteiligung.

Nachhaltigkeit und Green Meetings bei Scandic
Die Verbindung von Nachhaltigkeit mit Komfort und stilvoller Funktionalität bildet die Basis der Scandic-Philosophie. Zu den Standards zählen unter anderem umweltfreundliche Baurichtlinien, die ausschließliche Nutzung energieeffizienter und nachhaltiger Materialien sowie ganzheitliche Barrierefreiheit. Die Verpflichtung zur Reduzierung der CO2-Emissionen aus fossilen Brennstoffen auf null bis 2025 untermauert das hohe ökologische Bewusstsein der Scandic-Hotelkette.

Auch im Tagungs- und Konferenzbereich vereint die skandinavische Hotelgruppe umweltfreundliches Verhalten mit den Annehmlichkeiten eines modernen Business- und Veranstaltungshotels. Mit dem „Green Meeting“-Konzept stehen die stets zentrumsnah gelegenen Hotels Scandic Hamburg Emporio, Scandic Berlin Potsdamer Platz und Scandic Berlin Kurfürstendamm für professionelle Tagungen und Events mit geringem ökologischem Fußabdruck. Das Konzept beinhaltet ökozertifizierte Tagungsmaterialien, energieeffiziente Technik, beschreibbare Whiteboards anstelle von papierbasierten Flipcharts, Fair-Trade-Kaffee und hauseigen aufbereitetes Leitungswasser sowie ein regional-saisonal ausgerichtetes Catering. Allein die drei deutschen Häuser zeigen jährlich über 100.000 Tagungsteilnehmern, wie komfortabel und angenehmem „grünes Tagen“ sein kann.

Denise Carstensen
Junior-Beraterin │ PR
PReventas Hamburg
Lars Meier
Susannenstraße 26
20357 Hamburg
fon: (+49) 40 – 79 755 78-29
mobile: (+49) – 176- 72 72 72 72
fax: (+49) 40 – 79 755 78-11
email: fraucarstensen@preventas-hamburg.de
web: www.preventas-hamburg.de