(hoga-presse) 2013 feiert Mövenpick Hotels & Resorts 40-jähriges Jubiläum, eröffnet das erste Haus in China und plant das achte Hotel in Thailand.

Zürich, 25. Februar 2013 – Mövenpick Hotels & Resorts startet mit Voll­gas in das 40. Unternehmensjahr mit Plänen für weitere Hotels in Asien. Je ein neues Hotel in China und Thailand werden das Portfolio des interna­tionalen Unterneh­mens vergrößern. Die im gehobenen Segment operie­rende Hotel­gruppe mit Schweizer Wurzeln wird ein neues Strandresort im thailändischen Hua Hin sowie ihr erstes Hotel in China in der Stadt Enshi mit 250 Zimmern in Betrieb nehmen.

Die Eröffnung der beiden neuen Hotels ist Teil der weltweiten Strategie von Mövenpick Hotels & Resorts: So sind hundert Hotels in Afrika, Europa, dem Nahen Osten und Asien bis zum Jahr 2015 geplant. Jede dieser Regionen soll bis dahin rund 25 neue Betriebe umfassen.

„Das Mövenpick Hotel Enshi ist unser erstes Haus in China. Vor allem diese Eröffnung stellt ein entscheidendes Ereignis in unserer Entwicklung in Asien dar“, erklärt Andreas Mattmüller, Chief Operating Officer von Mövenpick Hotels & Resorts in der Region Middle East and Asia.

„Aus der Sicht chinesischer Gäste sind Schweizer Produkte und Dienst­leistungen erfrischend anders. Wir wollen mit unseren Schweizer Wurzeln und unserem kulinarischen Erbe eine ganz besondere Nische in diesem faszinierenden Land erobern”, sagt Andreas Mattmüller weiter.

Erstes Fünf-Sterne-Hotel in Enshi City

Das neue, 14 Stockwerke hohe Mövenpick Hotel Enshi, das im Sommer eröffnen wird, liegt im Herzen des Geschäftsviertels von Enshi City in der zentralchinesischen Provinz Hubei. Der Flughafen befindet sich nur 2,5 Kilometer entfernt, und auch der spektakuläre Enshi Grand Canyon ist mit dem Auto in wenigen Minuten erreichbar.

Das Mövenpick Hotel Enshi, das durch eine moderne Architektur besticht, wird das erste Fünf-Sterne-Hotel in der Stadt sein. Zur Ausstattung des Hauses gehören zwei Restau­rants, Bar und Club Lounge, ein 515 Quadratmeter großer Ballsaal und acht Tagungsräume sowie Pool, Spa- und Fitnessbereich.

Achtes Hotel in Thailand

Weiterhin wurde soeben ein Managementvertrag für das Mövenpick Resort & Spa in Hua Hin unterschrieben. An der Westküste des Golfs von Thailand gelegen, findet man hier eine bekannte Urlaubsregion mit unbe­rührten Stränden, Golfplätzen, Wanderwegen, Wassersportmöglich­keiten und kulturelle Sehenswürdigkeiten.

Im Einklang mit der Philosophie von Mövenpick Hotels & Resorts, geho­bene Unterkünfte mit regionalem Ambiente und Kultur zu entwickeln, wird das Design des neuen Hotels mit 190 Zimmern die Atmosphäre eines thailändischen Strandhotels reflektieren. Neben üppig gestalteten Gärten wird es zwei Restaurants, eine Lobby Lounge, Ballsaal, Pool, Spa und Veranstal­tungsräume bieten.

Vielversprechende Zukunft für Asien

Mövenpick Hotels & Resorts wird innerhalb der nächsten drei Jahre in Thailand acht Hotels betreiben: Neben dem neu unterzeich­neten Mövenpick Resort & Spa in Hua Hin sind zwei Häuser in Chiang Mai so­wie jeweils ein Hotel in Koh Samui, Bangkok und Pattaya in der Ent­wicklung. Diese Projekte ergänzen die bereits bestehenden zwei Resorts in Phuket, das Mövenpick Resort & Spa Karon Beach Phuket und das Mövenpick Resort Bangtao Beach Phuket.

Zudem plant Mövenpick Hotels & Resorts, bis zum Jahr 2015 vier Häuser in China zu betreiben: Neben dem Hotel in Enshi ein Resort in Sanya auf Phoenix Island mit 380 Zimmern, ein Haus mit 350 Zimmern in der Stadt Chifeng in der Inneren Mongolei sowie ein Hotel mit 300 Zimmern in Jiading, einem Stadtbezirk von Shanghai.

„Dies ist eine aufregende Zeit für Mövenpick Hotels & Resorts in Asien und wir freuen uns darauf, unseren guten Ruf in Sachen Qualität, Zuver­lässigkeit und persönlicher Gastfreundschaft in der Region auszubauen“, betont Mattmüller.

Insgesamt betreibt das Unternehmen derzeit sieben Anlagen in Asien, da­runter zwei Hotels in Vietnam und jeweils ein Haus in Indien, Singapur und auf den Philippinen sowie zwei in Thailand.

Weitere Informationen unter www.moevenpick-hotels.com.

Über Mövenpick Hotels & Resorts

Mövenpick Hotels & Resorts ist eine internationale Hotelgruppe im gehobenen Segment mit über 16.000 Mitarbeitern und betreibt 78 Hotels und Resorts in 24 Ländern. Über 30 Projekte befinden sich in der Planung oder Voreröffnung, so in Soma Bay (Ägypten), Chiang Mai und Koh Samui (Thailand), Palawan (Philippinen), Dubai (VAE), Sanya (Insel Hainan, China), Djerba und Tozeur (beide Tune­sien). Die Unternehmensstrategie sieht die Expansion in den Kernmärkten Eu­ropa, Afrika, im Nahen Osten und Asien vor.

Mit Sitz in Zürich, ist Mövenpick Hotels & Resorts auf Geschäfts- und Konferenzhotels, Nil-Kreuz­fahrtschiffe sowie auf Resorts mit individuellem Charakter spezialisiert. „Global denken – lokal han­deln“ ist das Leitmotiv für jedes Haus im Rahmen seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Geprägt durch ihre Schweizer Wurzeln, steht die Hotelgruppe für entgegenkommenden Service und kulinari­sche Genüsse – verbunden mit einer persönlichen Note. Darüber hinaus ist Mövenpick Hotels & Resorts das am meisten Green Globe zertifizierte Hotelunternehmen und dokumentiert so den Res­pekt für die Umwelt.

Die Hotelgruppe ist im Besitz der Mövenpick Holding (66,7%) und der Kingdom Gruppe (33,3%). Weitere Informationen finden Sie unter www.moevenpick-hotels.com.

Anne Heußner M.A.
Geschäftsführerin
primo PR
Am Borsdorfer 13
60435 Frankfurt
E-Mail: a.heussner@primo-pr.com
Telefon 0049/69/530 546 50
www.primo-pr.com