Gastgeber für den Urlaub im Chiemsee-Alpenland

Neues Chiemsee-Alpenland-Gastgeberverzeichnis mit alt bewährten sowie neu eröffneten Unterkünften

(hoga-presse) Das neue Chiemsee-Alpenland-Gastgeberverzeichnis 2020 bietet mit mehr als 800 Unterkünften Inspirationen für die Urlaubsplanung im kommenden Jahr. Im Chiemsee-Alpenland begrüßen künftig einige neue Gastgeber die Urlauber, ob beim Spa-Urlaub in den Bergen oder beim Städtetrip im hochwertigen Businesshotel.

Mit mehr als 800 Gastgebern ist die Urlaubsregion Chiemsee-Alpenland gut gerüstet für die nächste Saison. Auf 294 Seiten sind in dem neuen Unterkunftsverzeichnis die Gastgeber von 53 Orten von Wasserburg bis Kiefersfelden sowie von Feldkirchen-Westerham und Rosenheim bis Prien am Chiemsee ausführlich dargestellt. Zur besseren Auffindbarkeit sind die Unterkünfte nach Orten sowie zusätzlich nach den verschiedenen Unterkunftsarten unterteilt: Hotels, Gasthöfe, Ferienwohnungen, Bauernhöfe und private Anbieter stehen den Urlaubern zur Auswahl. Für Campingfreunde gibt es extra Informationen, die ebenfalls bei Chiemsee-Alpenland Tourismus erhältlich sind.

Erstmals im Gastgeberverzeichnis der Region Chiemsee-Alpenland sind die neuen, kürzlich eröffneten Unterkünfte, wie die Chiemsee Chalets in Frasdorf, das MyHome MyHotel in Rosenheim, das wieder eröffnete Hotel Schloss Amerang oder das im Juni in Betrieb gehende Best Western Hotel in Kiefersfelden.

Unter www.chiemsee-alpenland.de/prospekte steht das Gastgeberverzeichnis kostenlos zum Download oder als Online-Blätterkatalog zur Verfügung. Außerdem ist es kostenlos im Chiemsee-Alpenland-Infocenter unter +49 (0)8051 96555-0 bzw. unter info@chiemsee-alpenland.de bestellbar.

Über das Chiemsee-Alpenland

Das Chiemsee-Alpenland zählt mit dem Chiemsee, den Städten Rosenheim und Wasserburg, dem Inn, den Chiemgauer Alpen, dem Mangfallgebirge sowie den Thermen in Bad Aibling und Bad Endorf zu Deutschlands beliebtesten Feriendestinationen. Hier kommen sowohl Erholungs- und Aktivurlauber, Familien, Gesundheits- und Wellnessreisende als auch Kulturbegeisterte das ganze Jahr voll auf ihre Kosten. Als offizielle Tourismusorganisation der Region ist die Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KG für die Vermarktung und Förderung der touristischen Wirtschaft in der Region zuständig.

Mit Sitz in Bernau am Chiemsee betreibt sie dort am Chiemseeufer ein Informations- und Buchungscenter für Individual- und Gruppenreisende für das gesamte Chiemsee-Alpenland. Weitere Informationen unter www.chiemsee-alpenland.de.

Quelle und Bildquelle: Pressemitteilung Chiemsee-Alpenland Tourismus vom 27.11.2019.