(hoga-presse) Der olympische Geist weht durch das Park Inn by Radisson Köln City West.

Seit Mitte Februar ist das Vier-Sterne-Haus offizieller Förderer des Olympiastützpunktes Rheinland. Anlässlich der diesjährigen olympischen Sommerspiele in London möchte sich die Hotelmannschaft verstärkt für die regionale Sportförderung einsetzen. Auch die Hotelgäste und Tagungsteilnehmer profitieren von diesem Engagement: Neben einer speziellen Olympia-Übernachtungsrate sind unter anderem Seminare und Pausenworkshops für Tagungsteilnehmer zu den Themen Sport, Stressabbau und Gesundheit geplant. Internationales Flair erwartet die Gäste des Park Inn by Radisson Köln City West in den Sommermonaten: Aufgrund der Unterbringungsengpässe in der britischen Hauptstadt rechnen die Organisatoren damit, dass Olympia-Besucher und Sportler aus aller Welt auf andere europäische Städte und deren Hotels, darunter auch Köln, ausweichen werden.

„Wir freuen uns, als offizieller Förderer eines der bedeutendsten Olympiastützpunkte Deutschlands einen kleinen Beitrag leisten zu können, das Rheinland als olympische Region zu etablieren, und uns für die Sportförderung einzusetzen“, erklärt Sales Manager Sebastian Scholz. „Aber nicht nur in diesem Jahr spielt das Thema Olympia in unserem Haus eine Rolle: Im Zuge der kürzlich erfolgten Umgestaltung unseres Veranstaltungsbereichs haben wir alle Tagungsräume nach olympischen Städten benannt, zum Beispiel London, Athen, Sydney, Atlanta.“

Der Olympiastützpunkt Rheinland umfasst mehrere Trainingseinrichtungen in Köln, Bonn, Leverkusen und Neuss und Düren. Seine zentrale Aufgabe liegt in der Entwicklung, Förderung und Sicherung sportlicher Höchstleistungen von Spitzensportlern in der Region. Das Ziel der gesamten Mannschaft ist es, auf verantwortungsbewusstem Weg möglichst viele Erfolge bei Olympischen Spielen, Paralympics und anderen internationalen Wettkämpfen zu erreichen.

Goerke Public Relations GmbH
Luxemburger Straße 171
50939 Köln
Telefon: 0221 / 390931-0