(hoga-presse) Mit dem Ziel, den Objektbereich abzudecken, wurde innerhalb der österreichischen ADA Gruppe mit SYMPHONIC Objektpolstermöbel speziell für den Hotelsektor und den Objektbereich eine neue starke Marke geschaffen. Hauptsitz der SYMPHONIC Trading GmbH ist in Wien.

SYMPHONIC schafft Möbel mit einem zeitlosen Klang, die als individuelle Konzeptlösungen für den Objektbereich dienen. Mit hoher Handwerkskunst und den neuesten CNC-Technologien stellt das Unternehmen qualitativ hochwertige Möbel mit kluger Funktionalität her.

Die Marke richtet sich vor allem an das Hotel- und Objektwesen. Das gesamte Sortiment umfasst ein großes Portfolio, von einem variantenreichen Lounge-Möbelprogramm, komfortablen Schlafsofas, hochwertigen Boxspringbetten bis hin zu Matratzen und Lattenroste. Auch Maßanfertigungen sind möglich.
 
Ein Beispiel für innovatives Design mit intelligenter Funktionalität ist die Labyrinth-Lounge: eine variable Polsterlandschaft, bei der die kubischen Polsterhocker nach Belieben aneinander gereiht werden können. Für noch mehr Komfort sind die einzelnen Elemente auch mit einer Rückenlehne erhältlich, ein seitlich abgebrachter Tisch schafft einen kleinen Arbeitsplatz. Beide Elemente sind steckbar und somit variabel zu platzieren. Die mit hochwertigen Kaltschaum und einer weichen Polstervliesmatte gefüllten Polsterhocker sind mit einem Stoff- oder Lederbezug verfügbar.  So entsteht eine moderne und kommunikative Sitzgruppe, die ganz an die Ansprüche des jeweiligen Raumes angepasst werden kann.

Interessierte Leser erhalten weitere Informationen unter: Symphonic Trading GmbH, Gorskistrasse 11, 1230 Wien, Tel.: +43 (0)1 6150745, office@symphonic.at, www.symphonic.at

Kontakt für die Redaktionen: GeSK, Ziegelstr. 29, 10117 Berlin, Telefon: +49 30/217 50 460, Fax: +49 30/217 50 461, E-Mail: pr@gesk.info, www.gesk.info