Mit dem Bergwelten Wandertag am Horn startet die Kitzbüheler Genusswanderwoche von 15. bis 23. September 2018. Zum Auftakt erwarten die Gäste geführte Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade.

(hoga-presse) Reichlich Outdoor-Aktivitäten in Altenmarkt-Zauchensee, Kitzbühel, im Pitztal, Wildschönau und der Zugspitzregion.

Familien-Ausflüge in Hülle und Fülle in Altenmarkt-Zauchensee

(Altenmarkt-Zauchensee) Durch den Hochseilgarten schwingen, Loopings rutschen in der Therme oder mit Bummelzug Zauchi durch die Berge zuckeln: Altenmarkt-Zauchensee bietet Familien-Ausflüge in Hülle und Fülle. Das doppelte Urlaubs-Paradies liegt mitten im Salzburger Land, das europaweit die höchste Erlebnisdichte aufweist. Die passende Pauschale „Ausflüge mit Kindern“ gilt bis 26. Oktober und beinhaltet einen Besuch der Erlebnistherme Amadé, eine „Teleskopische Sternen.Führung“ sowie die SalzburgerLand Card. Sieben Nächte im Familienzimmer einer Frühstückspension kosten für zwei Erwachsene und zwei Kinder ab 898 Euro, auf dem Bauernhof ab 1.165 Euro, im Drei-Sterne-Hotel ab 1.178 Euro. Mit der SalzburgerLand Card lassen sich 185 Attraktionen wie Burgen und Schlösser, Wild- und Erlebnisparks, Naturbäder oder Museen besuchen – kostenlos in Stadt und Land. Mit der Sportwelt Card, die jeder Urlaubsgast automatisch erhält, gibt es im zertifizierten Wanderdorf Altenmarkt-Zauchensee Ermäßigungen auf Fahrten mit der Gamskogelbahn sowie auf E-Bikes und Reitausflüge und auch im Kletterzentrum Seewand, wo vor allem Jugendliche Mut beweisen. www.altenmarkt-zauchensee.at

Reichlich Outdoor-Aktivitäten in Altenmarkt-Zauchensee, Kitzbühel, im Pitztal etc.
Foto: Altenmarkt-Zauchensee Tourismus

Erst hiken, dann biken: Neue Kombi-Angebote im Pitztal

(Mandarfen/Pitztal) Bequemer und abwechslungsreicher geht es nicht. Auf den Berg gondeln, wandern, mit dem Mountainbike zurück ins Tal fahren. Im Pitztal gibt es ab diesen Sommer zwei außergewöhnliche Kombi-Rundtouren, die Hiken und Biken im hochalpinen Gelände miteinander verbinden. Das Besondere daran: Das Rad steht genau dort, wo man es braucht. Kein Schleppen, keine kilometerlangen Märsche. Eine Tour führt mit der Bergbahn zum Rifflsee, von dort zu Fuß über den Fuldaer Höhenweg zum Taschachhaus und zur Talstation der Materialseilbahn. Hier steht das reservierte Mountainbike, mit dem es zurück ins Tal nach Mandarfen geht. Bike plus Bergbahn: 23,50 Euro pro Person. Die andere Tour führt mit dem Gletscherexpress und der Wildspitzbahn zum Café 3.440, über den Gletschersteig zum Taschachhaus und mit dem Mountainbike zurück ins Tal. Kosten inklusive Gletscherexpress, Wildspitzbahn und Bike-Verleih: 36 Euro pro Person. Beide Angebote sind vor Ort beim PitzRentTal buchbar (Bike Hotline: +43 660 755 84 83). Weitere Informationen: www.pitztal.com

 

Reichlich Outdoor-Aktivitäten in Altenmarkt-Zauchensee, Kitzbühel, im Pitztal etc.
Foto: TVB Pitztal/Christian Forcher

Goldener Herbst in Kitzbühel: Genusswanderwoche startet am 15. September

(Kitzbühel) Mit dem Bergwelten Wandertag am Horn startet die Kitzbüheler Genusswanderwoche von 15. bis 23. September 2018. Zum Auftakt erwarten die Gäste geführte Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade: Entspannt durch den herbstlichen Alpenblumengarten schlendern, gemütlich den beeindruckenden Karstweg erkunden, sportlich ein paar versicherte Steige bezwingen. Was alle gemeinsam genießen: Den 360°-Ausblick vom Wilden Kaiser bis zu den Hohen Tauern und das Rahmenprogramm mit Berg-BBQ und Musik im Alpenhaus. Weitere Themenschwerpunkte der Woche sind Entschleunigung dank Berg-Yoga und Kneippen auf der Bichlalm, die Auracher Erbhöfe und das Erlebnis (Grander-)Wasser rund um Jochberg. Das verbindende Element ist die Kulinarik, die in der Region Kitzbühel ganz großgeschrieben wird. Spannender Abschluss ist der erste Gamstrail am 22. September. wandern.kitzbuehel.com

 

Reichlich Outdoor-Aktivitäten in Altenmarkt-Zauchensee, Kitzbühel, im Pitztal etc.
Foto : © Michael Werlberger | Kitzbühel Tourismus

Der Ruf des Berges: Mit neuer App die Zugspitz Region ganz anders erleben

(Zugspitz Region) Seit uralter Zeit gibt es in der Zugspitz Region den Ruf des Berges. Wer erfahren will, was dahintersteckt und Spaß am spielerischen Entdecken einer Region hat, sollte unter www.ruf-des-berges.de die neue Web-App ausprobieren. Sie funktioniert nach dem „Suddenlife Journey“-Prinzip: Man reist durch die Zugspitz Region mittels interaktiver Geschichten und kann dabei sogar die Handlung beeinflussen. Dabei helfen zwei fiktive Charaktere, der Urbayer Waldfried Huber und die Bergfee Rosina, die sich per Anruf und SMS melden. An verschiedenen Stationen – zu denen beliebte Sehenswürdigkeiten und echte Geheimtipps zählen – sind spannende Aufgaben zu meistern. Als Belohnung gibt es noch mehr Geschichten und jede Menge Spaß und Infos. Damit vereint die App auf geniale Weise Lokalkolorit mit Sagentum und modernen Kommunikationsmitteln. www.zugspitz-region.de

 

Reichlich Outdoor-Aktivitäten in Altenmarkt-Zauchensee, Kitzbühel, im Pitztal etc.
Foto: Zugspitz Region, Wolfgang Ehn

Auf die Länge kommt es an: Wander-Weltmeisterschaft in der Wildschönau

(Wildschönau) Von 27. bis 29. September findet in der Wildschönau die Wander-Weltmeisterschaft statt. Sie ist die größter ihrer Art, wird vom Österreichischen Volkssportverband organisiert und macht nun erstmals Halt im charmanten Hochtal in den Kitzbüheler Alpen. Rund 1200 Teilnehmer aus mehr als 20 Nationen werden erwartet. An jedem der drei Wandertage stehen bis zu vier verschiedene Strecken zwischen fünf und 42 Kilometern (nur am Samstag) zur Wahl. Zum Wander-Weltmeister wird derjenige gekürt, der die meisten Kilometer zurücklegt – sprich, der an jedem Tag bis zu vier Wanderungen macht. Der Sieger aus dem vergangenen Jahr schaffte übrigens 204 Kilometer in drei Tagen. Anmelden können sich alle Alterklassen (Kinder in Begleitung von Erwachsenen), egal ob als Einzelstarter oder als Gruppe. Eine Übernachtung in einer Frühstückspension gibt es ab 28 Euro pro Person. Weitere Infos: www.wildschoenau.com, www.wildschoenau.com/wander-wm

 

Reichlich Outdoor-Aktivitäten in Altenmarkt-Zauchensee, Kitzbühel, im Pitztal etc.
Foto: Wildschönau Tourismus

Kunz PR GmbH & CO. KG.
Mühlfelder Str. 51 · D-82211 Herrsching am Ammersee
Tel: +49 (0)8152/395 88 70
info@kunz-pr.com · www.kunz-pr.com
© Kunz PR GmbH & CO. KG

Quelle: Pressemitteilung der Kunz PR GmbH & CO. KG.
Bildquellen: (von oben nach unten) pixabay.com, Altenmarkt-Zauchensee Tourismus, TVB Pitztal/Christian Forcher, Michael Werlberger | Kitzbühel Tourismus, Zugspitz Region, Wolfgang Ehn, Wildschönau Tourismus