Drei Jahrhunderte Gräfliche Tradition für glückliche Genussmomente

Das Hardenberg Burghotel ein Refugium voller klassischer Eleganz und ländlicher Idylle

Eingebettet ins üppig grüne Leinetal und umrahmt von den hügeligen Harz-Ausläufern, befindet sich Nörten-Hardenberg, nur zehn Kilometer von Göttingen entfernt. Direkt am Fuße der historischen Felsenburg, steht das Relais & Châteaux Hardenberg Burghotel, ausgezeichnet mit fünf Sternen und Mitglied der Feine Privathotel, ein Zusammenschluss ausgesuchter Häuser mit höchstem Niveau. Im wunderschön restaurierten Fachwerkensemble aus dem 18. Jahrhundert verbinden sich Tradition und Gastfreundschaft mit modernem Komfort und ausgezeichneter Gastronomie.

Der umliegende Schlosspark und die historische Burgruine bieten zudem die perfekte Kulisse für Spaziergänge, romantische Ausflüge oder Hochzeiten. Das Hardenberg Burghotel ist ein Ort der Entspannung und des Genießens – zum Auftanken der Lebensgeister. Vom ursprünglichen Naturgenuss über die kulinarischen Highlights in stilvoller Umgebung bis zur erholsamen Golfrunde ist alles perfekt aufeinander abgestimmt. Dort sind klassische Eleganz und ländliche Idylle, unberührte Natur und moderner Komfort keine Gegensätze, sondern beste Voraussetzung für einen entspannenden Abstecher aus dem Alltag. Ob ein unvergessliches Wochenende zu zweit, Traumhochzeit, eine Golfrunde, Treffen mit Geschäftsfreunden oder eine Tagung.

Übernachten im Hardenberg Burghotel

Im Burghotel Hardenberg wird besonderer Wert auf ein elegantes Savoir-Vivre gelegt, und das ist in jeder Ecke spürbar. Frisch renoviert stellt jeder Raum ein Unikat da. Feinste Stoffe und Materialien erwarten den Gast, warme Gelbtöne, sattes Grün und kräftiges Rot sind lebendig und behaglich zugleich. Geölte Dielen aus dem eigenen Forst in Wohnbereichen und Bädern sowie individuell restaurierte Möbel und ausgewählte Kunstwerke machen jedes der 38 Zimmer und der vier Suiten zum einmaligen Unikat.

Das hoteleigene Feinschmeckerrestaurant Novalis

Mit einmaligen Ambiente und Blick auf den Gräflichen Reitplatz zu Hardenberg, zaubert das Küchen-Team des hoteleigenen Restaurants Novalis, genannt nach dem gleichnamigen Lyriker, wahre Gaumenfreuden. Edles Porzellan, formschöne Gläser, Silberbesteck und gestärktes Leinen unterstützen den altdeutschen Flair und harmonieren mit dem 2012 umfassend renovierten historischen Gemäuer. Das Novalis strahlt eine behagliche und warme Atmosphäre aus. Im Sommer können die kulinarischen Sinnenfreuden auf der idyllisch gelegene Außenterrasse, ebenfalls mit Blick auf den Reitplatz und die historische Burgruine genossen werden.

Gekocht werden klassisch-französische Gerichte, jeweils der Saison folgend. Kartoffel Mille-Feuille, Harzer Forelle, Moringer Ente oder Reh aus dem Hardenberg Forst sind bei Gästen beliebte Klassiker. Vegetarier dürfen sich auf ein komplett vegetarisches Menü freuen. Die Küche baut auf eine aromabezogene Küche ohne Convenience-Produkte und legt dabei großen Wert auf Nachhaltigkeit. So kommen im Restaurant Novalis fast ausschließlich Erzeugnisse aus der Region auf den Teller. Darunter Salinensalz aus Göttingen, Räucherfisch von der Leinetaler Feinfischräucherei, Obst und Gemüse aus Bio-Anbau von Appenweier Frische in Göttingen sowie Milchprodukte vom Milchviehbetrieb Jens Timmermann in Güntersen. Das Wildfleisch stammt aus eigener Jagd. Gault-Millau zeichnete das Novalis mit 16 Punkten aus.

In der Zeit von 6:30 bis 10:30 tischt das Restaurant Novalis seinen Gästen ein opulentes Frühstück-Buffet, etwa mit frischen Eierspeisen mit Eiern von regionalen Bauern, Wildspezialitäten vom Gräflichen Landsitz oder frisch zubereiteten Pancakes, auf. Das Frühstücksbuffet lässt jedes Herz höherschlagen und nichts vermissen.

Wellness im Relais & Châteaux Hardenberg Burghotel

Im eigenen Burgs-Spa können Gäste dem Alltag entfliehen. Egal ob als Paar, mit der besten Freundin oder während eines Familienurlaubs in Niedersachsen. Ausgewählte Spa-Anwendungen und die Ruhe am knisternden Kamin sind Garant für eine erholsame Auszeit. Das Hotel verfügt über einen gemütlichen Wellness- und Spa-Bereich mit Fitnessraum, der mit modernen Cardio- & Kraftgeräten ausgestattet ist. Der Saunabereich überzeugt mit Infrarotsauna, Dampfbad und finnischer Sauna.

Im Wintergarten, der den Blick auf die über 1.000 Jahre alte Burgruine von Hardenberg freigibt, finden Gäste Whirlpools, die für Abkühlung sorgen. Ob Aromaöl-Massage, Peeling, indonesische Massage oder die besondere „Hardenberg meets Orient“-Massage: Die professionell durchgeführten Behandlungen sorgen für Tiefenentspannung und bieten ein Erlebnis, das die Sinne anspricht.

Perfekte Kulisse Tagungen bei Göttingen

Als Tagungshotel ist das Hardenberg Burghotel nicht nur wegen seiner Lage an der A7 perfekt geeignet. Die ruhige und zugleich anregende Umgebung in Nörten-Hardenberg nahe Göttingen fördert sowohl konzentriertes Arbeiten als auch effektives Teamwork. Das Burghotel bietet für bis zu 140 Tagungsgäste unterschiedlichste und individuell ausgestatte Räume, die sich in das historische Ambiente stilecht einfügen. Lichtdurchflutet bieten alle Räume modernste Kommunikations- und Präsentationstechnik, Highspeed W-LAN sowie VGA-Anschlüsse für PC & Laptop.

Weg zum Relais & Châteaux Hardenberg Burghotel

Hinterhaus 11a
D-37176 Nörten-Hardenberg
Tel.: +49 5503 9810
Mail: info@hardenberg-burghotel.de
Web: www.hardenberg-burghotel.de

Parkplätze stehen kostenfrei am Haus zur Verfügung.

Quelle und Bilder: Relais & Châteaux Hardenberg Burghotel/ Sebastian Böttcher

Vielen Dank an „Die Schneiderei – Atelier für Texte und Konzepte“ für die Überlassung der Fotoaufnahmen zu redaktionellen Zwecken.