Das sander Hotel verbindet regionale Designelemente und gehobenen Komfort
Sander Gruppe eröffnet in Koblenz eigenes Lifestyle-Hotel

 

(hoga-presse) Die Sander Gruppe eröffnet in Koblenz eigenes Lifestyle-Hotel. Das Familienunternehmen Sander in Wiebelsheim im Hunsrück bedient bereits seit über 40 Jahren mit hochwertigen Lebensmittelprodukten und Dienstleistungen alle Märkte im Food-Service-Bereich.

Das sander Hotel verbindet regionale Designelemente und gehobenen Komfort
mit attraktiven Budgetpreisen. Der Anspruch ist hoch: Geschäftsreisende, Touristen und auch Gäste aus der Region werden im sander Hotel einen Ort der Ruhe und Gastfreundschaft sowie eine exklusive Ausstattung mit wertigen Materialien vorfinden.

„Wir werden sicher das Budget-Hotel nicht neu erfinden – wir haben es eher in eine bestimmte Richtung weiterentwickelt. Unter dem Motto ‚Heimat & Region’ bieten wir in unserem Hotel Bodenständigkeit, Gemütlichkeit und Vielfalt. Dabei gibt unsere heimatliche Landschaft die Gestaltung vor: Inspiriert von der regionalen Natur zeigen sich die Konzept-Farben, -materialien und -muster vor allem ruhig, gedeckt und wertig“, erklärt Peter Sander, geschäftsführender Gesellschafter der Sander Gruppe. „Wichtig ist uns, dass alle Zimmer mit modernster Digital- und IT-Technik ausgestattet sind“.

Der Gast wird bei seiner Ankunft im sander Hotel in einer offenen Empfangslounge begrüßt. Modernität mischt sich hier mit dem gestalterischen Leitthema „Wald & Wiese“: Urbane Beton- und Stein-Elemente verbinden sich mit natürlich gestalteten Möbeln aus weichen Stoffen oder Holzmaterialien, Naturmotive zieren vereinzelte Wandflächen und stehen im Kontrast zu grafischen Kunstbildern.

Seit über vier Jahrzehnten betreut das Familienunternehmen Sander über 5.000 Kunden aus allen Food-Service-Bereichen. Die vielfältigen Produkt- und Dienstleistungserfahrungen – vor allem aus der gehobenen Hotelgastronomie – werden im eigenen Hotelkonzept gelebt: Die hochwertigen Speisen für das Frühstücksbuffet und die Bar kommen überwiegend aus der eigenen Frische-Manufaktur in Wiebelsheim und spiegeln den regionalen Aspekt wider. Auch damit hebt sich das sander Hotel von bereits bestehenden Hotelkonzepten ab.

Der Frühstücks- und Barbereich mit ausgewählten Gastronomieangeboten sowie einer großen Innenhofterrasse wird nicht nur den Hotelgästen zur Verfügung stehen. „Wir freuen uns sehr auf Koblenz, eine Stadt mit viel Geschichte, Flair und Charme. Seit über 40 Jahren stehen wir als Familienunternehmen für Qualität und Innovation und dieses Versprechen gilt auch für unser erstes ‚sander Hotel‘,“ unterstreicht Peter Sander.

Die Eröffnung des Hotels in der Casinostraße mit angeschlossener Tiefgarage ist im Sommer 2018 geplant. Das 100-Zimmer-Hotel liegt im Zentrum der Koblenzer Innenstadt in der Nähe des Kurfürstlichen Schlosses. Das Hotel ist ein Neubau gegenüber des Forum Mittelrhein und des Forum Confluentes am Zentralplatz.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.sander-gruppe.com

Über die Sander Unternehmensgruppe:

Seit über 40 Jahren bedient Sander alle Märkte im Food-Service-Bereich: von der Hotellerie und Gastronomie über die Gemeinschaftsgastronomie mit Betriebsrestaurants und Schulen bis hin zur Gesundheitsgastronomie mit Kliniken und Seniorenheimen – für jeden Gast wird die gleiche, hohe Produkt- und Servicequalität geboten. Sander agiert somit als Dienstleister stets im Sinne des Auftraggebers und seiner Gäste. Die Unternehmensgruppe Sander gliedert sich in zwei Kernbereiche:

Sander Gourmet beschäftigt über 550 Mitarbeiter und produziert in den Frische-Manufakturen in Wiebelsheim über 2.500 verschiedene Produkte in unterschiedlichen Warengruppen – von Vorspeisen über Hauptgänge bis hin zu Desserts. Die Ideen und Rezepturen kommen aus der eigenen Innovationsküche von einem 7-köpfigen Team aus Sterneköchen, die in enger Absprache mit unseren Kunden neue Produkte marktgerecht entwickeln sowie bestehende Produkte permanent verbessern. In der Manufaktur arbeiten mehr als 35 Köche und Küchenmeister.

Bei Sander Catering arbeiten rund 650 Mitarbeiter, die überwiegend an den über 200 dezentralen Standorten vor Ort die Dienstleistungen für die Gastronomie übernommen haben. Hier greift Sander auf eigene, zentral hergestellte Produkte zurück, um vor Ort eine hohe und sichere Qualität der Speisen zu garantieren sowie den Gästen das Verständnis von Sander für Dienstleistung erlebbar zu machen.

Kontakt Presse
l&t communications
Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstraße 25
83457 Bayerisch Gmain/ Berchtesgadener Land
tk@lt-communications.com
Telefon +49 (0) 178 18 44 946
www.lt-communications-com

Kontakt Sander Unternehmensgruppe
Inga Scholz
Industriepark 12
56291 Wiebelsheim
Telefon +49 (0) 6766 9303-428
i.scholz@sander-gruppe.com
www.sander-gruppe.com