(hoga-presse) Nach einer einjährigen Bauphase, die die Eigentümer und Projektentwickler des Schlosshotels, Monika und Gerhard Jochinger, begleitet vom Kasseler Architekturbüro Ohlmeier, realisierten, ist nach der ReLaunch Erweiterung der nächste Abschnitt des „Bauteils Ost“ fertiggestellt – und das, ohne das Hotelgeschäft einschränken zu müssen.

Dieser Abschnitt umfasste die Fertigstellung von zusätzlich 15 hochwertig ausgestatteten Superior Zimmern mit einmaligem Ausblick auf die Stadt. In einem Ambiente aus hochwertigen Materialien, einem Design, das höchste ästhetische Maßstäbe setzt, ausgestattet mit dem modernsten Equipment können sich Gäste ab sofort wohlfühlen.

Man möchte fast behaupten, es gibt keine vergleichbaren Zimmer, weit und breit. Es finden sich Materialien, aus zum Beispiel amerikanischem Nussbaum, hochwertigem Leder und edler Keramik in den Räumen wieder, die in Haptik und Komposition der Zusammenstellung herrlich harmonieren. Ob i-Phone-Dockingstation, 40“ Flat Screenmultimediale TV Geräte, Safes mit La top-Ladestation und Nespresso-Station, die technischen Standards sind in allen Zimmern auf höchstem Niveau. Ein außergewöhnliches Badezimmerdesign, mit großzügigen Grundrissen, italienischer Keramik und raumhohen Verglasungen rundet das Angebot ab. Ein Blick in die Zukunft lässt verraten, dass sich noch viel in und um das Schlosshotel verändern wird.

Großzügiger Wellnessbereich

Viel Platz zum Wohlfühlen und Entspannen: Das neue Wellness Center wird im vierten Quartal dieses Jahres fertig sein. Auf 720 Quadratmetern bietet es den Gästen des Hotels mit Innenschwimmbecken, einem Trainingsraum mit modernen Kardiogeräten, vier Saunen, einem Caldarium und einem Privat SPA sowie vier Behandlungsräumen viel Platz zum Wohlfühlen und Entspannen. Wellnessgarten Mit dem neuen Wellnessbereich in Verbindung mit dem angrenzenden circa 1000 Quadratmeter großen Wellnessgarten mit Naturschwimmteich, eingebettet in die einmalige Parklandschaft des Bergparks Wilhelmshöhe wird sich das Schlosshotel in die Liga der besten Wellnesshotels einreihen.

Die Eventlocation „ReLaunch“ wurde vergrößert

Die exquisite Eventlocationin modernem Designund mit einzigartigem Blick über ganz Kassel ist mit einer Größe von 550 Quadratmetern bestens für individuelle Veranstaltungen oder als besonderer Treffpunkt anlässlich der documenta geeignet. Genießen Sie jeden Sonntag ab 17 Uhr, kreative Snacks und leckere Cocktails bei live vom Discjockey aufgelegter Lounge-Musik. Der Eintritt ist frei.
Mit Fertigstellung der vergrößerten ReLaunch und dem neuen Zimmerangebot ist das Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe im letzten Monat in den Kreis der 250 besten Tagungshotels in Deutschland und unter den 150 ausgewählten Tagungshotels zum Wohlfühlen aufgenommen worden.

Kulinarischer Kalender 2012

Das beste Rezept ist die Fantasie. Hoteldirektor Dominik Hübler und sein Küchenteam um Harald Kolle kreieren die gastronomischen Events und Highlights für 2012. Lassen Sie sich von zahlreichen kulinarischen Höhepunkten im stilvollen Ambiente des exklusiven Schlosshotels begeistern.

Darauf darf man sich freuen Die Welt zu Gast in Kassel, Pilze, Kürbis und Co., Wild Thing – wilde Zeiten und das Top-Event „Stefan Marquard meets Cocktails and Wines“, bei dem der aus dem Fernsehen bekannte Sternekoch Stefan Marquard innovative Rezepte für die Gäste des Restaurants kocht. Winzer, Cocktailbars und Brauereien sorgen für weitere Genüsse. Alle Termine des kulinarischen Kalenders findet man zum Download unter: www.schlosshotel-kassel.de Das Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe ist und wird weiter zur Top-Adresse für alle Anlässe, ob Tagung, Meeting, Familienfeier, Hochzeit oder zum Wellness-Trip. Ein Garant für Erfolg und Harmonie.

Pressekontakt:
Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe
Schlosspark 8
34131 Kassel
Tel: 0561-3088-0
E-Mail: bankett@schlosshotel-kassel.de