(hoga-presse) Servus Vienna! niu Franz Hotel öffnet erfolgreich in Wien.

niu Franz mit Wien als aussichtsreichen Standort

Ein Hauch von Barock 2.0 liegt seit dem 16. Juli in der Wiener Luft, denn mitten im aufstrebenden 20. Bezirk in der Dresdner Str. 111 öffnete Hotelmanager Alexander Lang die Türen des ersten niu Hotels in Österreich. „Wir freuen uns sehr, über den aussichtsreichen Standort in Wien und darüber hinaus über die perfekte Besetzung mit Alexander Lang und seinem Team“, erklärt David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner der NOVUM Hospitality.

Von den 159-Zimmern bis hin zur Open-Living-Lobby ziehen sich gemäß des typischen Neighbourhoodstorytellings kaiserlich-coole Anekdoten aus der Blütezeit Wiens durch das niu Franz. Abgerundet wird das originelle Design durch die Art-Kooperation mit der Wasserinitiative Viva con Agua. In ausgewählten niu Hotels gestalten Street-Artists, die zu der von der Wasserorganisation initiierten Millerntor Gallery gehören, urban und für den guten „Swag“ die Wände. Im niu Franz bildet die Kunst von Maximilian Magnus einen unkonventionellen und doch harmonischen Bruch. Inspiriert von sozial-kulturellen Unterschieden während seiner Reisen spiegeln Maximilians abstrakte Gemälde eine wilde Achterbahnfahrt von Emotionen wider. Nicht nur das Design ist einzigartig und in der Neuzeit angekommen, sondern auch die Ausstattung ist State-of-the-Art und berücksichtigt die Bedürfnisse von Generation Y und Z. Im neuen Anlaufpunkt der Donaumetropole wird zwischen Sissi & Franz und Coworking & Bar gelebt, geshared und sich in lässiger Wohnzimmeratmosphäre wie zu Hause gefühlt.

Das niu Franz in Wien ist nach dem niu Dairy im holländischen Haarlem das zweite niu im europäischen Ausland. Wer sich vom niu Franz selbst überzeugen möchte, hat aktuell die Gelegenheit ein Zimmer zum besonders günstigen Eröffnungsspecial zu buchen.

Über niu

Nachhaltig, inspirierend, urban – dafür steht niu. Die Marke umfasst ein neuartiges Midscale-Hotelkonzept, das an den Lebensstil der heutigen Gesellschaft anknüpft. niu Hotels erzählen allesamt Geschichten aus Motiven, die es nur vor Ort gibt. Vom Standort inspiriert und von Kunst, Zeitgeist und Historie geformt. niu Hotels leben! Den Gast zieht es nicht länger nur in sein Zimmer. Die offene Living Lobby samt innovativer Coworking Area laden zum Arbeiten und Verweilen ein. Das Soziale Netzwerk ist gelebte Realität: Der Freiraum im Hotel wird miteinander geteilt und geht nahtlos ineinander über. Smarte und sinnvolle Zimmerkonzepte mit raffinierten Bädern nehmen den Gast mit auf eine aufregende Reise und bieten einen komfortablen Aufenthalt. Die NOVUM Hospitality betreibt bereits 3 niu Hotels der 2016 gegründeten Marke an zentralen Standorten und über 50 niu Hotels mit mehr als 10.200 Zimmern befinden sich derzeit europaweit in der Planung. http://www.niu.de

Über NOVUM Hospitality

Mit derzeit 163 Hotels und mehr als 21.000 Hotelzimmern an über 65 Standorten in Europa zählt die familiengeführte NOVUM Hospitality zu den größten Hotelgruppen in Deutschland. 1988 gegründet und seit 2004 stetig auf Wachstumskurs, präsentiert sich die NOVUM Hospitality unter der Leitung des geschäftsführenden Gesellschafters David Etmenan außerordentlich dynamisch. Das Hotelportfolio umfasst Drei- und Vier-Sterne Hotels in stets zentraler Lage, welche unter den Marken NOVUM Hotels, Select Hotels und niu betrieben werden. Zudem fungiert die NOVUM Hospitality als Franchisenehmer der InterContinental Hotels Group, AccorHotels, Best Western Hotels & Resorts und Choice Hotels. www.novum-hospitality.com

media contact NOVUM Hospitality
Carmen Majewski
An der Alster 63, 20099 Hamburg
+49 40 600 808 336
presse@novum-hospitality.com
© 2018 NOVUM Hospitality, All rights reserved

Quelle: Pressemitteilung der NOVUM Hospitality vom 31. Juli 2018.
Bildquelle: © Till Brüggemann