(hoga-presse) Mit „Gym in a bag“ – dem kleinen Workout zum Mitnehmen – bietet das Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center seinen Gästen eine neue Serviceleistung an.

Dabei handelt es sich um eine Tasche mit diversen Fitness-Utensilien, darunter ein Trainingsbuch, eine Trainingsmatte, Dehnungsbänder, ein Massagestab und eine Trainingsrolle aus Schaumstoff, die jeder Hotelgast auf Wunsch kostenfrei an der Rezeption erhält. „Das ‚Gym in a Bag‘ ist Teil des neuen Sheraton-Fitnessprogramms Core Performance™, das vom amerikanischen Fitness-Guru Mark Verstegen entwickelt wurde“, erläutert Sascha Konter, General Manager im Sheraton Frankfurt Airport Hotel. „Die praktische Tasche ist insbesondere für Gäste gedacht, die ihre Fitnessübungen nicht in unserem Studio, sondern lieber in der Privatsphäre ihres Hotelzimmers durchführen möchten.“ Bereits seit April 2012 bietet das First-Class-Hotel am Flughafen Frankfurt in Kooperation mit seinem Sheraton-Partner Core Performance™ ein spezielles Ernährungsprogramm an, das Teil des Gesamtkonzepts ist: So gehören auch neu ausgearbeitete Trainingspläne für Reisende und Bewegungs-Tipps speziell für Tagungsgäste zum Angebot.

„Core Performance™“- ein Programm, das auch die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nutzt

Mark Verstegens Trainingsprogramm „Core Performance™“ wurde in Deutschland insbesondere dadurch bekannt, dass es in Vorbereitung auf die Fußball-WM 2006 vom damaligen Bundestrainer Jürgen Klinsmann für die Nationalmannschaft eingesetzt wurde und noch heute Bestandteil des Trainingskonzepts ist. Ziel von Verstegens Methode ist es, die sportliche Leistung und gleichzeitig die Lebensenergie von Menschen zu steigern. Dabei kann jeder mitmachen und Erfolge erzielen. Das „Core Performance™“-Konzept besteht aus den vier Modulen Mindset, Nutrition, Movement und Recovery – also geistige Haltung, Ernährung, Bewegung und Erholung. Eigens für die Sheraton-Hotels wurde das Konzept dahingehend überarbeitet, dass speziell Reisende sich auch unterwegs fit halten können. Allein die Mentalität und den Willen muss der Gast selbst mitbringen.

Pressekontakt:
max.PR
Sabine Dächert
Berliner Straße 17
61348 Bad Homburg
Telefon: 061 72-12 33 52
Fax: 061 72-12 33 54
E-Mail: daechert@max-pr.eu