(hoga-presse) Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) ist zu Gast in Hamburg: Vom 5. bis 6. Juni 2015 tagt die Konferenz der Spitzenverbände in der Hansestadt. 34 olympische und 28 nichtolympische Spitzenverbände treffen sich im Radisson Blu Hotel, Hamburg Airport. Die Hamburg Convention Bureau GmbH (HCB) ermöglichte die Konferenz durch kurzfristige Vermittlung der Tagungsräumlichkeiten und Hotelzimmer für die Delegierten.

Hamburg ist Feuer und Flamme für Olympia: Auch das HCB hat im Rahmen der Bewerbung Hamburgs seinen Fokus erweitert und konzentriert sich auch auf die Akquise von sportbezogenen Kongressen, Tagungen und Meetings. Erste Erfolge lassen sich bereits verbuchen. Das HCB konnte durch die kurzfristige Vermittlung von Tagungsräumlichkeiten und Hotelzimmern die Konferenz der Spitzenverbände des DOSB in Hamburg ermöglichen. Der erste Tag der Konferenz wird im Radisson Blu Hotel, Hamburg Airport stattfinden, am zweiten Tag werden die Delegierten im Hamburger Rathaus von Michael Neumann, Senator für Inneres und Sport, in Empfang genommen.

Bei der zwei Mal im Jahr stattfindenden Konferenz tagen rund 100 Personen aus 34 olympischen und 28 nichtolympischen Spitzenverbänden. Themen in diesem Jahr werden unter anderem die zukunftsgewandte (Neu)Ausrichtung des Sports und das Rollenverständnis der Sportverbände in der Gesellschaft im Vordergrund stehen. Besonders vor dem Hintergrund der Olympiabewerbung Hamburgs werden anregende Diskussionen erwartet.

Thorsten Kausch, Geschäftsführer der Hamburg Convention Bureau GmbH und der Hamburg Marketing GmbH, begrüßt die Ausrichtung des Gipfeltreffens in Hamburg: „Wir freuen uns darüber, dass wir es möglich machen konnten, die Konferenz der Spitzenverbände nach Hamburg zu holen. Es ist ein sehr positives Zeichen, dass die Stadt, die für Deutschland ins Rennen um die Olympischen Spiele 2024 geht, Gastgeber einer solch hochkarätigen Konferenz ist. Delegierte von 62 Deutschen Sportverbänden haben so die Möglichkeit in Kontakt mit Hamburg zu kommen und sich ein Bild von unserer Stadt zu machen.“

Das Hamburg Convention Bureau
Als direkte Tochter der Hamburg Marketing GmbH vereinigt die Hamburg Convention Bureau GmbH (HCB) Standortkompetenz mit einem breiten Spektrum an Expertise von B2B-Veranstaltungen, wie Kongresse und Tagungen, bis hin zu Großveranstaltungen im öffentlichen Raum. Zu seinen Aufgaben gehört sowohl die weltweite Vermarktung des Kongress- und Tagungsstandorts Hamburg als auch die internationale Stärkung des Profils der Elbmetropole über bildstarke Publikums-Events.

i.A. Michel Molenda
Head of Corporate Communications
Hamburg Convention Bureau GmbH
Wexstraße 7
20355 Hamburg
Tel: +49 40 300 51 653
Fax: +49 40 300 51 618
Mobil: +49 173 900 65 86
Mail: michel.molenda@hamburg-convention.com
Web: www.hamburg-convention.com