Alexander Seibold übernimmt als neuer Hotel Manager

(hoga-presse) Im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung präsentiert DORMERO Vorstand Marcus Maximilian Wöhrl mit dem 28jährigen Alexander Seibold den neuen Chef im DORMERO Schlosshotel Reichenschwand. Der gebürtige Franke übernimmt die Position des Hotel Managers in dem mit 57 Zimmern und Suiten ausgestatteten Schlosshotel von Oliver Müller, der sich nach zwei Jahren in Reichenschwand einer neuen Herausforderung stellen möchte. Der gelernte Einzelhandelskaufmann Seibold war seit Ende 2012 bereits in der Zentrale der DORMERO Hotel AG in Berlin tätig.

Mit dem DORMERO Schlosshotel Reichenschwand übernimmt Alexander Seibold ein besonderes Kleinod innerhalb der DORMERO Hotel Gruppe. Perfekt gelegen, inmitten der Metropolregion Nürnberg, im Zentrum der malerischen Hersbrucker Schweiz. Sämtliche Zimmer des modernen Hauses bieten tadellosen Rundum-Komfort,  gleichermaßen für Geschäftsreisende und erholungssuchende Gäste. Ein besonderes Highlight des Hauses sind die drei historischen Turmsuiten für besondere Ansprüche mit unvergleichlichem Blick in den umgebenden Schlosspark. Moderne Kommunikations- und Unterhaltungstechnik stehen allen Gästen uneingeschränkt zur Verfügung. Für Events aller Art, ob gemütliche Weihnachtsfeier oder unvergessliche Hochzeit, stehen im DORMERO Schlosshotel Reichenschwand acht attraktive Räumlichkeiten zur Auswahl.

Die noch junge Hotelmarke DORMERO ist eine Marke mit Wachstum. Insgesamt 20 DORMERO Hotels sollen es in den nächsten fünf bis zehn Jahren werden, allesamt in Deutschland und Österreich.  Aktuell sind es bereits acht Hotels in sieben Destinationen. Neben dem Schlosshotel in Reichenschwand erwarten DORMERO Hotels ihre Gäste bereits in Hannover,  Halle an der Saale, Dresden, Plauen, Frankfurt am Main, Nürnberg/Reichenschwand  und  Stuttgart. Ab Januar 2014 kommt mit dem renommierten Brandenburger Hof in Berlin das erste 5 Sterne Haus hinzu.

„DORMERO steht stets für individuelle Gestaltung und ein echtes Hotel-Erlebnis zu bezahlbaren Preisen“, so Vorstand Marcus Maximilian Wöhrl. Getreu der DORMERO Devise: „Sie werden es mögen, vielleicht werden Sie es lieben.“

Über das DORMERO Schlosshotel Reichenschwand **** superior

Revolutionär. Verspielt. Geschäftig.

Von den Vorzügen Nürnbergs profitieren ohne auf die Annehmlichkeiten des malerischen Umlandes zu verzichten. Reichenschwand ist ein vollendetes Schmuckstück im Zentrum der Metropolregion in Bayern. Das DORMERO Schlosshotel Reichenschwand in der Hersbrucker Schweiz lässt Tradition und Moderne, Natur und Design zu einem harmonischen Ganzen verschmelzen.

Der riesige Schlosspark bietet ausreichend Spielwiese, um Ihren Ideen die kreative Grundlage zu bieten – ob romantische Hochzeitsfeier, ausgedehnte Wanderungen oder Tagen im Grünen. Die nostalgischen Turmsuiten ragen wie kulturelle Wahrzeichen über das Schlossareal in Reichenschwand in der Metropolregion Nürnberg. Auf den zwei großen Terrassen mit Blick auf die Pegnitz oder zum Kirchplatz können Sie die Hektik der Stadt hinter sich lassen, sich in ruhigen Nischen zurücklehnen und den Lauf der Welt betrachten.

Im DORMERO Schlosshotel Reichenschwand trifft Design auf Funktionalität. An der Rezeption stellen wir unseren Gästen einen zentralen Safe zur Verfügung.

DORMERO Hotels
Bundesallee 185
D-10717 Berlin
Ansprechpartner: Christian Drewes
Tel.: +49 30 20 213 – 223
christian.drewes@dormero.de