(hoga-presse) Elf Unternehmen der Thüringer Ernährungsbranche präsentieren sich ab Samstag auf der Allgemeinen Nahrungs- und Genussmittel-Ausstellung (ANUGA) 2013 in Köln. Unter dem Slogan „Geprüfte Qualität aus Thüringen“ zeigen die Unternehmen an gleich fünf Gemeinschaftsständen ihre Produkte aus den Bereichen Tiefkühlkost, Fleischwaren, Milchprodukte, Feinkost und Getränke.

Die Thüringen-Lounge in Halle 4.2 Stand-Nr. A-015 lädt die ANUGA-Besucher bis einschließlich 9. Oktober zu Fachgesprächen und zum Verkosten Thüringer Spezialitäten ein. „Ich wünsche allen Firmen zahlreiche neue Kontakte und vor allem neue Aufträge, damit die Thüringer Ernährungswirtschaft ihren Wachstumskurs fortsetzen kann“, sagte Thüringens Agrarminister Jürgen Reinholz im Vorfeld der Messe.

Der Freistaat unterstützt den Messeauftritt mit 156.000 Euro, 44.000 Euro davon werden an die Unternehmen ausgereicht. Die ANUGA auf dem Kölner Messegelände ist die weltweit führende Ernährungsmesse und bringt Hersteller, Händler und Entscheidungsträger der Ernährungswirtschaft zusammen.

Thüringer Ministerium für
Landwirtschaft, Forsten,
Umwelt und Naturschutz
Beethovenstraße 3
99096 Erfurt
www.thueringen.de